BusinessPartner PBS

In die richtige Position bringen

Auch wenn der Markt für Etiketten stagniert: Ein innovatives Produkt kann dennoch einiges bewegen. Das zeigen erste Reaktionen von Händlern und Verbrauchern auf die neuen „Movables”-Etiketten von Herma.

Herma-Vertriebsleiter Axel Hennemann: „Zugkräftige Einführungsaktionen, die Präsenz auf allen wichtigen Veranstaltungen für Endverbraucher sowie eine speziell eingerichtete  Internetplattform forcieren die Nachfrage für Movables.“
Herma-Vertriebsleiter Axel Hennemann: „Zugkräftige Einführungsaktionen, die Präsenz auf allen wichtigen Veranstaltungen für Endverbraucher sowie eine speziell eingerichtete Internetplattform forcieren die Nachfrage für Movables.“

Herma-Vertriebsleiter Axel Hennemann: „Die Resonanz in den vier Monaten seit der Einführung ist sehr gut“, resümiert Herma-Vertriebsleiter Axel Hennemann. „Händler haben das Potential unserer Movables erkannt, entsprechend erfolgreich ist die Einlistung bisher verlaufen.“ In den wichtigsten Zwischenkatalogen seien die Etiketten bereits platziert. Auch bei den kommenden Ganzjahreskatalogen werden sie weitreichende Beachtung finden, ist man sich bei Herma sicher. Dass der Handel auf die „Movables” derart positiv reagiert, führt Hennemann vor allem auf die richtungweisende Technologie der Etiketten und die daraus resultierenden Produktvorteile für die Endanwender zurück. „Wir erleben immer wieder, dass Händler die Etiketten fasziniert selbst ausprobieren“, sagt Hennemann. Im Gegensatz zu herkömmlichen Etiketten haften Movables nicht nur sicher, sondern lassen sich auch jederzeit rückstandsfrei ablösen und somit bei Bedarf neu positionieren bzw. mehrfach verwenden.

"Das eigenhändige Testen überzeugt"„Das erwarten Endanwender von einem selbstklebenden Etikett, wie unsere umfangreichen Verbraucherstudien im Vorfeld gezeigt haben“, erläutert Hennemann. Das eigenhändige Testen überzeugt auch jeden Anwender schnell. „Unsere Kunden haben uns mehrfach zugetragen, dass die Movables ideal zum Zeigen und Ausprobieren sind“, sagt Hennemann. Das habe auch die diesjährige Office-Gold-Club-Roadshow gezeigt, bei der „Movables” erstmals bundesweit und auf breiter Basis Endverbrauchern präsentiert und zum Testen bereitgestellt wurden. Um die Nachfrage zu forcieren, begleitet Herma deshalb die Einführung mit einer breiten Bemusterungsaktion für Endverbraucher. „Unseren Handelspartnern stellen wir neben bedruckten Musterbögen auch einen Flyer mit Testbögen zum Versand an den Endverbraucher zur Verfügung“, sagt Hennemann.

Für den POS stellt Herma verschiedene Displays mit ausgesuchten Schnelldrehern bereit.
Für den POS stellt Herma verschiedene Displays mit ausgesuchten Schnelldrehern bereit.

Für den POS stellt Herma verschiedene Displays mit ausgesuchten Schnelldrehern bereit.Den erfolgreichen Start führt Herma ferner auf das stimmige Sortiment zurück. „Es trägt den mannigfachen Anwendungsmöglichkeiten Rechnung und lässt auch im Hinblick auf Formatvielfalt und Beschriftungsmöglichkeiten keine Anwenderwünsche offen“, weiß Hennemann. „Das spricht unterschiedlichste Zielgruppen, Viel- und Wenignutzer gleichermaßen an.“ Für den POS stellt Herma verschiedene Displays mit ausgesuchten potentiellen Schnelldrehern bereit. Beiliegende Testmuster zum Ausprobieren sollen auch hier einen schnellen Abverkauf sichern. „Zugkräftige Einführungsaktionen, die Präsenz auf allen wichtigen Veranstaltungen für Endverbraucher und Multiplikatoren sowie eine speziell eingerichtete Internetplattform erzeugen zusätzlich Nachfrage“, schließt Hennemann. „Mit diesem umfangreichen Maßnahmenpaket bringen wir unsere Handelspartner in die richtige Marktposition.“

Kontakt: www.herma.de

Verwandte Themen
Der Dash Button bringt Amazons bequemes 1-Click-Bestellen nach Hause – geht der Vorrat zu Neige, einfach den Knopf drücken, und die Bestellung wird automatisch durchgeführt.
Amazon Dash Button kommt nach Deutschland weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Geschäftsführer Sven Schneller (links) und Dr. Thomas Baumgärtner: auch für 2016 vorsichtig optimistisch
Herma meldet kräftiges Wachstum weiter