BusinessPartner PBS

Rote Karte für den Papierstau ...

…und grünes Licht für komfortable Aktenvernichtung: Rexel erweitert das erfolgreiche „Mercury“-Sortiment um innovative Produkte, die durch eine neue Technologie Papierstaus von vornherein vermeiden.

Die „Mercury“-Aktenvernichter gibt es in verschiedenen Modellen als persönliche oder als Abteilungs-Büroaktenvernichter.
Die „Mercury“-Aktenvernichter gibt es in verschiedenen Modellen als persönliche oder als Abteilungs-Büroaktenvernichter.

Die „Mercury“-Aktenvernichter gibt es in verschiedenen Modellen als persönliche oder als Abteilungs-Büroaktenvernichter.Das Besondere an den „Mercury“-Geräten: Die Aktenvernichter „denken mit“. Sensoren im Gerät erfassen bereits vor dem Betrieb die eingelegte Papiermenge. Zeigt der Aktenvernichter grünes Licht, wird der Vorgang automatisch, ohne Risiko eines Papierstaus, gestartet. Ist die zulässige Papierkapazität überschritten, beginnt der „Mercury“ erst gar nicht mit dem Vernichten, sondern zeigt mit einem roten Licht an, dass der Papierstapel zu groß ist und verkleinert werden muss. Entnimmt man ein paar Blätter, wird daraufhin der Vorgang automatisch wieder gestartet. Die bislang nervenden und zeitraubenden Papierstaus werden damit vermieden und gleichzeitig die Lebensdauer der Geräte verlängert, so der Hersteller. Für den Anwender ist diese Neuheit durch die beleuchtete Papierzuführung besonders einfach in der Handhabung.

Papierstaus von vornherein vermeiden: „Mercury“ startet bei Überladung nicht; erst wenn die zugeführte Papiermenge stimmt, gibt es „grünes Licht“.
Papierstaus von vornherein vermeiden: „Mercury“ startet bei Überladung nicht; erst wenn die zugeführte Papiermenge stimmt, gibt es „grünes Licht“.

Papierstaus von vornherein vermeiden: „Mercury“ startet bei Überladung nicht; erst wenn die zugeführte Papiermenge stimmt, gibt es „grünes Licht“.Damit kommt Rexel einer häufig gestellten Anwenderforderung beim Aktenvernichten entgegen. Denn das Vermeiden von Papierstau sei eines der wichtigsten Kaufargumente, wie eine von Büromaschinenexperten des Unternehmens durchgeführte Marktforschung ergab. Weitere Entscheidungskriterien sind schnelle Durchlaufzeiten, ein leises Betriebsgeräusch und möglichst wenige Entleerungen des Abfallbehälters. Dank der geräuscharmen Induktionsmotoren und der großen Abfallbehälter erfüllen die „Mercuy“- Aktenvernichter diese Anforderungen optimal.

Auch fehlen die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen nicht, die verhindern, dass die Finger des Anwenders „mitgeshreddert“ werden. Und sparsam sind die Geräte ebenfalls: Werden sie zwei Minuten nicht benutzt, schalten sie automatisch ab.

Die große Modellvielfalt der „Mercury“-Reihe bietet Geräte für den persönlichen Einsatz am Schreibtisch – auch zu Hause – oder als zentrales Abteilungs-/Etagengerät; Versionen für Streifen- und Partikelschnitt nach unterschiedlichen Sicherheitsstufen sind ebenso vertreten wie Modelle für die Vernichtung von CDs und Kreditkarten oder solche mit 70-l-Abfallbehälter für besonders hohe Papieraufkommen.

Features · besonders leise Aktenvernichter für den Arbeitsplatz · fingersichere Schutzabschaltung · automatische Abschaltung nach zwei Minuten Nichtgebrauch

www.rexeleurope.com

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter