BusinessPartner PBS

MPS-Dienstleister gegründet

Mit dem Ziel, dem Fachhandel ein umfassendes Portfolio für Managed Print Services (MPS) anzubieten, gründet Also Actebis gemeinsam mit Druckerfachmann.de die Also Actebis MPS GmbH.

Also Actebis-Chef Gustavo Möller-Hergt will die Wertschöpfungskette konsequent erweitern, um dem Fachhandel zusätzliche Leistungen anbieten zu können.
Also Actebis-Chef Gustavo Möller-Hergt will die Wertschöpfungskette konsequent erweitern, um dem Fachhandel zusätzliche Leistungen anbieten zu können.

Fachhändler und Systemhäuser sollen so ihr Portfolio um MPS-Lösungen erweitern können und Zugang zu einem umfassenden, herstellerunabhängigen Produkt- und Serviceangebot für MPS erhalten – von der Analyse und Beratung über zukunftsfähige Konzepte für die Druckerausstattung, Installation und Wartung bis hin zum Dokumentenmanagement. Der Distributor bündelt damit das eigene Know-how mit der MPS-Expertise von Druckerfachmann.de. So sollen auch kleine und mittelgroße Unternehmen von den Vorteilen eines flächendeckenden Serviceangebots, einer elektronischen Plattform und einer effizienten Softwareanbindung für Print- und Output-Management profitieren. „Das geplante MPS-Angebot dokumentiert die konsequente Umsetzung unserer ‚MORE’-Strategie (Maintain - Optimize - Reinvent - Enhance)“, kommentiert Gustavo Möller-Hergt, Geschäftsführer von Also Actebis Deutschland und Chief Operating Officer der Also Actebis Holding. „Wir werden unsere Wertschöpfungskette konsequent erweitern, um dem Fachhandel zusätzliche Leistungen anbieten zu können.“ Druckerfachmann.de-Vorstand Heino Deubner, der auch das neue Unternehmen leiten wird, ergänzt: „Unser Ziel ist die Führungsposition im deutschen MPS-Markt.“ Also Actebis sei der richtige Partner „mit einem großen Netzwerk zuverlässiger Wiederverkäufer, exzellenter Logistik und dem entsprechend breiten Marktzugang.“

„Unser Ziel ist die Führungsposition im deutschen MPS-Markt“, betont Druckerfachmann. de-Gründer Heino Deubner, der die Also Actebis MPS GmbH leiten wird.
„Unser Ziel ist die Führungsposition im deutschen MPS-Markt“, betont Druckerfachmann. de-Gründer Heino Deubner, der die Also Actebis MPS GmbH leiten wird.

Zwischen der Druckerfachmann.de AG und der neu gegründeten Also Actebis MPS GmbH soll es eine klare Trennung geben. 1998 gegründet verfügt der Berliner MPS-Spezialist, der mit rund 120 Mitarbeitern im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 26 Millionen Euro erwirtschaftet hat, deutschlandweit über

15 Service- und Vertriebsstandorte. Anfang 2009 hatte Canon Deutschland einen Anteil von 35 Prozent am Berliner Lösungsspezialisten übernommen, um seinen Geschäftsbereich „Managed Print Services“ zu stärken. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

www.also-actebis.com

www.druckerfachmann.de

Verwandte Themen
Ivonne Schlottmann
Ivonne Schlottmann kommt zu Druckerfachmann.de weiter
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter
Doreen Deubner, Geschäftsführerin von druckerfachmann.de
druckerfachmann.de gewinnt DG-Verlag weiter
Mit seinem neuen Service-Konzept will druckerfachmann.de den Informationsfluss zum Kunden beschleunigen und optimieren.
druckerfachmann.de startet mit „digitalen Technikern“ weiter
Großhändler zeigt bei EP und Euronics Flagge weiter
Doreen Deubner, Geschäftsführerin bei druckerfachmann.de
HP und Partner zeigen Drucklösungen auf der CeBIT weiter