BusinessPartner PBS

Handschmeichler und Kraftpakete

Innovative Technik, Funktionalität, ergonomische Handhabung und ästhetisches Design – die Bürogeräte von Novus erfüllen hohe Ansprüche. Jüngste Beispiele: die „Collection Sinus“ und der Blocklocher B 2200.

Die neue „Collection Sinus“ besticht durch dynamisches Designund innovative Technik.
Die neue „Collection Sinus“ besticht durch dynamisches Designund innovative Technik.

Die neue „Collection Sinus“ besticht durch dynamisches Designund innovative Technik.Sie ist ein Eyecatcher, ein Blickfang auf dem Schreibtisch, und ein Handschmeichler, der komfortabel in der Hand liegt: Die neue „Collection Sinus“ von Novus setzt neue, ästhetische Akzente im Büro. Bei aller Schönheit des Designs sind jedoch die Ergonomie und die Leistung der Geräte – Heftgerät S 4FC und Locher S 230 – nicht auf der Strecke geblieben.

Handschmeichelnder Materialmix: Hochglanz trifft auf gummierte Soft-Touch-Oberfläche.
Handschmeichelnder Materialmix: Hochglanz trifft auf gummierte Soft-Touch-Oberfläche.

Handschmeichelnder Materialmix: Hochglanz trifft auf gummierte Soft-Touch-Oberfläche.Augenfällig ist zunächst das dynamische Design mit ergonomischen, fließenden Formen, neuen Farben und einem spannenden Materialmix. Hochglanz ist hier kombiniert mit einer angenehmen Soft-Touch-Oberfläche und einem standfesten Anti-Rutsch-Boden. Der Hefter S 4FC heftet bis zu 50 Blatt Standardpapier und bietet dabei die Vorteile der erfolgreichen Novus-Flat-Clinch-Technik: Komfort, Kraft und dank der besonders flachen Heftung sogar mehr Platz im Ordner. Das Gerät kann sowohl nageln als auch lösbar und fest heften. Ein interessantes Detail ergibt sich aus der besonderen Form des S 4FC: Er kann auch hochkant gestellt werden und ist damit noch „griffiger“, wenn locker aus der freien Hand geheftet wird.

Bietet alle Vorteile der bewährten Flat-Clinch-Technik: Der S 4FC aus der „Collection Sinus“mit Flachheftung spart bis zu 30 Prozent Platz im Ordner.
Bietet alle Vorteile der bewährten Flat-Clinch-Technik: Der S 4FC aus der „Collection Sinus“mit Flachheftung spart bis zu 30 Prozent Platz im Ordner.

Bietet alle Vorteile der bewährten Flat-Clinch-Technik: Der S 4FC aus der „Collection Sinus“mit Flachheftung spart bis zu 30 Prozent Platz im Ordner.Der passende Locher S 230 mit seiner beachtlichen Lochleistung von bis zu 30 Blatt punktet mit einer sicher einrastenden Anschlagschiene und gut lesbaren Formatanzeige im Sichtfenster. Ebenso praktisch ist der Weichgummi-Locherboden, der ein einfaches Entleeren ermöglicht. Dank der Arretierungstaste, mit der das Oberteil festgestellt werden kann, verschwindet der Locher bei Bedarf Platz sparend in der Schublade. Die „Collection Sinus“ ist zurzeit in fünf Farben erhältlich; sie soll schon bald erweitert werden.

Der neue Blocklocher B 2200 bietet innovative Funktionen und ein Plus an Komfort.
Der neue Blocklocher B 2200 bietet innovative Funktionen und ein Plus an Komfort.

Kraftpaket mit Komfort Der neue Blocklocher B 2200 bietet innovative Funktionen und ein Plus an Komfort.Der neue Blocklocher B 2200 ist ein schweres Profigerät, das seine Kraft mit Leichtigkeit paart, Präzision und Sicherheit vereint und dabei komfortabel zu bedienen ist und damit, so erklärt der Hersteller weiter, „neue Dimensionen beim Lochen großer Papiermengen“ eröffnet. Dank der optimalen Kraftübertragung durch die Hebelwirkung locht das Profigerät im Industriedesign bis zu 200 Blatt Standardpapier 80 g/m2 besonders leichtgängig.

Völlig neuartig ist die Technik, die Novus für die 4-fach-Lochung entwickelte: die verschiebbare Justiereinheit. Einmal eingelegt, muss das Papier nicht mehr gewendet, sondern nur noch mit der Justiereinheit verschoben werden. Die ebenfalls von Novus entwickelte Zentrierfunktion bewirkt eine stets zentrierte Lochung bei jedem Papierformat zwischen DIN A6 und DIN A4 – auch bei Zwischenformaten. Die DIN A4/A5-Arretierung ermöglicht zudem ein ordnerbündiges Lochen und sorgt damit auch bei Sonderformaten für eine ordentliche Ablage.

Dank Zentrierfunktion wird jedes Blatt zwischen A4 und A6 exakt zentriert gelocht.
Dank Zentrierfunktion wird jedes Blatt zwischen A4 und A6 exakt zentriert gelocht.

Dank Zentrierfunktion wird jedes Blatt zwischen A4 und A6 exakt zentriert gelocht.Sicherheit wird bei der Bedienung des Blocklochers groß geschrieben. Darum entwickelte Novus beispielsweise ein spezielles Sichtfenster mit Griffmulde für sicheres Lochen.

Das Wechseln der Verschleißteile ist bei dem neuen B 2200 einfach und sicher. Ohne Werkzeug können die Lochpfeifen und Matrizen komfortabel und schnell ausgewechselt werden.

Innovative 4-fach-Lochung: Einmal eingelegt, muss das Papier beim Novus B 2200 nicht mehr gewendet, sondern nur noch mit der Justiereinheit verschoben werden.
Innovative 4-fach-Lochung: Einmal eingelegt, muss das Papier beim Novus B 2200 nicht mehr gewendet, sondern nur noch mit der Justiereinheit verschoben werden.

Innovative 4-fach-Lochung: Einmal eingelegt, muss das Papier beim Novus B 2200 nicht mehr gewendet, sondern nur noch mit der Justiereinheit verschoben werden.Durch den neuen Blocklocher beweist Novus mit vielen kleinen und großen Innovationen ein weiteres Mal das sichere Gespür für die Anforderungen im Büroalltag. „Mit Novus wird das Arbeiten komfortabler und leichter“, so das Versprechen.

Features · neue Design-Kollektion mit Soft-Touch-Oberfläche · Blocklocher mit innovativer 4-fach-Lochung · hohe Funktionalität und ergonomische Handhabung

www.novus.de

Verwandte Themen
Der neue Online-Auftritt für Mehrplatzsysteme von Novus
Novus relauncht seine Website für Mehrplatzsysteme weiter
Im neuen, regelmäßig aktualisierten Blogbereich bündelt Novus sein Wissen rund um das Thema Büro.
Novus modernisiert seine Internetpräsenz weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Dominique Fanta
Dominique Fanta bei Novus Dahle gestartet weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter