BusinessPartner PBS

Klarer Fokus auf Europa

Im Großhandel entscheiden heute neben dem passenden Sortiment effiziente Prozesse in Warenwirtschaft und Kundenkommunikation über den Erfolg. Papyrus Deutschland hat sich dementsprechend aufgestellt.

Zeit spielt bei Kundenresponse und Liefergeschwindigkeit eine bedeutendere Rolle denn je.
Zeit spielt bei Kundenresponse und Liefergeschwindigkeit eine bedeutendere Rolle denn je.

Um als Unternehmen erfolgreich zu sein, braucht es heute mehr als erstklassige Produkte. Inzwischen sind vor allem die Effizienz der Kommunikations- und warenwirtschaftlichen Prozesse und die Nähe zum Kunden das Zünglein an der Waage, das über Marktposition und Rendite bestimmt. Daher hat Papyrus Deutschland als einer der führenden Anbieter von grafischen Papieren seine Vertriebs- und Logistikstrukturen in Deutschland auf den Prüfstand gestellt und optimiert.

Das neue Vertriebs- und Logistikkonzept von Papyrus Deutschland baut auf Kommunikation sowie effiziente Lager- und Transportlösungen.
Das neue Vertriebs- und Logistikkonzept von Papyrus Deutschland baut auf Kommunikation sowie effiziente Lager- und Transportlösungen.

Die eingehenden Analysen des Ist-Zustands lieferten eine klare Benotung der Leistungsfähigkeit in Vertrieb und Logistik. Das Ergebnis war „gut, aber verbesserungsfähig“. Vertriebs- und Geschäftsleitung erarbeiteten daher ein neues Vertriebs- und Logistikkonzept, um aus dem organisch Gewachsenen einen funktionierenden Gesamtorganismus zu formen. Ziel war der Erhalt der Standorte, allerdings auch deren Modernisierung.

Inzwischen ist ein Großteil des Konzepts umgesetzt: Die Mitarbeiter der Niederlassungen in Bremen und Hannover beispielsweise arbeiten schon in neuen Gebäuden, in Hamburg/Norderstedt steht der Umzug noch an. De facto bedeutet das also den Ausbau der Infrastruktur. Die neuen Lager- und Bürogebäude wurden den Kundenbedürfnissen angepasst.

Auch das Sortiment wurde optimiert. Für Papyrus Deutschland bedeutet dies, das deutsche Erfolgsmarken wie „Plano“ und „Luxo“ nun auch europaweit vom Papyrus-Konzern angeboten werden. Im Gegenzug wurden europäische Erfolgsmarken wie beispielsweise „Opti“ oder „Balance“ für Deutschland übernommen und in das nationale Sortiment integriert.

Optimierung in Vertrieb und Logistik

Zwischen 10 000 und 12 000 persönliche Kontakte finden täglich bei Papyrus Deutschland statt – per Telefon oder im direkten Kundenkontakt. Auch hier hat Papyrus in den vergangenen Jahren feinjustiert. Der Vertrieb steht nunmehr auf drei Säulen:

• dem strategischen Key-Account-Management

• dem bewährten Innendienst und

• dem neu ausgerichteten Communication Center.

Während der Innendienst die klassischen Vertriebsprozesse bearbeitet und der beratende Vermittler zwischen Kunde, Logistik und Hersteller ist, bildet das Communication Center die Schnittstelle zu allen Kunden. Es nimmt Meinungen und Bewegungen des Marktes auf und steht in engem Kontakt mit den Kunden. „Das Communication Center managt nicht nur Kampagnen und ist die informative Schnittstelle zur gesamten Klientel, sondern hält den Key-Account-Managern den Rücken für deren individuelle Kundenbetreuung vor Ort frei“, erklärt Frank Prath, der Leiter der Abteilung Marketing-Kommunikation.

Papyrus verfügt deutschlandweit über 112 000 Palettenplätze. Täglich sind mehr als 175 unternehmenseigene LKW unterwegs. Für beschleunigte und kostenoptimierte Prozesse hat Papyrus Deutschland die Logistikstruktur analog zum Vertrieb auf drei Grundpfeilern errichtet: Regionallager, Standardlager (Teilsortiment) und Umschlagplätze. Die drei Regionallager Ettlingen, Köln und Hannover bilden die logistische Basis. Der Standort Ettlingen wurde eigens um 1000 Quadratmeter Blocklagerfläche für Schnelldreher erweitert. Standardlager sorgen für die beschleunigte Lieferung der wichtigsten Artikel.

Zusätzliche Spielräume eröffnen die Umschlagplätze. Diese sind bestandslos und nehmen kurzzeitig Produkte auf und optimieren die Feinverästelung des Warenflusses in die Regionen.

Damit deutschlandweit sämtliche Logistikprozesse kontinuierlich kontrolliert und bestmöglich gesteuert werden können, hat Papyrus Deutschland bereits eine innovative Tourenplanungssoftware eingeführt und bereitet derzeit die Implementierung eines verbesserten Lagerverwaltungssytems vor. Neueste, an SAP angebundene Softwarelösungen unterstützen die logistischen Prozesse.

www.papyrus.com/de

Verwandte Themen
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter
Großhändler zeigt bei EP und Euronics Flagge weiter
Pick-per-Voice ist ein zentraler Bestandteil des neuen Systems: Die Technik senkt die Fehlerquote und steigert die Effizienz.
Rückgrat der Logistik gestärkt und optimiert weiter
Schulterschluss: InterES- und Büroring-Messestand als Anlaufstelle auf der Messe pbsKompakt
Klare Synergieeffekte vorhanden weiter
„Sich auf die Stärken konzentrieren“ weiter
„Wir sind gut gerüstet“ weiter