BusinessPartner PBS

Sauber und schnell binden

Täglich umfangreiche Dokumente binden zu müssen kann für Unternehmen teuer werden. Loseblattsammlungen oder Ringbuchbindungen als Alternative sind nur wenig überzeugend.

Die Bindomatic „101 DFS WIDE“ bindet bis zu 360 Blatt in einer Minute.
Die Bindomatic „101 DFS WIDE“ bindet bis zu 360 Blatt in einer Minute.

Statt viel Geld für externe Aufträge auszugeben, hat der schwedische Hersteller Bindomatic jetzt die Lösung im Programm: „Mit der Bindomatic ,101 DFS WIDE‘ können Bindungen auch inhouse kostengünstig und auf hohem Qualitätsniveau durchgeführt werden“, verspricht der Hersteller. Bis zu 360 Blatt fasst die Bindemaschine in nur einer Minute per Thermobindung zusammen.

Die „101 DFS WIDE“ wird halbautomatisch betrieben. Lediglich die Mappe mit Papier muss noch von Hand in den Eingabeschlitz gefüllt werden. Vom Aufheizen der Maschine über den Bindevorgang bis hin zum Abkühlen der fertigen Mappe laufen alle Arbeitsschritte automatisch ab. Sobald die Mappe die Maschine durchlaufen hat, ist sie sofort einsatzbereit. Für rund 100 Dokumente (abhängig von der Rückenbreite) werden daher nur noch knapp sechs Minuten Zeit benötigt. Gerade bei hohen Auflagen lohnt sich somit der Einsatz der Maschine, da nur ein Mitarbeiter eingesetzt werden muss, um die Aufgabe zu erledigen.

Die Nutzer können zwischen einer Soft- oder Hardcover-Maschine wählen, die Dokumente ab 180 Blatt bindet. Egal ob wissenschaftliche Studien, Jahresabschlüsse oder technische Abhandlungen – das Design der Mappen kann individuell gestaltet werden. Das Angebot reicht von einfarbigen Standardversionen bis hin zu individuell gestalteten Mappen im Corporate Design der Unternehmen. Die Rücken der vorgefertigten Mappen sind – wie bei einem Buch – völlig plan. Vorgefertigte Falze in den Vorder- und Rückseiten sorgen dafür, dass die Mappen flach liegen bleiben, sobald sie aufgeschlagen werden.

www.bindomatic.de

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter