BusinessPartner PBS

Büroring mit vielen Projekten

Der Vorstand der Haaner Händlerkooperation Büroring zeigt sich optimistisch für das laufende Jahr. Auf der diesjährigen Generalversammlung in Bad Kissingen standen vor allem die neuen Projekte im Fokus.

Gespannte Blicke: der Büroring-Aufsichtsrat bei der Betrachtung des Imagefilms zum neuen Lager
Gespannte Blicke: der Büroring-Aufsichtsrat bei der Betrachtung des Imagefilms zum neuen Lager

Bereits mit dem Verlauf des abgelaufenen Geschäftsjahres waren der Aufsichtsrat und die Vorstände Ute Suberg und Ingo Dewitz nicht zuletzt aufgrund der eingeleiteten Neustrukturierungsmaßnahmen mehr als zufrieden, so die Botschaft auf der am 12. Mai in Bad Kissingen veranstalteten Generalversammlung. Der Gesamtumsatz konnte dabei um 7,2 Prozent auf den Rekordwert von 198 Millionen Euro gesteigert werden, wobei das Abrechnungsvolumen der Zentralregulierung um 4,6 Prozent (auf 162 Millionen Euro) und die Warenumsätze im Zentrallager um beachtliche 20,7 Prozent (auf 35,9 Millionen Euro) erhöht werden konnten. Wachstumstreiber im Lagergeschäft war insbesondere der Sortimentsbereich EDV-Zubehör, der auch weiterhin ausgebaut werden soll. Die Gesamtausschüttung an die Mitglieder legte um fast zehn Prozent auf rund 2,38 Millionen Euro zu. Für 2012 plant der Vorstand ein Umsatzwachstum von zehn Prozent.

Interessiertes Publikum: Büroring-Mitglieder während der GV
Interessiertes Publikum: Büroring-Mitglieder während der GV
Hatte viel zu erzählen: Büroring- Vorstand Ingo Dewitz
Hatte viel zu erzählen: Büroring- Vorstand Ingo Dewitz

Weitere nachhaltige Impulse erwarteten die Verantwortlichen dabei vor allem von den neuen Möglichkeiten des Zentrallagerneubaus – und dies trotz der Probleme in der Startphase der Inbetriebnahme Anfang Mai, wofür Vorstand und Aufsichtsrat bei den Mitgliedern aufrichtig um Entschuldigung baten. Im Mittelpunkt der Wachstumsstrategie stehe, den Mitgliedern „sinnvoll verbundene Leistungsbausteine“ anzubieten, wie Ingo Dewitz auf der Generalversammlung erläuterte. Dazu gehörten alleine in diesem Jahr unter anderem die Einführung eines neuen CRM-Systems zur Medien- und Kam-pagnensteuerung, die Unterstützung der Mitglieder im Ausschreibungs- und Projektgeschäft, die Gründung der Büroeinrichtungs-Marketinggruppe „Office One“, die Durchführung zahlreicher Vertriebs- und Marketingmaßnahmen für die Marketinggruppen Büroprint, OfficeStar und Redoffice die Erweiterung von E-Commerce-Shop-systemen oder die Gründung eines „IT-Forums“ mit in die Zukunft gerichteten Vermarktungsthemen. Für Ingo Dewitz geht es dabei insbesondere darum, den Multichannel-Ansatz zu forcieren, damit die Mitglieder zukünftig verstärkt über verschiedene Wege den Endkunden erreichen können. Weitere nächste Schritte sind zudem die Vervollständigung des Eigenmarken-Sortiments, das insbesondere um Produkte aus dem Bereich Ordnungsmittel, aber auch um Schreibgeräte oder Flipcharts ausgebaut werden soll. Ein weiterer Punkt ist der Einstieg in das weite Feld der Cloud-Services. Konkrete Gespräche würden laut Dewitz mit der Deutschen Telekom und Fujitsu geführt, die Interesse an einer Partnerschaft bei der Vermarktung entsprechender Service-Pakete bekundet hätten.

Ansprechenden Ambiente: die Lieferanten-Ausstellung in historischer Kulisse
Ansprechenden Ambiente: die Lieferanten-Ausstellung in historischer Kulisse

Abgerundet wurde die Generalversammlung durch eine Lieferantenausstellung mit knapp 80 wichtigen Partnern aus der Industrie, der Jahrestagung der Büro Forum 2000 AG sowie einem interessanten und abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Für gute Stimmung sorgten neben dem frühsommerlichen Wetter vor allem die zahlreichen Kontakt- und Kommunikationsmöglichkeiten untereinander, mit den Mitarbeitern der Büroring-Zentrale sowie den anwesenden Partnern aus der Industrie. Die nächste Generalversammlung findet am 31. Mai 2013 in Rostock statt.

www.bueroring.de

Verwandte Themen
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Hochkarätige Vorträge und intensiver Austausch mit den Lieferanten standen bei den Office Innovation Days im vergangenen Jahr im Fokus.
Büroring lädt Mitglieder nach Göttingen weiter
Viel Zuspruch bei der gemeinsamen Veranstaltung von Büroring, Büroforum und Prisma fand die Ausstellung mit mehr als 80 Lieferanten.
Büroring setzt auf Wachstumsimpulse weiter
Mitglieder BOP-Gruppe in der Produktion bei Mauser Einrichtungssysteme
Büroeinrichtungsgruppe BOP trifft sich bei Mauser weiter
Ingo Dewitz (links) und Holger Rosa
Büroprint-Gruppe mit neuen Kooperationsmodellen weiter
Die beiden Büroring-Vorstände Ingo Dewitz (r.) und Jörg Schaefers
Büroring wächst über Branchenniveau weiter