BusinessPartner PBS

Neuer Skribo-Standort in NRW eröffnet

Am 12. Februar wurde offiziell der neue Skribo-Standort von Thies Henkel in Rheinbach eröffnet. Der Inhaber hat das Fachgeschäft im vergangenen Jahr übernommen und setzt auf das Leistungspartner-Netzwerk für PBS-Ladengeschäfte. Für die Großhandelsgruppe PBS Deutschland ist dies der bundesweit inzwischen 13. Standort.

Gelungener Start: Skribo-Chef Alexander Bär (links) gratuliert Thies Henkel zur Eröffnung.
Gelungener Start: Skribo-Chef Alexander Bär (links) gratuliert Thies Henkel zur Eröffnung.

Gelungener Start: Skribo-Chef Alexander Bär (links) gratuliert Thies Henkel zur Eröffnung.Thies Henkel nutzt, wie er sagt, aus Überzeugung das Leistungspartner-Netzwerk und die daraus resultierenden Vorteile des dahinterstehenden Konzepts. Das traditionelle Fachgeschäft wurde den veränderten Bedürfnissen der Kunden angepasst. Bewährtes wurde erhalten, Skribo-typisches wurde ergänzt. Durch eine optimierte Gliederung des Sortiments und die gezielte Kundenlenkung durch den Laden konnte vom Start weg die SB-Quote nachhaltig erhöht werden. Dies schafft dem Personal die Freiräume, um gezielter beraten und verkaufen zu können.

Der verringerte Einsatz von Finanzmitteln durch die Regalfinanzierung über die PBS Deutschland machte den Einstieg in Skribo für Thies Henkel erheblich einfacher. In diesem Zuge wurde das Regalkonzept PBS-Compact mit der ursprünglich vorhandenen Ladeneinrichtung kombiniert. Die Eröffnungskampagne stieß bei den Kunden auf beachtliches Interesse und positive Resonanz, wie Henkel zufrieden feststellt. Bei der Neueröffnung sorgten viele Aktionen und attraktive Sonderangebote für Aufmerksamkeit. So gab es ein Gewinnspiel mit einem „iPod nano 16 GB“ als Hauptgewinn.

Eine längere Verweildauer im Laden und deutlich vermehrte Impulskäufe sind seit der Umgestaltung zum Skribo-Geschäft festzustellen. Für Thies Henkel steht fest, dass er auch für seinen nächsten Standort wieder das Konzept nutzen wird. „Ohne professionellen Marktauftritt lockt man die Leute nicht in den Laden. Da komme ich unterm Strich mit Skribo günstiger ans Ziel.“

www.skribo.de www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Auf Expansion ausgerichtet: Streit-Firmenzentrale in Hausach
Die richtigen Werkzeuge für Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Die Zukunft macht uns keine Angst – im Gegenteil.“
Intensiv mit der Zukunft beschäftigt weiter
Kaut-Bullinger-Firmensitz in Taufkirchen
Auf deutliche Veränderungen eingestellt weiter
Motiv aus dem neuen Eigenmarken-Katalog von PBS Deutschland/Alka
Q-Connect und Liderpapel in einem Prospekt weiter
Das Foyer des Freizeit-Inn-Hotels in Göttingen war Standort für die gut frequentierte Lieferantenausstellung. Auch hier wurden die Themen Technik und Einrichtung parallel behandelt.
„Die Welten verschmelzen zunehmend“ weiter
Holger Höltge war seit Juli 2005 Geschäftsführer bei Alka und zuletzt bei PBS Deutschland.
Holger Höltge verlässt PBS Deutschland weiter