BusinessPartner PBS

Lösungsszenarien zum Anfassen

„Manege frei – Menschen begeistern, Märkte erschließen“ – unter diesem Motto lädt Ingram Micro Fachhändler am 27. Juni zur IM.Top. Bei der Hausmesse des Distributors stehen auch in diesem Jahr die Zukunftsthemen im Volume-, Value- und Vertical-Geschäft auf der Agenda.

Nach dem erfolgreichen Auftakt freut sich das Ingram Micro-Management auch in diesem Jahr wieder auf zahlreiche Besucher im Münchener MOC.
Nach dem erfolgreichen Auftakt freut sich das Ingram Micro-Management auch in diesem Jahr wieder auf zahlreiche Besucher im Münchener MOC.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr findet die IM.Top am 27. Juni zum zweiten Mal findet im Münchener Messe und Kongresszentrum MOC statt. Bei der Hausmesse des Broadline-Distributors zeigen über 180 Aussteller ihre Produkte und Lösungen rund um die Zukunftsthemen im Volume-, Value- und Vertical-Geschäft.

Mit mehr als 25 Ausstellerpartnern präsentiert sich hier auch die Imaging Multimedia Group (IMG), die nicht nur eine Premiere feiert: Zum ersten mit dabei ist Lantronix, Spezialist für sichere Kommunikationslösungen zum Steuern von Endgeräten sowie für mobile Printlösungen, dessen Produkte seit April das IMG-Sortiment bereichern. Vorhang auf heißt es auch für das neue IMG-Portal (www.ingrammicro.de/img-portal), das auf der Messe offiziell gelauncht werden wird. Am „MDS InfoPoint“ dreht sich alles um Managed Document Services. Und natürlich werden auch in diesem Jahr wieder die IMG Vendor Awards für die besten Herstellerpartner in den Rubriken „Biggest Growth BtoB“, „Biggest Growth BtoC“, „Best Partner in MDS“, „Excellence in Partnership“, „Newcomer“ und „Best Product Range“ vergeben.

Ein Teil der großen IM.TOP-Manege ist für die Ingram Micro eigenen IM.Services reserviert. Hier wird beispielsweise über die Logistik-Dienstleistungen wie beispielsweise individuelle Gravur- und Branding-Lösungen, Staging von Scannern und Terminals, Laminierung von Blick-, Sicht- oder Reflexschutz, individuelle Konfiguration von Servern, PCs oder Workstations, Austausch von Festplatten oder Kitting und Bundling informiert. Neben der Ausstellung erwartet die Besucher auch in diesem Jahr wieder ein breites Angebot an Fachvorträgen aus verschiedenen Anwendungsbereichen. Und an verschiedenen Bars und in Lounge-Areas gibt es ausreichend Raum für Gespräche.

In der IM.Digital City im Atrium 3 sollen die Value und Vertical-Themen hautnah erlebbar werden.
In der IM.Digital City im Atrium 3 sollen die Value und Vertical-Themen hautnah erlebbar werden.

Die Wachstumsfelder Digital Signage, Unified Communication & Collaboration, Physical Security, DC/POS sowie Lösungen für die vertikalen Lösungsmärkte Education und Healthcare sollen im Atrium 3 erlebbar werden, wo für Handels- und Herstellerpartner eine eigene Ingram-­Micro-Stadt, die IM.Digital City, aufgebaut wird. Zu den Anwendungsszenarien gehören ein Bildungszentrum mit Bibliothek, Mensa und Vorlesungssaal. Im Gesundheitszentrum können Messebesucher IT im Healthcare-Bereich erleben, von der Registrierung über die Diagnose bis ins Behandlungs- und Konferenzzimmer. Anwendungen rund um Physical Security gibt es in der „Polizeistation“ zu sehen. Für die Pause zwischendurch lohnt ein Besuch im „Café Amelie“ mit seinen Digital Signage-Lösungen.

Zum Abschluss des Messetages sind die Besucher zur Aftershow-Party nur 300 Meter entfernt vom Messegelände im Kesselhaus und Zenith München eingeladen. Logistik hautnah erleben können interessierte Messeteilnehmer bereits am Vortag der Messe. Am 26. Juni lädt der Distributor zur Besichtigung des europaweit größten ITK-Logistikzentrums von Ingram Micro nach Straubing. Hier kann live erlebt werden, wie auf einer Lagerfläche von 80 000 m2 bis zu 25 000 Aufträge täglich verarbeitet werden.

www.ingrammicro.de

Verwandte Themen
Claudia Huber-Völkl, Senior Manager Marketing Printer & Accessories bei Ingram Micro, überreicht den begehrten Award an Klaus Timm, Channel und Strategic Account Manager von Kodak Alaris, und Bettina Eberhard, Channel & Field Marketing Manager DACH & East
Ingram Micro zeichnet Kodak Alaris aus weiter
Atila Kaplan, Director Systems, Components & Networking, Printer & Accessories bei Ingram Micro
Ingram Micro startet HP-Alliance-Programm für den SMB-Bereich weiter
Xerox und Ingram Micro schicken Fachhändler und ihre Kunden in die Cloud. Noch bis Ende Juni ist das Bundle aus „VersaLink C405" Farb-Multifunktionsdrucker und einem Cloud-Zugang im Wert von 100 Euro erhältlich.
Xerox und Ingram Micro bundeln Drucker und Cloud-Service weiter
Am 4. Mai  öffnen sich im MOC München die Tore zur Ingram-Micro-Hausmesse „TOP 2017”.
Countdown zur Ingram-Micro-Hausmesse läuft weiter
Die neue Wissensplattform www.think-digital.expert (Screenshot) von Ingram Micro informiert über Geschäftsmodelle rund um die digitale Transformation.
Ingram Micro launcht Infoplattform zur digitalen Transformation weiter
Mark Chlebek wird Leiter der Ingram Micro Pan EMEA Division
Robert Beck verlässt Distributor weiter