BusinessPartner PBS

GVS-Messe vor deutlichen Veränderungen

Das diesjährige Konzept, den PBS-Großhandel zum Besuch der am 23. und 24. September in Sindelfingen bei Stuttgart organisierten Messe an beiden Veranstaltungstagen zu motivieren, war größtenteils aufgegangen.

Neues Konzept für 2010: die GVS-Messe in Sindelfingen
Neues Konzept für 2010: die GVS-Messe in Sindelfingen

Neues Konzept für 2010: die GVS-Messe in SindelfingenAufgrund des ungewöhnlich späten Messebeginns um 15.00 Uhr am ersten Tag waren die meisten der 42 Aussteller im Gegensatz zur Veranstaltung in 2008 auch mit der Frequenz am zweiten Tag sowie der Chance, mit den rund 35 anwesenden Großhandelsunternehmen konstruktive Gespräche zu führen, zufrieden. Bisweilen Kritik gab es sowohl von Großhandels- als auch Ausstellerseite an der mit lediglich drei Stunden zu knappen Zeit am ersten Tag sowie generell dem frühen Termin im September, der es teilweise nicht erlaubte, die fertigen Neuheiten zu zeigen. Highlight war ganz klar der rege besuchte Branchenabend in der Brauerei Schönbuch in Böblingen, der ausreichend Gelegenheiten zum Informations- und Meinungsaustausch in lockerer Umgebung bot.

Nicht zuletzt auch aufgrund der branchenrelevanten Rahmenbedingungen und des damit verbundenen Kostendrucks hat der Großhandelsverband für die GVS-Messe im kommenden Jahr bereits umfassend reagiert. Die Veranstaltung, die dann erstmals von der Großhandelsgruppe InterES organisiert wird, findet 2010 am 5. Oktober und damit rund zwei Wochen später sowie an nur noch einem Tag plus anschließendem Branchenabend statt. Veranstaltungsort bleibt die Messe Sindelfingen. Für 2011 gibt es bereits konkrete Überlegungen und die Vision, unter dem Aspekt der Zentralisierung und damit der Aufwandsreduzierung für alle Beteiligten die Messe in Verbindung mit den Gesellschafterversammlungen der Großhandelskooperationen InterES und Egropa sowie dem GVS-Forum zu organisieren.

Recht zufrieden mit der Resonanz: das Herlitz-Messeteam, das prominent mit den neuen Ed Hardy-Produkten und der Vertriebs- und Marketingspitze mit (von rechts) Vorstand Markus Oestmann, Vertriebschef Marcus Peters und dem neuen Marketingleiter Oliver Wind
Recht zufrieden mit der Resonanz: das Herlitz-Messeteam, das prominent mit den neuen Ed Hardy-Produkten und der Vertriebs- und Marketingspitze mit (von rechts) Vorstand Markus Oestmann, Vertriebschef Marcus Peters und dem neuen Marketingleiter Oliver Windbrake vertreten war

Recht zufrieden mit der Resonanz: das Herlitz-Messeteam, das prominent mit den neuen Ed Hardy-Produkten und der Vertriebs- und Marketingspitze mit (von rechts) Vorstand Markus Oestmann, Vertriebschef Marcus Peters und dem neuen Marketingleiter Oliver Windbrake vertreten warwww.gvsonline.de

Verwandte Themen
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter
Großhändler zeigt bei EP und Euronics Flagge weiter
Pick-per-Voice ist ein zentraler Bestandteil des neuen Systems: Die Technik senkt die Fehlerquote und steigert die Effizienz.
Rückgrat der Logistik gestärkt und optimiert weiter
Schulterschluss: InterES- und Büroring-Messestand als Anlaufstelle auf der Messe pbsKompakt
Klare Synergieeffekte vorhanden weiter
„Sich auf die Stärken konzentrieren“ weiter
„Wir sind gut gerüstet“ weiter