BusinessPartner PBS

ECM und die „Shareconomy“

„Shareconomy“ ist das Leitthema der diesjährigen CeBIT. Es steht für die moderne Art der Zusammenarbeit, Wissen, Ressourcen und Erfahrungen zu teilen sowie gemeinsam zu nutzen. Der Stuttgarter ECM-Spezialist Elo Digital Office bietet dafür die passende Technologie.

Auf dem Stand von Elo Digital Office auf der CeBIT werden auch zahlreiche Partnerunternehmen praxiserprobte Branchenlösungen vorstellen.
Auf dem Stand von Elo Digital Office auf der CeBIT werden auch zahlreiche Partnerunternehmen praxiserprobte Branchenlösungen vorstellen.

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es unverzichtbar, Informationen einfach abrufen, teilen und weiterbearbeiten zu können – ob innerhalb oder außerhalb des Unternehmens. Dies spiegelt dann auch das ECM-Spektrum wider, das Elo Digital Office in Hannover in der Halle 3 zeigen wird. Erweitert hat Elo seine einheitliche ECM-App für das Apple iPad und iPhone „Elo for Mobile Devices“.

„Cloud-Computing vereinfacht das Informationsmanagement, denn eine zentrale Cloud-Plattform kann von mehreren Personen gleichzeitig innerhalb und außerhalb des Unternehmens genutzt werden“, weiß Karl Heinz Mosbach, Geschäftsführer Elo Digital Office GmbH.
„Cloud-Computing vereinfacht das Informationsmanagement, denn eine zentrale Cloud-Plattform kann von mehreren Personen gleichzeitig innerhalb und außerhalb des Unternehmens genutzt werden“, weiß Karl Heinz Mosbach, Geschäftsführer Elo Digital Office GmbH.

Das jüngste Update der kostenlosen App „Elo for Mobile Devices“ ermöglicht den Zugriff auf das Firmenwissen von unterwegs. Nunmehr kann der Nutzer auch an formularbasierten Workflows teilnehmen sowie vordefinierte starten bzw. jede verfügbare Art von Dokument hochladen. Die Filterung nach (Gruppen)-Aufgaben ist ebenfalls möglich. Darüber hinaus lassen sich Randnotizen dar- und erstellen, E-Mail-Anhänge anzeigen und Links für das Archiv versenden. Wie die Vorgängerversion ist die App offlinefähig und speichert – bei abgebrochener Verbindung – die neuen Daten bis zur Synchronisation mit dem Archiv. Am CeBIT-Stand können Besucher testen, wie sich Dokumente und Geschäftsprozesse so auf dem iPad verwalten lassen. Damit das Konzept der „Shareconomy“ für alle berechtigten Nutzer schnell verfügbar und umsetzbar ist, bedarf es einer flexiblen Systeminfrastruktur. Elo bietet mit seinen beiden ECM-Suiten „Elo Professional“ und „Elo Enterprise“ die passenden Lösungen je nach Unternehmensgröße. Die Suchtechnologie „iSearch“ durchsucht dabei systematisch alle Informationsquellen und ermöglicht eine umfassende Wissenserschließung. Die Serverkomponente „Elo XC“ verzahnt die Informationen mit den Geschäftsabläufen und verfügt über frei definierbare Regelwerke. Informationen aus E-Mails fließen so direkt ins Data-Mining ein, erklärt der Software-Hersteller. Die Middleware „Elo Business Logic Provider“ (BLP) verknüpft Geschäftsapplikationen nahtlos zu einem unternehmensübergreifenden Prozess.

Ein Plug-in-Konzept ermöglicht es, Fachanwendungen wie das Vertrags-, Projekt- oder Sitzungsmanagement branchenspezifisch abzubilden. Vorgefertigte Business-Templates können einfach und rasch an individuelle Anforderungen angepasst werden, verspricht der Anbieter.

Wie in jedem Jahr präsentieren zertifizierte Partnerunternehmen am Elo-Stand ihre praxiserprobten Branchenlösungen. Mit dabei sind diesmal unter anderem Actiware, BCIS, Busitec, Cancom, Exe, Fluctus, Holme, Hugo Hamann, Id-netsolutions, Krebs EDV, Kriesten, Medialine, Nord-West Business Consult und SideStep.

www.elo.com

Verwandte Themen
Karl Heinz Mosbach, Geschäftsführer von Elo Digital Office
Elo Solution Day stellt Unternehmenslösungen in den Fokus weiter
Impressionen der Roadshow 2016 - Screenshot der Elo-Website
Elo startet ECM-Tour 2017 weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Positive Resonanz gab es auch auf den Start der diesjährigen ECM-Tour von Elo Digital Office.
Elo ECM Tour erfolgreich gestartet weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter