BusinessPartner PBS

Trend- und Eventmesse: „Ware allein ist nichts“

Volles Haus im traditionsreichen Bielefelder Ringlokschuppen: Die EK/servicegroup hatte am 6. September eingeladen und mehr als 400 Handelspartner sowie Gäste aus Industrie, Wissenschaft und Handel waren zum EK-Unternehmerkongress am Vorabend der Trend- und Eventmesse EK Home (7. und 8. September) gekommen.

Thema der Veranstaltung: „Ware allein ist nichts – mit Emotionen zu mehr Erfolg!“

Gut besucht: Die Trend- und Eventmesse EK-Home lockten ebenso wie der Unternehmerkongress zahlreiche Handelspartner nach Bielefeld.
Gut besucht: Die Trend- und Eventmesse EK-Home lockten ebenso wie der Unternehmerkongress zahlreiche Handelspartner nach Bielefeld.

Der EK-Vorstandsvorsitzende Franz-Josef Hasebrink zeigte den Seriencharakter der Kongresse auf: „Nachdem wir uns mit den Themen Gemeinschaft, Leidenschaft und Kundenansprache auseinandergesetzt haben, rückt nun die Ware in den Fokus. Die anhaltend gute Resonanz beweist, dass wir mit diesem Spannungsbogen richtig liegen.“ Im Laufe der ganztägigen Veranstaltung – moderiert von der Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers – bewiesen die Bielefelder Handelsexperten überzeugend, dass Ware nicht nur einen Platz im Geschäft benötigt, sondern Wahrnehmung und Inszenierung braucht, um die Kunden am PoS zu begeistern und zum Kauf zu verführen. Unterstützung erhielten die Gastgeber dabei von namhaften Referenten sowie innovativen EK-Handelspartnern, die Erfolgsbeispiele aus ihrer unternehmerischen Praxis vorstellten.

www.ek-servicegroup.de

Verwandte Themen
Auf Expansion ausgerichtet: Streit-Firmenzentrale in Hausach
Die richtigen Werkzeuge für Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Die Zukunft macht uns keine Angst – im Gegenteil.“
Intensiv mit der Zukunft beschäftigt weiter
Kaut-Bullinger-Firmensitz in Taufkirchen
Auf deutliche Veränderungen eingestellt weiter
Das Foyer des Freizeit-Inn-Hotels in Göttingen war Standort für die gut frequentierte Lieferantenausstellung. Auch hier wurden die Themen Technik und Einrichtung parallel behandelt.
„Die Welten verschmelzen zunehmend“ weiter
EHI-Gütesiegel für Webshop-Modul, v.l.: Stefan Paffenholz (EK/servicegroup), Nils Holm (Johannes Zierleyn KG), Volker Vetter (Nesemann GmbH) und Julian Wirtler (EHI Retail Institute).
Neue Funktionen für „myWeb“ weiter
Die Vorstände der EK/servicegroup und Euretc (von links): Bernd Horenkamp, Steve Evers, Franz-Josef Hasebrink, Harry Bruijniks, Ernst de Kuiper
EK/servicegroup übernimmt Mehrheit an Euretco weiter