BusinessPartner PBS

Mediendatenstandard auf der Zielgeraden

Eine Fortsetzung des Arbeitskreises in der bestehenden Form wird es künftig nicht geben. Das beschloss die Projektgruppe PBS-Mediendatenstandard Ende Januar auf einer Sitzung im Rahmen der Paperworld in Frankfurt.

Zu 95 Prozent sei die Arbeit abgeschlossen, erläuterte Andreas Karl, der vor fünf Jahren die Leitung des Arbeitskreises Mediendatenstandard übernommen hatte. „Zukünftig wird sich die Stuttgarter PBS Network dem Thema allumfassend annehmen und versuchen, die noch offenen Lücken zu schließen“, erklärte PBS-Network-Geschäftsführer Jerg Luetkens in Frankfurt. Neben einem Status-Quo-Bericht und einem Blick in die Zukunft, wurde auf dem Treffen am 29. Januar auch auf die bisher geleistete Arbeit der Projektgruppe zurückgeblickt. Der Startschuss für die Initiative fiel im September 2003, im darauf folgenden April wurde der Arbeitskreis Daten ins Leben gerufen. Im Juli 2005 nahm die Projektgruppe Mediendaten unter der Leitung von Werner Eisenhardt (damals Elba Bürosysteme) die Arbeit auf. Ralf Plentinger (bei Sigel beschäftigt), löste ihn ein Jahr später ab. Im November 2007 hatte Andreas Karl, der bei Faber-Castell den Kundenservice verantwortet, die Leitung des Arbeitskreises Mediendatenstandard übernommen. Unter seiner Führung konnte die Akzeptanz des Standards bei Herstellern und Lieferanten weiter gesteigert werden. „Das langjährige Engagement von Herrn Karl hat das Projekt entscheidend vorangebracht“, bestätigt Volker Wessels vom Bundesverband Bürowirtschaft. „Nachdem in der Anfangsphase die Strukturen durch die Mitwirkung der Verbände festgelegt wurden, hat Herr Karl nunmehr seit guten vier Jahren mit der gewieften Hand des Praktikers die Umsetzung in das tägliche Geschäft der Branche hervorragend geleitet.“

www.pbsnetwork.eu

www.pbsmediendaten.de

Verwandte Themen
Onlineshops setzen viel daran, „Abbrecher“, die ohne Kauf den Shop wieder verlassen, zurückzugewinnen. Retargeting mit Werbebannern kann dann eine sinnvolle Maßnahme sein. (Quelle: Onlineshops setzen viel daran, „Abbrecher“, die ohne Kauf den Shop wieder
Die häufigsten Fehler beim Retargeting weiter
Mit Service zum Erfolg am Point of Sale weiter
ERP-Lösung für erfolgreichen Multichannel-Handel weiter
B2B-Handel: Von Preisjägern und Info-Sammlern weiter
Neue Möglichkeiten mit tosca.mobile weiter
Für homogene Datenflüsse und Prozesse weiter