BusinessPartner PBS

Drei Locations im Paket

Unter dem Motto „Neue Farbe. Neues Gesicht“ lädt der Großhändler Adveo vom 27. bis 29. November zur Adveo World 2013 ein.

Mit Berlin und Potsdam sind diesmal gleich zwei Städte Schauplatz der etablierten Branchen-Veranstaltung. Die Große Orangerie im Schloss Charlottenburg dürfte dabei einen perfekten Rahmen für den „Adveo World Congress“ am 27. November bieten. Dort erwarten die geladenen Kongressteilnehmer – Unternehmer und Führungspersönlichkeiten aus Industrie und Handel – Fachvorträge hochkarätiger Referenten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Mit Wasserblick über die Havel auf den Bezirk Spandau ist Event Island für die mehr als 90 Aussteller und 1200 erwarteten Fachbesuchern die passende Location für die „Adveo World Convention“. Die historischen Gebäude auf der Industrieinsel Eiswerder beherbergten bis 1918 das „Königlich-Preussische Feuerwerkslaboratorium“ der Garnison Spandau und stehen heute unter Denkmalschutz. Hinzu kommt mit der „Adveo World Celebration“ in Potsdam ein besonderes Abend-event, das traditionsgemäß bis zum Veranstaltungstermin geheim gehalten wird.

www.adveoworld.de

Verwandte Themen
Ladebrücken bei Adveo in Deutschland: Für die Finanzierung des geplanten europäischen Umbaus hat sich Adveo mit seinen Banken auf den Kreditrahmen für die kommenden Jahre geeinigt.
Finanzierungsgerüst für Umbau bei Adveo steht weiter
Sieht Adveo für die SAP-Einführung gut aufgestellt: Deutschland-Geschäftsführer Detlef Hentzel
Detlef Hentzel zeigt sich optimistisch weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Nächste Schritte der Adveo-Restrukturierung in Spanien weiter
Mit dem „Adveo Congress“ im Kloster Eberbach in Hessen startet Adveo in diesem Jahr die Adveo World.
Adveo World 2017 in Mainz weiter
Jaime Carbó, CEO der Adveo Group, hat bei einem Meeting in Madrid vor Lieferanten über die geplanten Veränderungen bei Adveo informiert.
Adveo präsentiert Pläne vor Lieferanten weiter
Standort von Adveo in Madrid: Das Unternehmen will die Zahl der eigenen Beschäftigten in Logistik und Kundenservice reduzieren.
Adveo reduziert Mitarbeiterzahl in Spanien weiter