BusinessPartner PBS

Qualitätswerkzeuge „Made in Germany“

In jedem Büro werden von Zeit zu Zeit Werkzeuge zum Schrauben, Bohren, Schleifen oder Reinigen benötigt. Mit den Ideal „Powertools“ hat Krug & Priester nun neben Aktenvernichtern und Schneidemaschinen auch hierfür die passende Produkt-Lösung in petto.

Hubert Haizmann
Hubert Haizmann

Das „Powertools“-Sortiment besteht aus sechs Werkzeugen: Zwei Akku-Bohrschraubern, zwei Bohrhämmern, einem Winkelschleifer sowie einem Nass-/Trockensauger. Ein Alleinstellungsmerkmal besteht darin, dass alle Komponenten – einschließlich der Motoren – vollständig in Deutschland gefertigt werden. Dank ihres kompakten Designs, der umfassenden Ergonomie und des professionellen Bedienkomforts sorgen die Ideal Powertools durchgängig für ein praxisgerechtes Handling, verspricht der Hersteller.

Das Angebot umfasst durchgängig Maschinen, die sowohl für Anwendungszwecke beim ambitionierten Heimwerker oder professionellen Handwerker wie auch im Rahmen des Facility Managements einsetzbar sind. „Aufgrund ihrer hervorragenden Verarbeitungsqualität und hohen Belastbarkeit erfüllen die Powertools aber unbestreitbar Standards, die auch der härtesten Beanspruchung im professionellen Bereich standhalten“, betont man bei Ideal. Damit würden die Maschinen den hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, die Anwender mit „Made by Ideal“ verbinden. Über das neue Sortiment sprachen wir mit Hubert Haizmann, Geschäftsführer von Krug & Priester:

Herr Haizmann, was war für Sie der Auslöser, die Ideal „Powertools“ mit in Ihr Produkt-Programm aufzunehmen? Welche Unterstützung bieten Sie den Vertriebspartnern?

Die „Powertools“ von Ideal: belegt mit den Eigenschaften handlich, funktionell, leicht, kraftvoll, zuverlässig und hochwertig
Die „Powertools“ von Ideal: belegt mit den Eigenschaften handlich, funktionell, leicht, kraftvoll, zuverlässig und hochwertig

Unsere Fachhandels-Partner sind ständig auf der Suche nach neuen Produkten, die ihr bestehendes Portfolio sinnvoll ergänzen. Um unsere Vertriebspartner dabei zu unterstützen, auch Zusatzumsätze außerhalb ihrer angestammten Produktbereiche zu generieren, haben wir die Ideal „Powertools“ in unser Produkt-Sortiment mit aufgenommen. Diese Maschinen passen optimal zu unseren Vertriebswegen, unserem Produktportfolio und unseren hohen Qualitätsansprüchen. Selbstverständlich erhalten unsere Vertriebs-Partner auch für diese Produkte den gewohnten Support in Form von Streckenbelieferung, Marketingunterstützung sowie einer umfassenden technischen Beratung. Ebenfalls wichtig ist, dass der Bereich Facility-Management bei allen Anbietern der PBS-Branche überdurchschnittlich wächst und daher noch viel Potenzial bietet.

Was zeichnet die Ideal Powertools aus und für welche Zielgruppen sind sie konzipiert?

Dank ihres kompakten Designs, der umfassenden Ergonomie und des professionellen Bedienkomforts sorgen die Ideal „Powertools“ durchgängig für ein praxisgerechtes Handling. Besonders, wenn sie mit den Eigenschaften handlich, funktionell, leicht, kraftvoll, zuverlässig und hochwertig belegt werden können. Außerdem erledigen alle Anwender mit den Ideal „Powertools“ ihre Jobs schneller, bequemer, rationeller und mit mehr Spaß an der Arbeit.

www.ideal.de

Verwandte Themen
Daniel Priester (r.) und Dr. Ralf Krohn bilden seit 1. Juli die neue Doppelspitze beim Balinger Unternehmen Krug & Priester.
Neue Doppelspitze bei Krug & Priester weiter
Verabschieden sich in den Ruhstand: Hubert Haizmann und Hans-Ulrich Sontheimer
Im Doppelpack in den Ruhestand weiter
Thorsten Scheidler bei Krug & Priester weiter
Facility als Chance sehen weiter
„Längst nicht mehr nur eine Büromarke“ weiter
Abfallmanagement „Made by Han“ weiter