BusinessPartner PBS

Informationsveranstaltung auf der Paperworld

Der Arbeitskreis Mediendaten lädt zu einer öffentlichen Arbeitstagung nach Frankfurt ein. Die Veranstaltung findet am Messemontag im Forum in Halle 3.0 statt. Neben weiteren Optimierungen sieht der Arbeitskreis Mediendaten seine wichtigste Aufgabe darin, dem PBS-Mediendatenstandard schnell zu einer möglichst breiten Akzeptanz zu verhelfen.

Öffentliche Arbeitstagung: Andreas Karl, Vorsitzender des Arbeitskreises Mediendaten (am linken Stehtisch), führt durch die Veranstaltung.
Öffentliche Arbeitstagung: Andreas Karl, Vorsitzender des Arbeitskreises Mediendaten (am linken Stehtisch), führt durch die Veranstaltung.

Auf der Agenda der Veranstaltung unter der Leitung von Andreas Karl, der bei Faber-Castell den Kundenservice verantwortet, stehen neben dem Statusbericht über die aktuelle Beteiligung von Industrie und Handel ein Vortrag von PBS-Consulting-Geschäftsführer Dirk Steffens über den Status PBS-Mediendaten und die Arbeit der ecl@ss-Fachgruppe 24. Michiel C. van Aart, Geschäftsführer PBS Network, referiert über den Status der derzeitigen Nutzung der Mediendaten über den zentralen Datenserver. Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung ist die Vorstellung des neuen „Handbuchs PBS-MDS“ durch Christian März, PBS Consulting. Im Anschluss werden Vorschläge für die Erweiterungen des PBS-Mediendatenstandards diskutiert.

Interessenten aus Handel und Industrie sind eingeladen, an der öffentlichen Arbeitstagung teilzunehmen. Die Veranstaltung beginnt am Montag, den 1. Februar 2010, um 10 Uhr.

www.pbs-mediendaten.de

Verwandte Themen
Onlineshops setzen viel daran, „Abbrecher“, die ohne Kauf den Shop wieder verlassen, zurückzugewinnen. Retargeting mit Werbebannern kann dann eine sinnvolle Maßnahme sein. (Quelle: Onlineshops setzen viel daran, „Abbrecher“, die ohne Kauf den Shop wieder
Die häufigsten Fehler beim Retargeting weiter
Mit Service zum Erfolg am Point of Sale weiter
ERP-Lösung für erfolgreichen Multichannel-Handel weiter
B2B-Handel: Von Preisjägern und Info-Sammlern weiter
Neue Möglichkeiten mit tosca.mobile weiter
Für homogene Datenflüsse und Prozesse weiter