BusinessPartner PBS

Zugeschnitten auf den Bedarf im Fachhandel

Mit den neuen Softwarepaketen von Utax können Fachhändler ihren Kunden aus dem Mittelstand optimierte Dokumenten-Prozesse anbieten. Die Angebots-Pakete richten sich vor allem an Einsteiger in das Lösungsgeschäft.

Die neuen Solution-Packs von Utax sollen den Fachhändler dabei unterstützen, seinen Einstieg ins Lösungsgeschäft zu finden und neue Kunden zu gewinnen. Foto: Utax, A. Mertsch
Die neuen Solution-Packs von Utax sollen den Fachhändler dabei unterstützen, seinen Einstieg ins Lösungsgeschäft zu finden und neue Kunden zu gewinnen. Foto: Utax, A. Mertsch

Das neue Softwarekonzept bietet vier modulare Einstiegspakete, die unterschiedliche Wünsche des Mittelstands bezüglich optimierter Dokumenten-Workflows erfüllen sollen: „mehr Produktivität“, „Sicherheit“, „Scannen“ sowie „Archivieren und Verwalten“. Speziell für die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) entworfen, nimmt Utax mit den fertigen „Solution-Packs“ dem Fachhandel für seine wichtigste Zielgruppe wichtige Vorarbeit ab. Die Ziele sind, den Eintritt ins professionelle Dokumentenmanagement sowohl für kleinere Betriebe attraktiv zu machen als auch neue Fachhändler zu gewinnen, die den Einstieg ins Lösungsgeschäft suchen. Damit will Utax seine Positionierung als Fachhandelslieferant stärken, der Mehrwerte für seine Partner und Kunden schafft.

Als begleitendes Marketingmaterial stellt Utax Präsentationen, Datenblätter, Pflichtenhefte und einen Kalkulator zur Verfügung. „Wir bieten dem Fachhändler über die Lösungs-Packs hinaus Vermarktungshilfen aus einer Hand: Pre-Sales- und After-Sales Support, Produkte und Trainings“, so Utax-Vertriebsdirektor Joachim Brensing.

Voraussetzung für den Vertrieb der Solution-Packs ist allerdings eine abgeschlossene Teilnahme an den technischen Trainings bei Utax. Termine werden über die Utax-Partner-Webseite veröffentlicht. Zu den Softwarepaketen zählen im Einzelnen:

Das „Productivity-Pack“ mit vielfältigen Funktionen für sicheres Drucken, komfortables Arbeiten sowie Verwalten und Kostenkontrolle.

Vor allem für Unternehmen mit Publikumsverkehr, die sensible Daten verarbeiten, wie Behörden, Banken oder Anwaltskanzleien, ist der Aspekt sicheres Drucken von Bedeutung. Das „Security-Pack“ soll diese Anforderung erfüllen, indem es die Daten direkt nach dem Versenden des Druckauftrages verschlüsselt und diesen erst aktiviert, wenn der Nutzer sich am Ausgabesystem seiner Wahl authentifiziert hat. Aufträge können direkt bestimmten Kundenkonten zugeordnet werden.

Ein Papierdokument in eine digitale Vorlage verwandeln und am PC bearbeiten und archivieren zu können, ist nach Angaben von Utax der große Vorteil des „Scan-Packs“. Egal, ob Word-, Excel- oder PDF-Datei: durch OCR (Optical Character Recognition) ist eine Texterkennung zur automatischen Umwandlung von gescannten Dokumenten möglich.

Das Utax „Eco-Pack“ ist ein Instrument, um digitale Datenbanken anzulegen. Es dient dazu, Ablagesysteme, die auf Papier basieren, in eine digitale Form zu überführen.

Alle vier Pakete folgen dem Ansatz, die Vielfalt an Hardware mit entsprechenden Softwarekonzepten zu verbinden. „Die Systeme werden auf diese Weise intelligenter und deren Einsatzmöglichkeiten lassen sich weiter steigern“, so Joachim Brensing. Dieser Ansatz lasse sich eins zu eins im Showroom des Fachhändlers demonstrieren.

 

www.utax.de

Verwandte Themen
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler wächst gegen den Markttrend weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Utax-Vertriebsdirektor Joachim Brensing - Foto: Utax/Mertsch
Positive Resonanz auf Utax-Lösungstrainings weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer der TA Triumph-Adler GmbH
TA Triumph-Adler weiter auf Wachstumskurs weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter