BusinessPartner PBS

Die Zeichen stehen auf Grün

Mit dem Launch der „Green Range” setzt Mondi Business Paper seit Januar 2007 ein deutliches Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit. Die neue Produktfamilie kennzeichnet erstmals jene Büropapiere, die diesen Anspruch mit hoher Qualität vereinen.

Der Global Player setzt damit auch künftig auf Innovation und nachhaltiges Handeln. „Unter dem neuen Dach wird ein breites Spektrum an Büropapieren angeboten: Top-Produkte, die das FSC (Forest Stewardship Council)- Zertifikat tragen, sowie TCF (Totally Chlorine Free) und in Triotec-Technologie hergestellte TCF-Papiere. Auch Nautilus, das 100-Prozent-Recycling-Premiumpapier, wird dazu gehören,“ so Alexandra Denkmaier, Marketing Managerin „Maestro”und „Bio Top 3” und Initiatorin der „Green Range”. Die „Green Range” untermauert die starke Nachhaltigkeitsstrategie der Mondi- Gruppe. Mit modernsten Technologien ist man in der Lage, Top-Qualität aus umweltfreundlicher Produktion, mit schonendem Umgang von Ressourcen, anzubieten. Die Produktfamilie besteht ausschließlich aus FSC-zertifizierten Papieren aus vorbildlicher Forstwirtschaft, TCF-Papieren und 100-Prozent- Recyclingpapieren. Die Papiere sind für alle Anwendungen im Büro, zu Hause oder im professionellen Druckbereich erhältlich: „Maestro supreme”, „Maestro Triotec extra”, „Maestro bulky”, „Maestro Triotec TCF”, „Maestro color”, „IQ selection smooth”, „IQ Triotec premium”, „IQ appeal”, „IQ Triotec unique”, „IQ color”, „Bio Top 3”, „Nautilus” und „Color Copy”. Die Liste jener Büropapiere, die das FSCZertifikat tragen, reicht von „IQ” bis „Maestro” und „Color Copy”. „Unsere Kunden sind bei uns immer top-of-mind – ihre Wünsche und Bedürfnisse hinsichtlich ihres Büropapiers sind ausschlaggebend für die Weiterentwicklung unserer Brands. Aus diesem Grund wurde in 2007 das Angebot an FSC-zertifizierten Produkten um IQ Triotec unique, Bio Top 3 und die kompletten Ranges von IQ color und Maestro color erweitert,“ erklärt Regina Knoll, „IQ”-Marketing Managerin. Alle neu zertifizierten Papiere werden umgehend in die „Green Range”-Produktfamilie aufgenommen.

Die „Green Range”-Produktfamilie bietet Büropapiere, die hohe Qualität mit umweltbewusster Produktion verbinden.
Die „Green Range”-Produktfamilie bietet Büropapiere, die hohe Qualität mit umweltbewusster Produktion verbinden.

Die „Green Range”-Produktfamilie bietet Büropapiere, die hohe Qualität mit umweltbewusster Produktion verbinden.Für Mondi Business Paper ist die Zertifizierung nach FSC ein wichtiges Signal an ihre Kunden. Sie können dadurch rasch erkennen, dass für die Herstellung der jeweiligen Produkte Rohstoffe aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft verwendet werden. Die Auszeichnung reflektiert mehrere Faktoren. Entscheidend sind die Standards in der Forstwirtschaft sowie die Einhaltung einer Vielzahl von international anerkannten sozialen, wirtschaftlichen und umwelttechnischen Richtlinien. Neben dem Schutz der Wälder zählen auch die Bewahrung der Artenvielfalt und des ökologischen Gleichgewichts. Immer wieder bringt das Unternehmen neue Produkte mit innovativen technischen Lösungen auf den Markt. Die „Triotec”-Sandwich-Technologie war eine jener Innovationen, die den Begriff Produktqualität neu definierten. „Triotec” ist im Wortsinne vielschichtig – drei Papierschichten für ein besonderes Blatt Papier. Zwei Lagen TCF (Totally Chlorine Free)-Fasern umhüllen eine Innenschicht aus hochwertigen Recycling- Fasern. „Triotec”-Produkte bieten optimale Laufeigenschaften und geringe Staubentwicklung und schonen damit Geräte. Zur „Green Range” gehört auch „Color Copy”, das laut jüngster EMGE-Studie weiterhin führende Farblaserpapier auf den meisten europäischen Märkten. „Color Copy” steht für optimale Farbwiedergabe, besonders hohe Glätte und optimalen Weißegrad und ist somit rundum auf die Qualitätsanforderungen bei Farbdrucken abgestimmt. Zusätzlich zu diesen Eigenschaften ist „Color Copy” als erstes Farblaserpapier mit dem FSC-Zertifikat ausgezeichnet.

Marktorientierte Innovationen

Genaue Kenntnisse über Kundenwünsche und Trends gehören zum optimalen Service. Aus diesem Grund führt Mondi Business Paper regelmäßig detaillierte Marktrecherchen im Rahmen ihrer Customer Satisfaction Analyses durch. Die Ergebnisse fließen in strukturierte Prozesse zur Ideenfindung und Angebotserweiterung ein. „Exzellenter Input für hochwertigen Output” ist das Motto des gezielten Ideenmanagements, das das Unternehmen seit langem betreibt. Über eine Internetplattform sind alle Standorte miteinander vernetzt: Damit wird systematisch und länderübergreifend der offene Austausch von Vorschlägen gefördert und gefordert. Ein in der Holding angesiedeltes Innovationsteam koordiniert zwischen den Werken und sorgt für die Realisierung der besten Ideen. Sie verfolgt damit ein klares Ziel, formuliert in der Unternehmensvision „Pushing the Limits” – mit Operational Excellence und Themenführerschaft in Umweltbelangen, beim Supply Chain Management und bei Innovationen die Nummer 1 in der Papierindustrie zu sein.

Kontakt: www.mondibp.com

Was die Kennzeichnungen bedeuten TCF heißt „Totally Chlorine Free”. Diese Papiere werden zu 100 Prozent chlorfrei gebleicht, unter Verwendung von Sauerstoff-, Ozon- oder Wasserstoffperoxid. So wird verhindert, dass schädliche Chlorverbindungen die Abwässer belasten und Schadstoffe beispielsweise über Fische in die Nahrungskette gelangen. FSC steht für „Forest Stewardship Council” und ist eines der wichtigsten internationalen Forst-Zertifizierungssysteme. Mit diesem Siegel werden weltweit Holzprodukte aus garantiert vorbildlicher Forstwirtschaft gekennzeichnet, um den Erhalt der Wälder und ihrer biologischen Vielfalt langfristig zu sichern.

Verwandte Themen
Peter Oswald
Peter Oswald neuer CEO bei Mondi-Group weiter
Die Bewertungsmethode des WWF für Check-Your-Paper: seit 2007 können über die Website besonders umweltfreundliche Produkte gefunden werden. (Grafik: WWF)
WWF zeichnet Papiere und Hersteller aus weiter
Im dritten Quartal ist der Preis für ungestrichene Feinpapiere leicht gefallen: Mondi rechnet mit einer Stabilisierung des Preises im restlichen Jahr. (Bild: Produktion bei Mondi in der Slowakei)
Delle im dritten Quartal weiter
Mondi-Produktion: Im ersten Halbjahr 2016 konnte der Papierhersteller trotz niedrigerer Umsätze seinen Gewinn steigern. (Bild: Mondigroup)
Mondi erzielt höhere Gewinne weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter