BusinessPartner PBS

Roadshow als Impulsgeber

Die Roadshow des Düsseldorfer AV-Spezialisten Medium fand in diesem Jahr in Esslingen bei Stuttgart, Potsdam und Dortmund statt. Neben den Lösungsangeboten der beteiligten Hersteller sorgten neue Medium-Leistungsbausteine für reges Interesse.

Reges Interesse: die Raodshow-Termine wurde als Info-Plattform intensiv genutzt
Reges Interesse: die Raodshow-Termine wurde als Info-Plattform intensiv genutzt

Interessierte Fachhändler konnten sich an den Roadshow-Terminen vor Ort ausgiebig über die diesjährigen Fokus-Themen Digital Signage und Education informieren. Dabei standen neue Technologien wie Large Format-Displays verschiedener Hersteller sowie hochkapazitive Beamer (Large Venue) im Blickpunkt. Aber auch die Neuheiten aus margenstarken Sortimenten wie zum Beispiel Moderatorentafeln von Franken, Aktenvernichter von HSM und das neue digitale Flipchart von Plus fanden beachtliches Interesse.

Einen Einblick in aktuelle Marktentwicklungen lieferte Medium-Geschäftsführer Arno Alberty mit seinem Vortrag „Bildungsmarkt Deutschland“. Medium Director Tobias Nagel, damals noch in seiner Funktion als Leiter der Digital Signage Business Unit beim Distributor Also, informierte über die „Transformation von analoger zu digitaler Informationsübermittlung“ und die entsprechenden Wachstums-perspektiven für den Fachhandel.

In seinem Element: Arno Alberty, geschäftsführender Gesellschafter bei Medium, informiert über den „Bildungsmarkt Deutschland“.
In seinem Element: Arno Alberty, geschäftsführender Gesellschafter bei Medium, informiert über den „Bildungsmarkt Deutschland“.

Darüber hinaus nutzen die Besucher die Gelegenheit, um mit dem Medium-Team die Live-Demo des neuen E-Shops, der seit Anfang Mai online ist, zu diskutieren. So konnten sich die Händler über das umfangreiche Leistungsspektrum wie beispielsweise den „Beamerkonfigurator“ mit den entsprechenden Vorteilen informieren und sich auf Wunsch direkt für den E-Shop registrieren lassen. Darüber hinaus bietet der Distributor seinen Handelspartnern mit dem myStore-Konzept jetzt auch einen eigenen E-Shop zu einem geringen Monatsbeitrag an, bei dem die Sortimente tagesaktuell von Medium gepflegt werden und „der Händler viel Arbeit sparen kann“, wie Arno Alberty betont. Zudem können zusätzlich eigene Produkte angelegt und die Preise individuell festgelegt und gepflegt werden. Zu den zahlreichen weiteren neuen Services, die der Distributor für seine Partner integriert hat, gehört beispielsweise E-Billing. Händler, die ihren Rechnungsverkehr auf die papierlose Methode umstellen möchten, erhalten entweder im EDI- oder im PDF-Format ihre Rechnungen per E-Mail zugestellt. Nach Einrichtung eines Accounts können bei Bedarf mehrere Personen darauf zugreifen. Im Newsletter-Manager kann der Partner den Inhalt von Medium-Newslettern gemäß seinen Informations-Bedürfnissen zusammenstellen. Der tagesaktuelle Bezug von Preislisten zum Einpflegen in das eigene Warenwirtschaftssystem gehört zu den weiteren Vorteilen, die der neue Webshop bietet. Alberty: „Mit dem neuen E-Shop stellen wir unseren Partnern eine extrem leistungsfähige Shopping-Umgebung zur Verfügung. Vor allem aber kann sie die Effizienz unserer Partner zum Endkunden hin enorm steigern.“

Mit der Resonanz auf der diesjährigen Raodshow zeigte sich Arno Alberty mehr als zufrieden: „Wir freuen uns, dass viele Händler dieses Forum genutzt haben, um sich vor Ort umfangreich zum erweiterten aktuellen Portfolio der Medium GmbH zu informieren. Mit dem E-Shop und dem neuen myStore-Angebot konnten wir eindeutig neue Impulse setzen.“

www.medium.de

Verwandte Themen
Verena von Oertzen
Verena von Oertzen verstärkt Medium-Team weiter
Unter dem Motto „Lösungen rund um 4K“ startet der AV-Distributor Medium Ende Mai zur diesjährigen Roadshow.
Medium geht auf Deutschland-Tour weiter
Kay Ohse, Managing Director der Kramer Germany (l.) und Andreas Ruhland, Managing Director von Medium
Medium und Kramer verstärken Zusammenarbeit weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland
Medium und Also stellen auf der ISE 2017 aus weiter
Andreas Ruhland und Sylke Rohbrecht bilden nun die neue Geschäftsführung beim AV-Distributor Medium.
Neue Geschäftsführung bei Medium weiter
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter