BusinessPartner PBS

GVS-Messe unter neuen Vorzeichen

Die diesjährige, letztmalig vom Großhandelsverband in Sindelfingen organisierte Messe verlief überraschend positiv. 2011 bietet mit der Zusammenlegung mit GVS-Bundestagung und Forum Bürowirtschaft neue Chancen.

Positive Bilanz: Die auf einen Tag komprimierte diesjährige GVS-Messe, die letztmals in Sindelfingen veranstaltet wurde, fand guten Zuspruch.
Positive Bilanz: Die auf einen Tag komprimierte diesjährige GVS-Messe, die letztmals in Sindelfingen veranstaltet wurde, fand guten Zuspruch.

Im Großhandelsverband hat man die Zeichen der Zeit erkannt – und setzt in diesem Zusammenhang auf eine deutliche Straffung der Termine. So werden im kommenden Jahr die bislang im Frühjahr veranstaltete GVS-Bundestagung und die im Herbst organisierte GVS-Messe zeitlich und räumlich zusammengelegt.

Verbunden damit ist eine geografische Verlagerung vom bisherigen Veranstaltungsort Sindelfingen nach Fulda. Am 6. Oktober findet dort die eintägige GVS-Messe, die im Namen des Großhandelsverbandes von der Großhändlerkooperation InterES organisiert wird, statt. Bereits am Vortag wird die bislang im Frühjahr vom Bundesverband Bürowirtschaft (BBW) veranstaltete Tagung Forum Bürowirtschaft zusammen mit der GVS-Bundestagung ausgerichtet. Darüber hinaus soll der neue Termin auch von Organisationen wie dem PBS-Industrieverband, BBW, GVS, Egropa, InterES und anderen für weitere interne Meetings genutzt werden.

Der neue Termin und die Bündelung von bislang zeitlich getrennten Veranstaltungen bieten neue Chancen vor allem für den Großhandel, auch neue Zielgruppen im Fachhandel mit einem qualifizierten Vortragsprogramm zu erreichen und damit eine neue Plattform für Informations- und Meinungsaustausch zu etablieren.

Erste Veränderungen waren bereits auf der am 5. Oktober in Sindelfingen organisierten diesjährigen GVS-Messe zu verzeichnen. Die bislang zweitägige Messe wurde nach der eher unbefriedigenden Resonanz im Vorjahr konsequenterweise auf einen Tag komprimiert, was der Veranstaltung guttat. Knapp dreißig Großhandelsunternehmen als Besucher, und damit rund zwei Drittel der derzeit im GVS organisierten, nutzten die Möglichkeit, mit den 41 Ausstellern aus der Industrie in Kontakt zu treten. Entsprechend positiv äußerten sich die meisten der ausstellenden Lieferanten, die von einem guten Zu-spruch und von „der besten GVS-Messe seit Jahren“ berichteten.

www.gvsonline.de

Verwandte Themen
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter
Großhändler zeigt bei EP und Euronics Flagge weiter
Pick-per-Voice ist ein zentraler Bestandteil des neuen Systems: Die Technik senkt die Fehlerquote und steigert die Effizienz.
Rückgrat der Logistik gestärkt und optimiert weiter
Schulterschluss: InterES- und Büroring-Messestand als Anlaufstelle auf der Messe pbsKompakt
Klare Synergieeffekte vorhanden weiter
„Sich auf die Stärken konzentrieren“ weiter
„Wir sind gut gerüstet“ weiter