BusinessPartner PBS

Neue Wege im Internet

Ganz frisch im Netz: Acco Brands ist mit einem neuen Internet-Service für Handel und Endverbraucher gestartet. Marketing-Director Claudia Brösamle erklärt Nutzen und Funktionsweise des Commerce Connectors.

Claudia Brösamle: „Jeder Händler mit einem funktionierenden offenen Online-Shop kann an Commerce Connector teilnehmen.“
Claudia Brösamle: „Jeder Händler mit einem funktionierenden offenen Online-Shop kann an Commerce Connector teilnehmen.“

Claudia Brösamle: „Jeder Händler mit einem funktionierenden offenen Online-Shop kann an Commerce Connector teilnehmen.“Warum erweitert Acco Brands sein Engagement im Internet?

Wir haben festgestellt, dass viele Endverbraucher sich auf unserer Homepage über unsere Marken und Produkte informieren. Gerade wenn der Kauf höherpreisiger Produkte wie zum Beispiel Büromaschinen ansteht, verschaffen sich die Kaufinteressenten einen Überblick über die Produktvorteile und nutzen dazu bevorzugt das Internet. Um aus Interessenten Käufer zu machen, bieten wir auf unserer Homepage neben den Produktinformationen auch eine sofortige Kaufoption mit Hilfe des Commerce Connectors von Weitclick an.

Gehen Sie damit in Konkurrenz zu Versandhändlern oder Fachhändlern mit eigenem Online-Shop?

Ein klares Nein. Im Gegenteil, wir führen Endverbraucher gezielt in die Online-Shops unserer Handelspartner. Durch den Einsatz des Commerce Connectors können wir auf den Produktseiten unseres Internet-Auftritts die Händler-Shops angeben, die über das jeweilige Produkt verfügen. Der Endverbraucher kann hier unter verschiedenen Optionen wählen. Beispiel: Ist er Privat oder Gewerbe-Anwender oder welche Bezahlweise bevorzugt er? Klickt er den von ihm bevorzugten Händler an, wird er automatisch in die entsprechende Produktdetailseite des jeweiligen Online-Shops geleitet. Damit ist der Endverbraucher nur noch einen Klick vom Kauf entfernt. Mit diesem neuen Service wollen wir unsere Partnerschaft mit dem Handel noch weiter ausbauen.

Welche Händler können daran teilnehmen? Gibt es hier von Ihrer Seite Einschränkungen?

Grundsätzlich gibt es keine Einschränkungen. Jeder Händler mit einem funktionierenden, offenen Online-Shop kann am Commerce Connector teilnehmen. Als Voraussetzung neben einem Online-Shop ist ein umfassendes Acco-Warenkontingent zu nennen. Wir möchten vor allem dem Fachhandel eine Chance bieten, das Internet als zusätzlichen Absatzweg zu nutzen. Mit Commerce Connector wollen wir den Kaufanreiz beim Endverbraucher erhöhen und damit für einen noch besseren Abverkauf im Handel sorgen.

Kontakt: www.accodeutschland.de

Verwandte Themen
Informierte über die nächsten Integrationsschritte: Ard Jen Spijkervet auf der Leitz Business Lounge in Frankfurt
Erstes Händler-Event unter dem Acco-Dach weiter
Acco Brands kann von der Esselte-Übernahme profitieren.
Esselte-Übernahme gibt Acco Umsatzschub weiter
Ard-Jen Spijkervet
Ard-Jen Spijkervet übernimmt weitere Aufgaben weiter
Acco Brands schließt die Esselte-Übernahme ab.
Acco Brands schließt Akquise der Esselte Group ab weiter
Bis Anfang Februar sollen die letzten Hürden für die Übernahme von Esselte durch Acco Brands genommen werden.
Acco Brands darf Esselte übernehmen weiter
ACCO Brands nutzt Paperworld-Auftritt weiter