BusinessPartner PBS

Roadshow-Tour mit AV-Highlights

Der Düsseldorfer AV-Distributor Medium war im April wieder zusammen mit wichtigen Herstellern und Lieferanten im Bereich Präsentations- und Konferenztechnik auf Infotour durch Deutschland unterwegs. Die Resonanz auf die gezeigten Lösungen war beachtlich.

Rege Resonanz: Die Medium-Roadshow hatte einige Highlights zu bieten.
Rege Resonanz: Die Medium-Roadshow hatte einige Highlights zu bieten.

Mit dem Ergebnis der diesjährigen Road­show-Tour, die im April in Würzburg, Magdeburg und Düsseldorf Station machte, zeigte sich Arno Alberty, geschäftsführender Gesellschafter bei Medium, mehr als zufrieden. Über 260 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich an den Ständen der beteiligten Lieferanten und Hersteller über die neuesten Entwicklungen im AV-Markt und den Bereichen Präsentations- und Konferenztechnik sowie Education zu informieren. Mit dabei waren bekannte Player wie Canon, Casio, Epson, Franken, Hitachi, InFocus, NEC, Panasonic, vivitek und andere. Zu den Highlights zählten beispielsweise die neuen Digital-Signage-Lösungen mit Casio-Projektoren oder die gezeigten Video-Conferencing-Möglichkeiten von Hitachi und Panasonic. Reges Interesse gab es auch für das interaktive Display von InFocus (Mondopad = 3 in 1-Lösung mit HD-Touch-Display, PC und Videokonferenzsystem), die interaktiven Boards von Hitachi, die interaktiven Beamer von Epson oder interaktiven Displays von Samsung, BenQ und Panasonic. Auch die klassischen Organisations- und Visualisierungsprodukte des neuen Partners Franken, erstmals auf der Tour mit dabei, waren gefragt.

Zeit für Meinungsaustausch (v.r.): Arno Alberty, Franken-Chef Werner Franken und Franken-Kundenbetreuer Ibrahim Grundner
Zeit für Meinungsaustausch (v.r.): Arno Alberty, Franken-Chef Werner Franken und Franken-Kundenbetreuer Ibrahim Grundner

Darüber hinaus stand natürlich das gesamte Multimarken-Konzept von Medium inklusive des neuen Katalogs 2013/14 im Blickpunkt. „Es gab viele interessante Gespräche mit unseren Handelspartnern über die konzeptionelle Zusammenarbeit im Markt, den Einsatz unserer Kataloge und die Planung gemeinsamer Endkunden-Aktivitäten wie zum Beispiel bei Ausschreibungen und generell unserer starken Außendienst- und Spezialisten-Organisation“, bestätigt Arno Alberty. Weitere Themen waren natürlich der neue Medium--E-Shop und der neue Webauftritt, die demnächst life gehen werden. Mit dem E-Shop werden den Handelspartnern neue Möglichkeiten wie modernes Ordertracking oder Bestandsabfragen geboten.

Gezeigt wurden neueste Entwicklungen im AV-Markt. Interaktive Lösungen standen dabei im Mittelpunkt.
Gezeigt wurden neueste Entwicklungen im AV-Markt. Interaktive Lösungen standen dabei im Mittelpunkt.

www.medium.de

Verwandte Themen
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Unter dem Motto „Lösungen rund um 4K“ startet der AV-Distributor Medium Ende Mai zur diesjährigen Roadshow.
Medium geht auf Deutschland-Tour weiter
Kay Ohse, Managing Director der Kramer Germany (l.) und Andreas Ruhland, Managing Director von Medium
Medium und Kramer verstärken Zusammenarbeit weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland
Medium und Also stellen auf der ISE 2017 aus weiter
Andreas Ruhland und Sylke Rohbrecht bilden nun die neue Geschäftsführung beim AV-Distributor Medium.
Neue Geschäftsführung bei Medium weiter
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter