BusinessPartner PBS

Erfolgreiche Messe und gute Zahlen

Die Ende November in Hannover veranstaltete Spicers World konnte mit ausgebuchter Hallenfläche und guter Besucherresonanz aus dem Handel aufwarten. Spicers Deutschland-Chef Thomas Apelrath vermeldete zudem positive Zahlen.

Thomas Apelrath zeigte sich auf dem Pressegespräch am 20. November mit dem Geschäftsverlauf 2008 mehr als zufrieden. So konnte der Großhändler bis Ende Oktober im Umsatz kumuliert um rund acht Prozent zulegen. Getragen wird das Wachstum zu in etwa gleichen Teilen aus den Bereichen „klassische PBS-Produkte“ sowie „Tinte + Toner“. Insbesondere die neuen Sortimentsgruppen wie Facility, Catering und Hygiene sowie der neue Werbemittelkatalog mit rund 800 Kernartikeln auf 80 Seiten hätten sich gut entwickelt.

Thomas Apelrath übergibt Margit Tobie einen Scheck über 2230 Euro für das „Ambulante Kinderhospiz in der Region Hannover“.
Thomas Apelrath übergibt Margit Tobie einen Scheck über 2230 Euro für das „Ambulante Kinderhospiz in der Region Hannover“.

Thomas Apelrath übergibt Margit Tobie einen Scheck über 2230 Euro für das „Ambulante Kinderhospiz in der Region Hannover“.Ziel sei es, wie Apelrath betonte, „den Händlern neue Sortimente anzubieten, die als Türöffner fungieren und mit denen er bei den Endkunden als Komplettanbieter auftreten könne“. Vom neuen Werbemittelkatalog seien inzwischen bereits 45 000 Exemplare platziert. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007/08 (bis Ende April 2008) konnte Spicers Deutschland ein Umsatzwachstum von 8,6 Prozent auf 86 Millionen Euro realisieren. Für 2009 erwartet Thomas Apelrath im ersten Halbjahr eine verhaltene Entwicklung mit einem Stillstand bei der Menge und im zweiten Halbjahr eine langsame Belebung. „Aus der Krise lernen“, so lautet seine Ausrichtung.

Highlight am zweiten Tag: der neue Spicers-Katalog
Highlight am zweiten Tag: der neue Spicers-Katalog

Highlight am zweiten Tag: der neue Spicers-KatalogMit rund einhundert Aussteller-Anmeldungen deutete sich schon im Vorfeld an, dass die Messe auch in Hannover unter dem diesjährigen Motto „Sport & Spaß“ ihre Erfolgsserie weiterführen würde. Dass sie dann tatsächlich eine gewinnbringende Veranstaltung für alle wurde, hatte im Wesentlichen drei Gründe. Die Aussteller sorgten mit ihren Aktionen und Aktivitäten dafür, dass die Spicers World eine lebendige und informative Veranstaltung wurde. Die interessierten Fachhandelsbesucher belebten mit Aufgeschlossenheit und vielen Fragen die beiden Tage und gaben den Ausstellern wichtige Rückmeldungen aus dem Markt. Und nicht zuletzt lieferten die Organisatoren um Ulrich Paulus und Mike Distler zusammen mit Carsten Bolm von der federführenden Agentur Dynamic Events einen perfekten Rahmen.

Reger Andrang, gute Stimmung: die Spicers World 2008 in Hannover als Informationsund Kommunikationsplattform
Reger Andrang, gute Stimmung: die Spicers World 2008 in Hannover als Informationsund Kommunikationsplattform

Reger Andrang, gute Stimmung: die Spicers World 2008 in Hannover als Informationsund Kommunikationsplattform

„Best Manager 2008“: Anneliese Piesenecker von Avery Zweckform
„Best Manager 2008“: Anneliese Piesenecker von Avery Zweckform

„Best Manager 2008“: Anneliese Piesenecker von Avery ZweckformHighlight war unter anderem der Auftritt von Sven Fischer, mehrfacher Weltmeister und Olympiasieger im Biathlon, am Messestand von Esselte Leitz. Hintergrund für diese Aktion ist das gemeinsame Incentive mit Spicers, bei dem die Händler die Gelegenheit haben, einem Platz für ein Trainingswochenende mit Sven Fischer am Wettkampfort Oberhof zu gewinnen. Sportlich ging es auch bei der Abendveranstaltung in der „Aktiv Arena“ zu. Die rund 1200 Gäste konnten sich in lockerer Umgebung „wettkampfmäßig“ unter anderem beim Torwandschießen, Bungee-Run, Basketballwurf oder auf der Tanzfläche betätigen.

Auf der Messe überreichte der Großhändler an ausgewählte Lieferanten erstmals sechs Awards für besondere Leistungen. Den so genannten „Spicers Oscar“ für den „Lieferantenpartner des Jahres“ konnte Styro in Empfang nehmen, Brother wurde für die besondere „Lieferperformance“ ausgezeichnet, und Anneliese Piesenecker von Avery Zweckform erhielt die Auszeichnung „Best Manager 2008“. In den weiteren Kategorien konnten Esselte Leitz für den Ordner „Active Nature“ den Award für die „beste Produktinnovation“ und Acco den Preis für die „beste Marketingkampagne 2008“ in Empfang nehmen. In der neu geschaffenen Klasse „Best Product Newcomer der letzten beiden Jahre“ stand AF mit dem „Screen Clean“-Sortiment auf dem Siegertreppchen.

www.spicers.de

Verwandte Themen
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter
Großhändler zeigt bei EP und Euronics Flagge weiter
Pick-per-Voice ist ein zentraler Bestandteil des neuen Systems: Die Technik senkt die Fehlerquote und steigert die Effizienz.
Rückgrat der Logistik gestärkt und optimiert weiter
Schulterschluss: InterES- und Büroring-Messestand als Anlaufstelle auf der Messe pbsKompakt
Klare Synergieeffekte vorhanden weiter
„Sich auf die Stärken konzentrieren“ weiter
„Wir sind gut gerüstet“ weiter