BusinessPartner PBS

Zurück zu den Wurzeln

Der Büroring hat in den ersten neun Monaten des Jahres ein kumuliertes Umsatzplus von 3,5 Prozent erzielt. Auch für die Zukunft sieht der neue Vorstand Ingo Dewitz die Fachhandelskooperation gut aufgestellt.

Obwohl die wirtschaftliche Lage zu Beginn des Jahres keine verlässliche Prognose zuließ und man in Haan verhalten optimistisch in die Zukunft blickte, wurden die Umsatzzahlen des Vorjahres sogar übertroffen. Das positive Ergebnis wurde nach Angaben der Kooperation primär durch die Entwicklung im Bereich der Zentralregulierung, wo ein Plus von 4,4 Prozent erzielt wurde, erreicht. Den anhaltenden Preisverfall im Bereich Tinte und Toner konnte der Büroring durch gesteigerte Abverkaufsmengen nahezu ausgleichen. Auf Grund der Fokussierung auf das Zentrallagergeschäft konnte dieser Bereich mit einem geringen Minus von 1,1 Prozent abgeschlossen werden. „Wir sind stolz, gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Partnern auf der Lieferantenseite dieses hervorragende Ergebnis realisiert zu haben“, sagt Büroring-Vorstand Ute Suberg. „Dank des Einsatzes aller Mitarbeiter sowie auf der Grundlage unserer nachhaltigen und vertrauensvollen Geschäftsbeziehungen konnten wir dieses Ziel realisieren. Der Markt wird auch weiterhin nicht die Möglichkeit für hohe Umsatzzuwächse bieten, dennoch sehen wir gute Chancen, unsere Marktposition zu behaupten und den konstanten Kurs beizubehalten“, so Suberg.

„Der gut geführte lokale Fachhändler ist jeder anderen Vertriebsform überlegen“, meint der neue Büroring-Vorstand Ingo Dewitz, der sich freut, als „Kind des Fachhandels“ zu seinen Wurzeln zurückzukehren.
„Der gut geführte lokale Fachhändler ist jeder anderen Vertriebsform überlegen“, meint der neue Büroring-Vorstand Ingo Dewitz, der sich freut, als „Kind des Fachhandels“ zu seinen Wurzeln zurückzukehren.

Seit 1. Oktober ist Ingo Dewitz als neuer Vorstand beim Büroring mit an Bord. Gemeinsames Ziel sei es, „den Büroring auf Wachstumskurs zu halten und die Marktposition auszubauen“, verkündet Dewitz, der zuvor als B2B-Vertriebsleiter bei Samsung Digital Printing das Fachhandelsgeschäft verantwortete. „Ich musste diese großartige Chance nutzen und meiner Leidenschaft folgen“, erklärt der neue Büroring-Vorstand, der sich freut, als „Kind des Fachhandels“ zu seinen Wurzeln zurückzukehren. „Die glücklichen und erfolgreichen Jahre im Handel haben mich positiv geprägt, und es ist für mich aus eigener Erfahrung belegt, dass der gut geführte lokale Fachhändler jeder anderen Vertriebsform überlegen ist“, meint Dewitz. Eine richtig ausgerichtete Kooperation könne Großartiges dazu beitragen, Mitgliedsunternehmen durch Know-how-Transfer, durch Schaffung von Mehrwerten und Konzepten sowie durch Bereitstellung von Ressourcen zu dieser Überlegenheit zu verhelfen.

„Die Mitglieder des Bürorings repräsentieren sämtliche Facetten des Fachhandels. Sie sind jedoch unternehmerisch gestärkt durch eine intensive betriebswirtschaftliche Begleitung“, kennt Dewitz die Stärken der Fachhandelskooperation. „Durch einen intensiven Erfahrungsaustausch untereinander mit verschiedenen Schwerpunkten in Erfa-Kreisen werden Themenschwerpunkte zur erfolgreicheren Gestaltung des lokalen Geschäftes erarbeitet und in die Praxis umgesetzt.“ Die Begleitung und Unterstützung will der neue Büroring-Vorstand vor allem bei den Themen MPS, Streckengeschäft und E-Business weiter intensivieren. „Über all dem steht der Auftrag der Genossenschaft, der für uns als Leitmotiv verbindlich ist: die Förderung der Partner und die Stärkung ihrer lokalen Geschäfte.“

Um dies nach außen zu dokumentieren, wird der Büroring auch auf der nächsten Paperworld in Frankfurt wieder vertreten sein. In der Halle 3.0 wird die Genossenschaft gemeinsam mit den Kooperationspartnern Prisma und Büro Forum 2000 zum Informationsaustausch zur Verfügung stehen. „Im Rahmen der Paperworld werden wir unsere Serviceleistungen ausführlich präsentieren und damit allen Besuchern einen detaillierten Einblick in das umfangreiche Dienstleistungsportfolio des Bürorings bieten“, so Dewitz.

www.bueroring.de

Verwandte Themen
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Hochkarätige Vorträge und intensiver Austausch mit den Lieferanten standen bei den Office Innovation Days im vergangenen Jahr im Fokus.
Büroring lädt Mitglieder nach Göttingen weiter
Viel Zuspruch bei der gemeinsamen Veranstaltung von Büroring, Büroforum und Prisma fand die Ausstellung mit mehr als 80 Lieferanten.
Büroring setzt auf Wachstumsimpulse weiter
Mitglieder BOP-Gruppe in der Produktion bei Mauser Einrichtungssysteme
Büroeinrichtungsgruppe BOP trifft sich bei Mauser weiter
Ingo Dewitz (links) und Holger Rosa
Büroprint-Gruppe mit neuen Kooperationsmodellen weiter