BusinessPartner PBS

Sortiment deutlich erweitert

Der Meerbuscher Spezial-Distributor Despec Supplies startet mit einem ausgewählten Portfolio an Büromaterialien in den Office-Bereich und kommt damit den Bedürfnissen des Fachhandels nach.

Die Startseite des neuen Office-Bereichs von Despec
Die Startseite des neuen Office-Bereichs von Despec

Die Office-Offensive des Distributors erfolgt mit 79 Produkten aus dem Kores-Portfolio. „Mit Kores haben wir ein international ausgerichtetes Unternehmen mit einem umfangreichen Sortiment im Office-Bereich ausgesucht“, so Geschäftsführer Torsten Schnutz. „Die Wahl, mit welchem Büroartikelhersteller wir in den Markt eintreten, fiel rasch auf Kores. Ausschlaggebend waren neben der Markenpräsenz, das breite und innovative Produktportfolio, die Qualität der Produkte sowie die umweltorientierte Unternehmensausrichtung“, erklärt der Geschäftsführer.

Torsten Schnutz
Torsten Schnutz

Für den Markteintritt werden die Meerbuscher insgesamt acht Produktbereiche aus dem Kores-Programm führen: Haftnotizen, Leucht­stifte, Scheren, Korrekturmittel, Klebstoffe und -bänder, Büroaccessoires und Reinigungsmittel.

Als renommierter Distributor für Verbrauchsmaterialien versendet Despec mehr als die Hälfte der Bestellungen im Namen der Fachhändler direkt an deren Kunden – neutral oder mit Kunden-Logo. So übernimmt Despec für seine Kunden praktisch die Lagerhaltung. Dadurch entfällt beim Fachhändler einerseits die Kapitalbindung und andererseits das Lagerrisiko.

Ab sofort können auch Fachhändler aus dem Bürobedarf von diesem Mehrwert profitieren. Auf diese Weise kann sich der Händler auf seine Kernleistung konzentrieren – die Beratung. „Wir von Despec haben nur die höchsten Ansprüche an uns, denn es war schon immer unser erklärtes Ziel, unseren Kunden nur das Beste zu bieten. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, die Erweiterung unserer Sortimente durch die Office-Produkte der Firma Kores bekannt geben zu dürfen“, ergänzt Torsten Schnutz.

Die neuen Office-Produkte im aufgeräumten Despec-Webshop
Die neuen Office-Produkte im aufgeräumten Despec-Webshop

Die Despec Supplies GmbH gehört nach eigenen Angaben mit einem Jahresumsatz von 200 Millionen Euro und 74 Mitarbeitern zu den führenden Distributoren in Deutschland. Unter anderem wurde das Unternehmen von Kyocera als „Distributor of the Year 2012“ im Bereich Consumables ausgezeichnet. Zudem erhielten die Meerbuscher den „Channel Excellence Award“ als „Preferred Distributor 2012“ von Channel-Partner und GfK.

www.despec.de

www.despec-office.de

Verwandte Themen
Mit seinem Ausscheiden ist Torsten Schnutz (Bild) alleiniger operativer Geschäftsführer des Meerbuscher Supplies Distributors.
Carsten Priebs verlässt Despec weiter
Jetzt auch bei Despec im Programm: die Aktenvernichter von HSM (Bild: HSM-Messestand auf der Paperworld)
Despec nimmt HSM-Aktenvernichter ins Programm weiter
Despec-Geschäftsführer Torsten Schnutz
Despec und Fellowes kooperieren weiter
Despec-Geschäftsführer Torsten Schnutz
Dascom und Despec erweitern Zusammenarbeit weiter
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter
Großhändler zeigt bei EP und Euronics Flagge weiter