BusinessPartner PBS

Visionen, Trends und Fußballfieber

Über 2700 Fachhandelskunden ließen es sich nicht nehmen, auf der nunmehr neunten IM.Top Visionen, Trends und Perspektiven zu erleben und sich in zahlreichen Vorträgen und Workshops über aktuelle Themen zu informieren.

Auch in diesem Jahr verzeichnete die IM.Top wieder einen Besucher- und Ausstellerrekord auf dem Messegelände in Poing.
Auch in diesem Jahr verzeichnete die IM.Top wieder einen Besucher- und Ausstellerrekord auf dem Messegelände in Poing.

Auch in diesem Jahr verzeichnete die IM.Top wieder einen Besucher- und Ausstellerrekord auf dem Messegelände in Poing.Etwa 3600 Teilnehmer waren insgesamt dabei, als es beim Broadline Distributor Ingram Micro wieder hieß: IM.Top. 5000 Quadratmeter standen in diesem Jahr auf dem Ausstellungsareal in der Messehalle Poing dafür zur Verfügung, die von den 173 Ausstellern genutzt wurden, um ihre aktuellen Produkte, neue Technologien und Lösungen zu präsentieren. Und nicht nur die Hersteller waren mit vielen Produktneuheiten vertreten, sondern auch Ingram Micro stellte seinen Fachhandelskunden ein neues Angebot vor: Das neue Loyalty-Programm IM.Fokus feierte Premiere. Mit diesem speziellen Programm bietet der Dornacher Distributor Fachhändlern Unterstützung in den Bereichen Marketing und Netzwerken sowie viele Prämien. Zahlreiche interessierte Kunden informierten sich in Vorträgen und am Messestand über das neue Programm. Viele ließen sich sogar schon direkt vor Ort für IM.Fokus registrieren.

Gemeinsam an einem Messestand und vereint unter dem Dach der Digital Imaging Group (DIG);

so präsentierten sich die Produktbereiche Drucker, Verbrauchsmaterial und Digitalkameras zum ersten Mal auf der diesjährigen IM.Top. Mit im Gepäck der Business Unit: der neue Digital Imaging Guide, der auf der Messe seine Premiere feierte. „Der Guide bildet unsere Organisationsstruktur ab, die wir seit der Neuaufstellung im vergangenen Jahr haben, und beinhaltet nun erstmals alle Produkte von der Bildaufnahme über Speicherung und Bearbeitung bis hin zum Ausdruck. Vor dem Hintergrund unseres breiten Portfolios können wir unseren Fachhändlern damit ein einzigartiges Angebot an Produkten und Leistungen bieten – und das alles aus einer Hand. Zudem enthält der Katalog neben Informationen zu den einzelnen Produktwelten umfangreiche Fachberichte, die unseren Partnern Trends und Innovationen aus der Digital Imaging-Welt näher bringen“, freut sich DIG-Diretor Patrick Köhler.

Scheckübergabe: Ingram-Geschäftsführer Gerhard Schulz (rechts) und Christian Vosseler, Vorstand der Organisation Kinderlachen
Scheckübergabe: Ingram-Geschäftsführer Gerhard Schulz (rechts) und Christian Vosseler, Vorstand der Organisation Kinderlachen

Scheckübergabe: Ingram-Geschäftsführer Gerhard Schulz (rechts) und Christian Vosseler, Vorstand der Organisation KinderlachenUm Resellern einen ganzheitlichen Service bieten zu können, hat die DIG ihr Informationspaket aber noch weiter ausgebaut. Neben dem Digital Imaging Guide werden seit Mai zwei neue Newsletter aufgelegt. „DI-e-facts“ und „Imaging-e-magazin“ werden die beiden Neuzugänge heißen: Das E-Magazin „DI-e-facts” wird regelmäßig über aktuelle Marktkennzahlen und -statistiken informieren, und mit dem „Imaging-e-magazin” flattern Neuigkeiten aus den Bereichen Drucken, Scannen, Fotografieren und Speichern ins Postfach.

Torwandschießen für den guten Zweck Im Jahr der Fußball-Europameisterschaft konnten sich die Besucher schon jetzt an einer Fußballtorwand warm schießen und damit etwas zur Hilfe für Kinder in Not beitragen. Jeder Treffer wurde von Ingram Micro mit barer Münze belohnt. Durch eine großzügige Aufrundung des Betrages konnte Ingram Micro-Geschäftsführer Gerhard Schulz einen Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro an Christian Vosseler, den Vereinsvorstand der Organisation Kinderlachen, überreichen. „Unsere IM.Top in München ist eine tolle Kommunikationsplattform für Hersteller und Fachhändler. Dies bestätigt uns der erneute Anstieg der Aussteller- und Besucherzahlen. Im August dieses Jahres werden wir mit unserer IM.Top im kleineren Rahmen zum ersten Mal auch in Berlin präsent sein und möchten schon jetzt unsere Hersteller und Fachhandelspartner dazu einladen, dabei zu sein, wenn die IM.Top in Berlin Premiere feiert“, freut sich Robert Beck, Geschäftsführer Produktmanagement bei Ingram Micro, über den Erfolg der Veranstaltung.

Großer Andrang auch beim Torwandschießen: am Ball Christoph Dassau, Director der Consumer Electronic Group bei Ingram Micro
Großer Andrang auch beim Torwandschießen: am Ball Christoph Dassau, Director der Consumer Electronic Group bei Ingram Micro

Großer Andrang auch beim Torwandschießen: am Ball Christoph Dassau, Director der Consumer Electronic Group bei Ingram MicroAuch auf der Party am Abend wurden neue Maßstäbe gesetzt. Auf einer noch größeren Fläche im P1 und im angeschlossenen Haus der Kunst konnten sich die Gäste bei trendiger Musik, Cocktails und leckeren Köstlichkeiten austauschen und gemeinsam Visionen entwickeln.

www.ingrammicro.de

Verwandte Themen
Ernesto Schmutter, Senior Vice President & Chief Executive Germany bei Ingram Micro
Termin für die 19. Ingram-Micro-Hausmesse steht weiter
Claudia Huber-Völkl, Senior Manager Marketing Printer & Accessories bei Ingram Micro, überreicht den begehrten Award an Klaus Timm, Channel und Strategic Account Manager von Kodak Alaris, und Bettina Eberhard, Channel & Field Marketing Manager DACH & East
Ingram Micro zeichnet Kodak Alaris aus weiter
Atila Kaplan, Director Systems, Components & Networking, Printer & Accessories bei Ingram Micro
Ingram Micro startet HP-Alliance-Programm für den SMB-Bereich weiter
Xerox und Ingram Micro schicken Fachhändler und ihre Kunden in die Cloud. Noch bis Ende Juni ist das Bundle aus „VersaLink C405" Farb-Multifunktionsdrucker und einem Cloud-Zugang im Wert von 100 Euro erhältlich.
Xerox und Ingram Micro bundeln Drucker und Cloud-Service weiter
Am 4. Mai  öffnen sich im MOC München die Tore zur Ingram-Micro-Hausmesse „TOP 2017”.
Countdown zur Ingram-Micro-Hausmesse läuft weiter
Die neue Wissensplattform www.think-digital.expert (Screenshot) von Ingram Micro informiert über Geschäftsmodelle rund um die digitale Transformation.
Ingram Micro launcht Infoplattform zur digitalen Transformation weiter