BusinessPartner PBS

Adveo und HP forcieren Partner-Programm

Deutlich mehr als 200 Adveo-Handelspartner haben sich bereits in den vergangenen zwei Monaten für das „HP Business Partner Programm 2014“ angemeldet. Zusätzliche Rückvergütungen und bessere Margen im Bereich Tinte/Toner sind die Vorteile.

Sind von den Vorteilen des neuen HP-Partner- Programms überzeugt (v.l.): Guido Klamt (Bereichsleiter Vertrieb), Maren König (Teamleiterin Vertrieb Fachhandel) und Gino Scutari (Teamleiter Vertrieb Systempartner)
Sind von den Vorteilen des neuen HP-Partner- Programms überzeugt (v.l.): Guido Klamt (Bereichsleiter Vertrieb), Maren König (Teamleiterin Vertrieb Fachhandel) und Gino Scutari (Teamleiter Vertrieb Systempartner)

Mit seinem neuen Partnerprogramm bietet HP zahlreiche exklusive Instrumente, die dem Fachhandel helfen sollen, erfolgreich HP-Tinte-/Toner-Produkte zu verkaufen. „HP hat zusammen mit den zertifizierten Distributionspartnern wie Adveo ein attraktives Angebot aufgelegt, mit dem man gezielt die Zusammenarbeit mit dem Fachhandel stärken will“, bestätigt Guido Klamt, Bereichsleiter Vertrieb bei Adveo. Und dies ohne Mindestvolumen, Umsatzziele oder sonstige vertragliche Bindungen mit HP eingehen zu müssen. Neben klaren finanziellen Vorteilen wie dem Bonus-Angebot für Computing-Printing-Hardware und Druckerzubehör wird dem Handelspartner auch eine intensive Marketingunterstützung geboten.

„Wir halten das Programm für sehr sinnvoll“, so Klamt. Neben der Akkreditierung auf einem speziellen HP-Portal muss der Händler nichts weiter tun und auch keine zusätzliche Voraussetzungen erfüllen. „Außer HP-Tinten- und Toner-Produkte natürlich verkaufen, um in den Genuss zu kommen“, unterstreicht Guido Klamt, der zudem betont, dass „die Händler vom Distributionsstatus von Adveo viele Vorteile genießen können“. Der Händler profitiert dabei von einem direkten Kontakt durch eine exklusive Partner-Hotline, von einem eigenen Portal mit zahlreichen aktuellen Informationen sowie einem stärkeren Markenimage durch individuelles Marketing und der Nutzung des HP-Partner-Logos.

Wichtiges Argument: die hohe Warenverfügbarkeit im Adveo-Lager
Wichtiges Argument: die hohe Warenverfügbarkeit im Adveo-Lager

Der Distributor unterstützt die Handelspartner bei der Vermarktung von HP-Supplies darüber hinaus neben den klassischen Medien wie Katalog und Printpromotions durch verschiedene Internet-Aktivitäten. Dazu zählen beispielsweise unterschiedliche Banner sowie ein umfangreicher E-Content aus Text- und Bildmaterial. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Warenverfügbarkeit der Adveo-Logistik. Hinzu kommt die eigentliche sortimentsübergreifende Distributionsfunktion. „Wir bieten dem Händler durch die Bündelung verschiedener Sortimente von Bürobedarf über Facility bis zu Tinte und Toner und Bürotechnik den Vorteil, alles aus einer Hand beziehen zu können, was für die Gesamtnutzenkalkulation letztlich entscheidend ist“, so das Argument von Guido Klamt.

Neue Chancen: der neue Adveo-Technik-Katalog
Neue Chancen: der neue Adveo-Technik-Katalog

Neue Chancen mit neuem Technik-Katalog

Der neue Katalog, der seit Anfang Februar vorliegt, beschäftigt sich mit dem Wachstumsmarkt Mobility und Hardware und soll damit vor allem Handelspartnern die Chance bieten, neue Absatzgebiete zu entdecken und zu bedienen. So sollen die Händler ihren Kunden beispielsweise die Zubehörwelt rund um Smartphone und Tablets näher bringen und zusätzliche Umsätze generieren. Die Promotion ist im Format DIN A4 in drei verschiedenen Varianten erhältlich. Die Variante 1 des „Technik-Katalogs 2013/2014“ umfasst auf rund 72 Seiten plus sechs Seiten Umschlag die reinen Hardwareartikel. Variante 2 bietet auf 104 Seiten (plus sechs Seiten Umschlag) das Hardware-Sortiment inklusive Büromaterial und Variante 3 stellt die Calipage-Version (mit rund 72 Seiten plus sechs Seiten Umschlag) mit Hardwareartikel dar. Die drei Promotions haben eine Gültigkeit vom 17. Februar bis 1. August 2014.

www.adveo.com

Verwandte Themen
Adveo-Lager
Adveo reduziert Verluste weiter
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo launcht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Ladebrücken bei Adveo in Deutschland: Für die Finanzierung des geplanten europäischen Umbaus hat sich Adveo mit seinen Banken auf den Kreditrahmen für die kommenden Jahre geeinigt.
Finanzierungsgerüst für Umbau bei Adveo steht weiter