BusinessPartner PBS

Infotage mit Mehrwerten

Bei der Systeam-Hausmesse „Inform“ stellte der Distributor eine neue MPS-Lösung für herstellerunabhängiges Flottenmanagement vor. Ein Konzept für den Bereich Wartung und Service soll bald folgen.

An über 40 Messeständen konnten sich die Fachhändler über die Produkte für das Jahresendgeschäft informieren.
An über 40 Messeständen konnten sich die Fachhändler über die Produkte für das Jahresendgeschäft informieren.

Rund 500 Fachhändler folgten der Einladung zu Hausmesse des oberfränkischen Druckerspezialisten in die Konzert- und Kongresshalle der Weltkulturerbe-Stadt Bamberg. An über 40 Messeständen konnten sich die Fachhändler über die Produkte für das Jahrsendgeschäft informieren und sich einen Einblick in die Trends des kommenden Jahres verschaffen.

Dabei präsentierte der Spezialdistributor nicht nur einen eigenen Druckkostenrechner, der Fachhändler bei der Produktauswahl unterstützen soll. An einen eigenen Stand stellte Systeam mit dem Konzept „SysMPS“ auch ein herstellerunabhängiges Flottenmanagement vor. Fachhändler können zukünftig über das auf Printfleet basierende Flottenmanagement, bei dem Systeam mit dem Druckerhersteller Kyocera Mita kooperiert, ihre bestehenden Geräteparks auslesen lassen. Das Tool bietet neben der Überwachung des Tonerstatus auch die Möglichkeit, einen automatisierten Bestellvorgang über Systeam auszulösen. Fachhändlern sollen somit von einer noch engeren Kundenbindung durch mehr Transparenz sowie herstellerübergreifenden Lieferungen für Verbrauchsmaterial direkt zum Endkunden profitieren. Ein Konzept für den Bereich Wartung und Service soll zeitnah folgen.

Die Lösungskompetenz bekräftigte auch, dass Systeam von Kyocera Mita zum ersten Solution-Distributor ernannt wurde. „Nachdem wir bisher schon der einzige Distributor von Kyocera-Hardware, -Verbrauchsmaterialien und -Ersatzteilen waren, konnten wir mit dem Bereich Solutions noch einmal unsere Qualität im Markt herausstellen“, sagte Systeam-Produktmanager Martin Frey. In naher Zukunft werde man interessiertem Fachhändler auch die MDS-Bausteine von Kyocera anbieten.

„Viele kleine und mittlere Händler haben sich noch nie Gedanken über Managed Print Services (MPS) gemacht“, sagt Systeam-Geschäftsführer Volker Mitlacher, der sich sicher ist, dass der Markt noch großes Potenzial für den Fachhandel bietet. „Es ist nach wie vor nicht zu spät, sich mit MPS zu befassen.“ Gerade für kleine und mittlere Fachhandelsunternehmen, die nicht in der Lage sind, ein professionelles herstellerübergreifenden Flottenmanagement innerhalb des eigenen Unternehmens oder einer Kooperation zu betreiben, wolle man mit der Dienstleitung unterstützen. Wie wichtig das Thema ist, weiß Mitlacher, schließlich binde MPS Output-Volumen langfristig an einen Anbieter. Und ganz gleich ob Hardware-Vertrieb oder Supplies-Geschäft, wer sich mittelfristig nicht mit MPS befasse, laufe Gefahr, aus dem Markt zu fliegen.

Die Systeam-Geschäftsführer Volker und Michael Mitlacher (Mitte) erhalten auf der Hausmesse die Auszeichnung zum ersten Kyocera-Solution-Distributor von Axel Hirsch (links) und Stephan Schienbein (rechts) von Kyocera.
Die Systeam-Geschäftsführer Volker und Michael Mitlacher (Mitte) erhalten auf der Hausmesse die Auszeichnung zum ersten Kyocera-Solution-Distributor von Axel Hirsch (links) und Stephan Schienbein (rechts) von Kyocera.

„Die Distribution kann jedoch keine Kernaufgaben übernehmen, sondern nur in einzelnen Punkten unterstützen“, beschreibt der Systeam-Chef seine Auffassung der Rolle des Großhandels. Erfahrung mit lösungsorientierten Themen hat Systeam mit dem Thema Dokumentenmanagementsysteme (DMS) bereits gesammelt. Neben einem umfangreichen Scanner-Sortiment bietet der Spezialdistributor seit Oktober 2010 Infotage zum Thema an. Und auch das Software-Angebot baut der Distributor mit Herstellern wie Elo oder Inoxision kontinuierlich aus. „Im Bereich DMS verzeichnen wir überproportionales Wachstum“, sagt Mitlacher. Die Infotage, zu denen vom kleinen Händler bis zum großen Systemhaus ein sehr gemischtes Publikum komme, „werden sehr gut angenommen und bieten echte Mehrwerte“, weiß der Systeam-Chef.

www.systeam.biz

Verwandte Themen
Am 8. September lädt der Distributor Systeam wieder zur Hausmesse „Inform“ nach Bamberg.
Systeam lädt zur Hausmesse weiter
Umsatzstarke Händler belohnen Brother und Systeam mit einem frisch geschlagenen Weihnachtsbaum.
Brother und Systeam starten Händler-Incentive weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder zahlreiche Besucher zur Systeam-Hausmesse „Inform“ nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse mit über 600 Besuchern weiter
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter
Besucher der Systeam-Hausmesse „Inform“ können sich auch 2016 wieder auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.
Systeam lädt zur Hausmesse nach Bamberg weiter
Großhändler zeigt bei EP und Euronics Flagge weiter