BusinessPartner PBS

Neuer Webshop mit vielen Funktionen

Der Distributor Soft-Carrier geht in vielen Dingen eigene Wege. In der Kommunikation mit den Handelspartnern spielt das Internet eine zentrale Rolle. Wir haben uns den neuen Webshop einmal etwas genauer angesehen.

Virtuelle Hausmesse: dreimal die Woche Informationen auf den Bildschirm bekommen
Virtuelle Hausmesse: dreimal die Woche Informationen auf den Bildschirm bekommen

Die neue Website fällt auf den ersten Blick durch die benutzerfreundliche Oberfläche und durch ein einfaches, strukturiertes Design auf. Das kompakte Layout ermöglicht, das gesamte Leistungs-Spektrum des Distributors auf einen Blick und ohne unnötiges Scrollen zu erfassen. „Schnell, einfach, informativ – das sind die Eigenschaften, die dem Fachhändler ein effektives Arbeiten ermöglichen“, erläutert Soft-Carrier-Geschäftsführer Thomas Veit die Zielsetzung. Der Großhändler hat dies auf der neuen Website durch einfache Gliederung, wenig „Schnick-Schnack“ und viel Übersicht umgesetzt. Bereits auf der Startseite findet der Fachhändler eine Reihe von Möglichkeiten, seine gesuchten Produkte schnell und einfach zu finden, ob er nun über die zentralen Produkt-Kategorien sucht, die Suchbaum-Funktion oder die Volltext-Suche nutzt. Zusätzlich kann er seine Bedarfsartikel nach SC-Bestell-Nummer, Hersteller-Nummer oder EAN-Code suchen. Der Suchbaum öffnet sich in einem separaten Fenster und kann so zur Navigation neben der Arbeit auf der Startseite eingesetzt werden. Neben den Produkten hat der Händler damit immer ein Auge auf das gesamte Sortiment.

Die Produktkategorien ermöglichen zudem eine schnelle, gezielte Suche nach aufgegliederten Bereichen. Durch Klicken einer Kategorie gelangt der Fachhändler in ein verzweigtes System aus weiteren Hauptgruppen, passend zur angewählten Kategorie. Hier findet er weitere Untergruppen, die sein Suchfeld eingrenzen und die Suche somit weiter verfeinern, bis hin zum gewünschten Artikel. Beispiel: Kategorie „Bürogeräte“, Hauptgruppe: „Heftgeräte“, Untergruppe: „Heftgeräte Leitz“. Darüber hinaus kann der Händler „in einer ruhigen Minute“ einfach einmal im Online-Katalog stöbern und schauen, was es alles gibt. Hier findet er die fast 60 000 Artikel aus dem Sortiment, unterteilt nach Themen und Marken. Das Inhaltsverzeichnis navigiert ihn schnell und gezielt zur gewünschten Marke oder dem Themenbereich.

Das Online-Konzept

In der linken Spalte der Startseite findet der Fachhändler die Konzepte von Soft-Carrier als klickbare Links zur Ansicht – auch hier getreu dem Motto „anklicken und informieren“. Das Herzstück der neuen Website bildet das Bestellsystem. Der neue PHP-Shop ermöglicht es dem Händler, auch ohne Login erste Produktsuchen zu starten. Preise sieht er jedoch erst nach kostenloser Registrierung und Login.

Der neue Webshop von Soft-Carrier: viele Funktionen für die praktische Tagesarbeit inklusive
Der neue Webshop von Soft-Carrier: viele Funktionen für die praktische Tagesarbeit inklusive

Das Bestellsystem ist einfach und übersichtlich aufgebaut. Ein neues, hilfreiches Feature bietet die Anzeige von Alternativprodukten. Hier kann der Händler sich zu gefundenen Artikeln mit dem Button „Alternativprodukte“ weitere artverwandte Produkte von anderen Herstellern anzeigen lassen und so schnell Preise und Leistungen vergleichen, Alternativen finden und diese seinen Kunden anbieten. Ergibt sich eine Frage zu einem Artikel, die die umfangreiche Produktbeschreibung nicht beantworten kann, kann der Händler diese über den Button „Frage zum Produkt“ direkt an die Vertriebsmitarbeiter richten.

Die Funktion des Java-Webshops steht dem Nutzer weiterhin zur Verfügung und kann einfach über den Button „Alternatives Bestellsystem Java“ erreicht werden. Die Java-Shop-Funktion dient den „liefert-es“-Teilnehmern, die über Java die Pflege ihres Endkunden-Webshops aktualisieren. Übrigens: Der „liefert-es“-Shop wird kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Immer wichtiger ist es zudem, auf dem neuesten Stand zu sein. Mit der Rubrik „Aktuelles“ informiert Soft-Carrier über Neulistungen und Ergänzungen mit kurzen Produktbeschreibungen und Verlinkung direkt zum Online-Katalog. Mit nur einem Klick auf den Button „Angebot der Woche“ gelangt der Fachhändler auf eine wöchentlich variierende Auswahl an Mitnahme-Produkten zu Sonderkonditionen. Hier findet er eine große Zahl an typischen Artikeln aus den Bereichen Büro, EDV-Zubehör und Betriebsbedarf, die er wiederum seinen Kunden vergünstigt anbieten kann.

Neues E-Mail-Layout und Deeplinks

Ein wichtiges Instrument ist die virtuelle Hausmesse, dreimal in der Woche direkt an den Fachhändler per Mail. Montags informiert der Großhändler über neue Produkte und Ergänzungen, mittwochs werden Lösungen der Marken-Lieferanten geboten, und freitags werden Zubehör- und Geschäftsideen vorgestellt, mit denen der Händler Zusatzgeschäfte generieren kann. Das neue E-Mail-Layout basiert auf der Grundlage „weniger ist mehr“. Thomas Veit: „Oft bleiben dem Fachhändler nur wenige Minuten, um die zahlreichen Angebote zu sichten. Da sind lange Mails mit viel Scroll- und Lese-Aufwand fehl am Platz.“ Den Inhalt der neuen E-Mail-Information kann der Händler auf einen Blick erfassen. Hat er Interesse an der Produktauswahl, kann er über Links schnell und einfach auf den Online-Katalog zugreifen. Die Links sind so eingerichtet, dass sie direkt auf die passende Produkt-Katalogseite verweisen.

Das neueste Feature der E-Mail-Information sind die Deeplinks. Mit deren Hilfe erreicht der Händler direkt das Bestellsystem des PHP-Shops. Jetzt muss er sich nur noch registrieren und kann direkt den passenden Artikel aus der Werbung bestellen.

www.softcarrier.de

Verwandte Themen
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter
Thomas Veit, Geschäftsführer Soft-Carrier
Thomas Veit erwartet „schmerzliche Anpassungen“ weiter
Auf einer neuen Website informiert Pelikan Hardcopy über das Geha-Toner-Portfolio.
Pelikan bringt wieder Geha-Toner auf den Markt weiter
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter
Thomas Veit
„Trend der Nachfrageverringerung“ weiter
Großhändler zeigt bei EP und Euronics Flagge weiter