BusinessPartner PBS

Der Markt konsolidiert sich

Für Erfolg im Supplies-Geschäft werden ein breites Sortiment sowie optimierte Lagerkapazitäten und Logistikprozesse immer wichtiger, weiß Katja Heimburger, Prokuristin und Head of Export bei Axro. Herausforderungen, auf die sich der Supplies-Spezialist eingestellt hat.

Frau Heimburger, der Supplies-Markt ist aktuell wieder stark in Bewegung. Welche wesentlichen Veränderungen sehen Sie und wie entwickelt sich das Geschäft von Axro?

Katja Heimburger, Prokuristin und Head of Export bei Axro
Katja Heimburger, Prokuristin und Head of Export bei Axro

Einige Hersteller richten ihre Strategie aktuell neu aus. Dies bedeutet natürlich auch für Axro, in Teilbereichen umzudenken. Weiterhin konsolidiert sich der Distributionsmarkt in Europa gerade. Die allgemeine Geschäftsentwicklung im Bereich Toner und Verbrauchsmaterial ist zwar nach wie vor stabil. Aufgrund sich ändernder Kundenanforderungen, insbesondere im Inland, wird das Geschäft jedoch zunehmend kleinteiliger. Darüber hinaus verkürzen sich die Lebenszyklen der Geräte, sodass ein breiteres Angebot von Verbrauchsmaterialien vorgehalten werden muss. Für uns heißt das, dass wir Lagerkapazitäten und Logistikprozesse weiter verbessern müssen. Als über alle Marken breit aufgestellter Distributor für Verbrauchsmaterialien, der im Sortiment auch die Randmarken mit anbietet, können wir die an uns gestellten Anforderungen mit moderneren Logistikverwaltungssystemen und ausgedehnter Lagerfläche abdecken. Geringe Margen und die Preistransparenz im Markt halten uns jedoch immer wieder an, die Prozessstrukturen zu optimieren.

Ein wichtiges Thema im vergangenen Jahr war bei Axro der Relaunch Ihres Webshops. Wie weit sind Sie hiermit?

Nach einer intensiven Vorbereitungs- und Testphase haben wir den Shop Mitte des vergangenen Jahres erfolgreich relauncht und uns dabei im ersten Schritt auf den Servicebereich für den Kunden konzentriert. Im nächsten Schritt, werden wir Anreizsysteme schaffen und vereinfachte Prozesse in der Bestellstruktur über den Shop abbilden. Sprachenerweiterungen, neben Deutsch und Englisch, sind in der Umsetzung.

Auch bei Axro arbeitet man daran, Lagerkapazitäten und Logistikprozesse stetig zu verbessern.
Auch bei Axro arbeitet man daran, Lagerkapazitäten und Logistikprozesse stetig zu verbessern.

Blickt man auf das Jahr 2014, ist die Stimmung sicher nicht euphorisch. Welche Erwartungen haben Sie für das laufende Jahr und welche Themen stehen im Fokus?

Auf dem Plan für 2014 steht unter anderem der Ausbau des Onlinegeschäftes. Gleichwohl fokussieren wir uns auf den Servicebereich für Kunden, wobei der Shop unseren Kunden als Informationsplattform zur Verfügung steht. Die Produktzuordnung zur Hardware stellt auch erfahrene Kollegen immer wieder vor Fragen. Auch wenn wir im B2B-Umfeld unterwegs sind, erwarten unsere Kunden von einem Onlineshop mindestens die gleichen Funktionen und Usability wie sie es aus ihrem privaten Umfeld gewohnt sind. Ein weiterer Punkt auf der Agenda ist die Umsetzung unserer Planungen für die Logistik. Vor dem Hintergrund der veränderten Kunden- und Marktanforderungen haben wir einen umfangreichen Katalog an Erweiterungen, den es umzusetzen gilt. Im Zuge der weiteren Qualifikation und des Ausbaus einzelner Abteilungen, bieten wir derzeit interessante Arbeitsplätze an. Die Bewertungen in den einschlägigen Portalen, sowie die langfristige Zugehörigkeit der Mitarbeiter, spiegeln das wider. Unsere Kunden, die uns in Hamburg in der Zentrale besucht haben, sind wie auch unsere Belegschaft von den angenehmen und freundlichen Büroräumen überrascht, die in einer Loftatmosphäre sehr hell gestaltet sind. Wir haben gerade unseren Bistrobereich, in dem die Belegschaft durch einen Spitzenkoch versorgt wird, erweitert, der gute Ruf der Küche hat sich auch unter unseren Besuchern herumgesprochen.

Neuer Axro-Webshop: Im Fokus für das laufende Jahr steht der Ausbau des Online- Geschäfts.
Neuer Axro-Webshop: Im Fokus für das laufende Jahr steht der Ausbau des Online- Geschäfts.

www.axro.de

Verwandte Themen
Axro-Logistikzentrum in Hamburg: Im kommenden Jahr soll der neue Online-Marktplatz live gehen.
„Axro wächst stabil“ weiter
Ingmar Luplow ist neuer Head of Logistics bei AXRO.
Ingmar Luplow ist neuer Logistikleiter bei Axro weiter
Stefan Jürs ist seit Anfang April Geschäftsführer bei Axro.
Axro erweitert Geschäftsführung weiter
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter
Großhändler zeigt bei EP und Euronics Flagge weiter
Pick-per-Voice ist ein zentraler Bestandteil des neuen Systems: Die Technik senkt die Fehlerquote und steigert die Effizienz.
Rückgrat der Logistik gestärkt und optimiert weiter