BusinessPartner PBS

Service als Aushängeschild

Die Büromaschinen Vertriebs GmbH Pauly mit Sitz in Limburg an der Lahn bietet Büro- und IT-Lösungen aus einer Hand. Dabei setzt das Büro- und Systemhaus auf ein großes Leistungsspektrum, umfangreiche Serviceangebote und Mitarbeiter-Know-how.

Vor-Ort-Service und entsprechendes Know-how sind unerlässlich, wenn es um die fachkundige Beratung von Kunden geht.
Vor-Ort-Service und entsprechendes Know-how sind unerlässlich, wenn es um die fachkundige Beratung von Kunden geht.

Vor-Ort-Service und entsprechendes Know-how sind unerlässlich, wenn es um die fachkundige Beratung von Kunden geht.„Das Zentrum der Bürowelt“ steht in großen Lettern über der Eingangstür der Pauly Büromaschinen Vertriebs GmbH in Limburg an der Lahn. Von weitem bereits ist das Gebäude des Büro- und Systemhauses an seiner leuchtend gelben Signalfarbe zu erkennen. Und nicht nur das Gebäude strahlt über die Dächer der umstehenden Häuser hinaus, auch der Namen Pauly ist weit über die Grenzen der Domstadt bekannt. Das Familienunternehmen kann auf eine lange, traditionsreiche und erfolgreiche Geschichte zurückblicken. 1972 übernahm der frischgebackene Büromaschinenmeister Hans-Josef Pauly das 1951 gegründete Büromaschinenhaus der Firma Julius Eichhorn in der Limburger Altstadt. Aus diesen Anfängen wuchs im Laufe der Jahre über das heute noch existierende Ladengeschäft im Kern der Domstadt eine Unternehmensgruppe mit rund 150 Mitarbeitern.

Mit BOG Copiersysteme GmbH in Wiesbaden, der Gießener K+D Kopier- und Druck GmbH, die Pauly zwischen Mitte der 80er Jahre und Anfang der 90er Jahre übernahm, und der 2005 in die Unternehmensgruppe integrierten OST Office Systeme Trading GmbH in Steinbach am Taunus ist somit aus einem mittelständischen Familienunternehmen ein kleiner Konzern herangewachsen, der im magischen Viereck der Städte seinesgleichen sucht.

Schon von Weitem gut zu erkennen: die Pauly-Zentrale im Limburger Stadtteil Offheim
Schon von Weitem gut zu erkennen: die Pauly-Zentrale im Limburger Stadtteil Offheim

Großes Spektrum an IT– LösungenSchon von Weitem gut zu erkennen: die Pauly-Zentrale im Limburger Stadtteil OffheimNeben Kopier- und Drucklösungen bietet die Pauly Büromaschinen Vertriebs GmbH ein großes Spektrum an IT– Lösungen, vom Produkt bis hin zur kompetenten Beratung, Installation und Wartung, ein umfangreiches Büromöbel- Sortiment, Kassensysteme für Gewerbe und Gastronomie, Software für Warenwirtschaft, Archivierung, Zeiterfassung, Ortungssysteme und Diktatmanagement sowie die kaufmännische Software von Lexware. Darüber hinaus gehören aber auch Multimedia-Dienstleistungen wie Webdesign, Produkte und Beratung zur IT-Sicherheit und ein Web-Hosting-Angebot zum Portfolio des Unternehmens, das mit der Tochterfirma Infodata Public and Health Care Services ein kompetentes Team für ITund EDV-Lösungen bereitstellt. Ein Online-Shop mit rund 16 000 Artikeln rundet das Angebot des Systemhauses ab.

Mit umfangreichen Serviceleistungen vom technischen Support bis hin zum qualifizierten Outputmanagement und zur Systemberatung bietet das Büromaschinen- und Systemhaus seinen Kunden somit maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand. Zu den Partnern des Unternehmens, das Mitglied bei Electronic Partner, einer der größten europäischen Verbundgruppe für selbstständige IT- und TK-Systemhäuser, ist, gehören zahlreiche Herstellerunternehmen wie Canon, Konica Minolta, HP, Brother, Sony und Symantec und viele mehr. Über 40 Herstellerzertifizierungen hat das Systemhaus bereits. Dreimal in Folge wurden die Limburger vom IT-Produzenten Maxdata als umsatzstärkster Vertriebspartner ausgezeichnet.

Die Zentrale bietet nicht nur Platz für die Präsentation des Sortiments – auch die Mitarbeiterschulungen finden hier einen passenden Rahmen (links)-. Das Ladengeschäft in der Limburger Altstadt bietet hochwertige Schreibgeräte und Accessoires (rechts).
Die Zentrale bietet nicht nur Platz für die Präsentation des Sortiments – auch die Mitarbeiterschulungen finden hier einen passenden Rahmen (links)-. Das Ladengeschäft in der Limburger Altstadt bietet hochwertige Schreibgeräte und Accessoires (rechts).

Von der Domstadt in die weite Welt Die Zentrale bietet nicht nur Platz für die Präsentation des Sortiments – auch die Mitarbeiterschulungen finden hier einen passenden Rahmen (links)-. Das Ladengeschäft in der Limburger Altstadt bietet hochwertige Schreibgeräte und Accessoires (rechts).Das Ladengeschäft, das sich mittlerweile auf hochwertige Schreibgeräte und Accessoires spezialisiert hat, gibt es in den schmalen Gassen der Limburger Altstadt zwar noch. Die Zentrale des Büromaschinen-Vertriebs ist seit nunmehr 16 Jahren aber im Limburger Stadtteil Offheim beheimatet. Auf einer Fläche von 3000 Quadratmetern präsentiert das Unternehmen hier seine Druck- und Kopierlösungen, Büroeinrichtungen sowie IT-Produkte; aber auch für Mitarbeiter-Schulungen, Lagerhaltung und den jährlich stattfindenden Weihnachtsmarkt, zu dem das Unternehmen seine Kunden und Branchenpartner einlädt, bietet die Zentrale reichlich Platz. Von hier aus startet auch ein Großteil der signalgelben Firmenfahrzeuge, die nicht nur in Limburg, sondern von Kassel bis nach Frankfurt und von Koblenz bis hinunter in den Rheingau bekannt sind. Rund 70 der auffälligen Firmenwagen sind im gesamten Rhein-Main- Gebiet, Mittel- und Nordhessen im Einsatz, die meisten davon durch GPS mit ihrer Zentrale verbunden, so dass die Mitarbeiter dort jederzeit die Position der Fahrzeuge bestimmen und den Einsatz der Unternehmensflotte koordinieren und optimieren können.

Patrick Pauly:
Patrick Pauly:

Patrick Pauly, Vertriebsbeauftragter EDV und Sohn des Firmengründers.: " Wir sind mit der IT groß geworden."„Wir sind mit IT groß geworden und mittlerweile seit 30 Jahren im Geschäft“, erklärt Patrick Pauly, Vertriebsbeauftragter EDV und Sohn des Firmengründers. Das Unternehmen Pauly habe von Anfang an diesen Trend ausgebaut, erzählt der 34-Jährige. Wichtig dabei sei es vor allem, die Innovationen und neuen Entwicklungen zu erkennen, um das Optimale für seine Kunden herauszuholen. Dazu gehöre eine ständige Beobachtung des Marktes ebenso wie gut ausgebildetes Personal und eine vernünftige Einkaufspolitik, weiß Patrick Pauly. Durch diese treffe man schließlich die Vorauswahl für die Kunden und schaffe einen Mehrwert. Beim Büromaschinen-Vertrieb kommt es nicht nur auf die Hardware an.

Die Kunden langfristig zufriedenstellen

„Erstklassiger Service ist die Grundlage für langfristige Kundenbindung”, weiß Jürgen Hilse, Vertriebsleiter Büromaschinen.
„Erstklassiger Service ist die Grundlage für langfristige Kundenbindung”, weiß Jürgen Hilse, Vertriebsleiter Büromaschinen.

„Erstklassiger Service ist die Grundlage für langfristige Kundenbindung”, weiß Jürgen Hilse, Vertriebsleiter Büromaschinen. „Der Service und schnelle Reaktionszeiten stehen ganz klar im Vordergrund“, betont der EDV-Vertriebschef. „Die meiste Zeit nach dem Kauf hat der Kunde mit unserem Service zu tun“, weiß auch Jürgen Hilse, Vertriebsleiter Büromaschinen. Vor-Ort-Service und entsprechendes Know-how bei der Beratung seien deshalb unerlässlich, wolle man einen Kunden auch langfristig zufriedenstellen. „Unser Service ist das Aushängeschild des Unternehmens“, erklärt Patrick Pauly das Erfolgsrezept.

Mit kompetenten Ansprechpartnern vor OrtDazu gehören die kontinuierlichen Trainings der Hersteller, aber auch die interne Schulung der Mitarbeiter, die als „Know-how-Transfer ein entscheidender Faktor“ für die fachkundige Beratung der Kunden sei. „Die Stärke von Pauly ist es, mit kompetenten Ansprechpartnern vor Ort zu sein und Lösungen aus einer Hand anzubieten“, fasst der Sohn des Geschäftsführers die Strategie zusammen. Das Büro- und Systemhaus werde deshalb auch an der Vermarktung von Lösungen aus einer Hand festhalten und versuchen, Tendenzen früh zeitig zu erkennen. Dass die Limburger dies können, beweisen nicht nur die Auszeichnungen als umsatzstärkster Maxdata-Vertriebspartner – eine Auszeichnung, mit der sich nicht jeder schmücken kann, aber auch nichts, worauf man sich in Limburg ausruhen will. Auch an der vierten Auszeichnung arbeite man bereits fleißig, kündigt der Sohn des Geschäftsführers an.

www.pauly.de

Verwandte Themen
Auf Expansion ausgerichtet: Streit-Firmenzentrale in Hausach
Die richtigen Werkzeuge für Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Die Zukunft macht uns keine Angst – im Gegenteil.“
Intensiv mit der Zukunft beschäftigt weiter
Kaut-Bullinger-Firmensitz in Taufkirchen
Auf deutliche Veränderungen eingestellt weiter
Das Foyer des Freizeit-Inn-Hotels in Göttingen war Standort für die gut frequentierte Lieferantenausstellung. Auch hier wurden die Themen Technik und Einrichtung parallel behandelt.
„Die Welten verschmelzen zunehmend“ weiter
Perfekte Location für die „Office B-B“: die Classic Remise in Berlin Moabit als Tempel der Automobilgeschichte
„Office B-B“ in Berlin mit Rekordwerten weiter
Firmenzentrale von Quentia im bayerisch-schwäbischen Gersthofen nahe Augsburg.
„Unsere Reise hat erst begonnen“ weiter