BusinessPartner PBS

„Ready for take off“

Unter diesem vielversprechenden Motto hatte das Offenburger Fachhandelsunternehmen Büro Uriot zur Herbstmesse in eine ganz besondere Location geladen. Mehr als 100 Kunden nutzten das Infoangebot in der Kulisse des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden.

Die perfekte Location für die Uriot-Herbstmesse: die alte Abflughalle des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden
Die perfekte Location für die Uriot-Herbstmesse: die alte Abflughalle des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden

Bei Büro Uriot lässt man sich immer etwas besonderes einfallen: Nach den positiven Erfahrungen im vergangenen Jahr bei Weber Haus in Rheinau fand die diesjährige Herbstmesse Mitte Oktober an zwei Tagen erneut bei einem Kunden des Handels- und Dienstleistungsunternehmens statt: dem Baden-Airpark in Rheinmünster. Im besonderen Ambiente der alten Abflughalle wurde den geladenen Gästen und Interessenten viel geboten. Mehr als 16 Hersteller und Partner aus dem Bereichen Druck- und Kopierlösungen, Enterprise Content Management, Büroeinrichtung, Präsentationstechnik und Bürobedarf präsentierten ihre breite Palette an Lösungen und Neuheiten. In einer Themeninsel konnten beispielsweise die ergonomischen Produkte von Sedus vor Ort getestet werden; zudem wurden im Ricoh-Showtruck direkt vor der Landebahn die neuesten Systeme aus dem Bereich Office-Solutions gezeigt. Zusätzlich hatte das Büro-Uriot-Team um Vertriebsleiter Rainer Eholzer vorab eine VIP-Führung durch den Sicherheitsbereich des Flughafens organisiert.

Einstimmung auf mehr: Uriot-Vertriebsleiter Rainer Eholzer bei der Begrüßung
Einstimmung auf mehr: Uriot-Vertriebsleiter Rainer Eholzer bei der Begrüßung

Rege angenommen wurden zudem die Expertenvorträge, in denen jeweils kurz und fokussiert über die neuesten Trends rund um eine effiziente Arbeitsplatzgestaltung informierte wurde. Absolute Highlights waren die Referate der beiden Keynote-Speaker: Sedus-Marketing- und Vertriebsvorstand Holger Jahnke informierte am ersten Tag über „Die Zukunft der Arbeit – wird es in Zukunft überhaupt noch Büros geben?“ und Soennecken-Vorstandssprecher Benedikt Erdmann berichtete über „Menschen im Büro – heute und morgen“. Mit der Resonanz von der Kundenseite zeigte sich auch Rainer Eholzer mehr als zufrieden. „Das Mix aus Vorträgen, Herstellerpräsentationen und die vielfältigen direkten Informationsmöglichkeiten in einer ansprechenden Location scheint zu stimmen“, so die Bilanz des Vertriebschefs.

Bei Büro Uriot gehen die Aktivitäten in Richtung Kunde weiter. Bereits am 5. November hatte der Fachhändler unter dem Namen „Conferencing leicht gemacht“ zu einem Infoseminar über Konferenztechnik und Kommunikationsmöbel eingeladen. In Zusammenarbeit mit den Partnern Medium und Sedus wurden diesmal in der Gewerbeakademie in Offenburg interessante Trends und Neuheiten zur effektiven Gestaltung von Konferenz- und Besprechungsräumen vermittelt.

Von Techniklösungen bis Papier: Die Aussteller standen für die Beantwortung von Fragen bereit.
Von Techniklösungen bis Papier: Die Aussteller standen für die Beantwortung von Fragen bereit.

www.uriot.de

Verwandte Themen
Auf Expansion ausgerichtet: Streit-Firmenzentrale in Hausach
Die richtigen Werkzeuge für Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Die Zukunft macht uns keine Angst – im Gegenteil.“
Intensiv mit der Zukunft beschäftigt weiter
Kaut-Bullinger-Firmensitz in Taufkirchen
Auf deutliche Veränderungen eingestellt weiter
Das Foyer des Freizeit-Inn-Hotels in Göttingen war Standort für die gut frequentierte Lieferantenausstellung. Auch hier wurden die Themen Technik und Einrichtung parallel behandelt.
„Die Welten verschmelzen zunehmend“ weiter
Perfekte Location für die „Office B-B“: die Classic Remise in Berlin Moabit als Tempel der Automobilgeschichte
„Office B-B“ in Berlin mit Rekordwerten weiter
Firmenzentrale von Quentia im bayerisch-schwäbischen Gersthofen nahe Augsburg.
„Unsere Reise hat erst begonnen“ weiter