BusinessPartner PBS

Ganz nahe am Endkunden

Nach dem erfolgreichen Auftakt in Hannover folgte am 24. Mai in Böblingen die zweite Endkundenveranstaltung „Lyreco Live! 2011“ des Global Players, die, wie schon das erste Event, unter dem Motto Nachhaltigkeit stand.

Kundentreff mit Hannover 96-Trainer Mirko Slomka im Expowal: Die Endkunden konnten viel Infos mit nach Hause nehmen.
Kundentreff mit Hannover 96-Trainer Mirko Slomka im Expowal: Die Endkunden konnten viel Infos mit nach Hause nehmen.

Im Rahmen des diesjährigen Konzepts der Endkundeninfotage wurde zum einen in der Dekoration in Form von Bambus, Kräutern und Blumen, echtem Rasen und Holzstämmen als Sitzgelegenheiten dem Motto Rechnung getragen. Zum anderen zog sich das Thema Nachhaltigkeit wie ein roter Faden durch alle Programmelemente. Und auch die Erreichbarkeit der Veranstaltungsorte mit öffentlichen Verkehrsmitteln hatte bei der Planung einen besonderen Stellenwert. Mit dem Meilenwerk in Böblingen wurde wie bereits zuvor mit dem Expowal auf dem früheren Expo-Gelände in Hannover zudem eine außergewöhnliche Location gewählt, in der den Besuchern aus dem Großkundenbereich einiges geboten wurde: Mehr als 30 Markenhersteller präsentieren auf der Lieferantenmesse Produktneuheiten und Trends aus den Bereichen Büro, Catering und IT. Was es mit den so genannten Eco-Labeln auf sich hat, wie auch Produkte in ihrer Herstellung CO2-Footprints hinterlassen oder wie die Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz gesteigert werden kann, erfuhren die Teilnehmer in den angebotenen Workshops von fachkundigen Referenten. Highlights waren eindeutig die so genannten „Live Talks“. Im Expowal diskutierte Marc Gebauer, Corporate Accounts Director Lyreco Deutschland, mit Hannover 96-Trainer Mirko Slomka und DFB-Stadionsprecher Christian Stoll über das Thema Nachhaltigkeit im Profifußball und dessen erstaunliche Parallelen zur freien Wirtschaft. In Böblingen zog der ehemalige Politiker und Mediator Heiner Geißler die Besucher mit seinem Vortrag über „Bürgerentscheid, Demokratie und Nachhaltigkeit“ in seinen Bann.

Mit dem Konzept der Infotage in ansprechender Umgebung besonderer Locations und inhaltlich anspruchsvollen Themen hat Lyreco einen neuen Weg in der Kommunikation mit wichtigen Endkunden eingeschlagen. Das Interesse und die Resonanz bestätigen den neuen Vorstoß: Immerhin konnten in Böblingen mehr als 160 und in Hannover über einhundert wichtige Großkunden über mehrere Stunden qualifiziert betreut und informiert werden.

Besondere Lieferanten-Leistungen ausgezeichnet

Im Rahmen des 8. Lieferantentages am Vortag der Endkundenveranstaltung im Expowal in Hannover kürte Lyreco Deutschland zehn Lieferanten in acht unterschiedlichen Kategorien zu den „besten Partnern 2010“. Rund 100 Repräsentanten der wichtigen Lieferanten aus der PBS-Branche waren in diesem Jahr der Einladung gefolgt und informierten sich über das vergangene Jahr sowie die neuen Entwicklungen und Projekte bei Lyreco. Im Einzelnen stellte Deutschland-Geschäftsführer Eugène Sterken das Geschäftsergebnis 2010 und die Strategie 2011 vor. Auch hier zog sich das Thema Nachhaltigkeit wie ein roter Faden durch die gesamte Veranstaltung. Vertreter der jeweils drei nominierten Firmen pro Kategorie verlebten gemeinsam mit der Lyreco-Geschäftsführung einen stilvollen Abend im Restaurant „Funky Kitchen“ mit der Verleihung der Awards. Die Lieferantenbewertung erfolgt jährlich in den Bereichen Marketing und Logistik und orientiert sich an internationalen Kriterien. Die lokale Bewertung ist Teil eines Leistungs- und Verbesserungsprogramms, das bei Lyreco weltweit umgesetzt wird. Ziel ist es, die Lieferanten auf Stärken und Schwächen in Bezug auf die Zusammenarbeit hinzuweisen und gleichzeitig Verbesserungspotenziale aufzuzeigen, damit letztlich die Kunden profitieren können, wie Eugène Sterken betont.

Siegerbild: Eugène Sterken (rechts) mit den „Lieferanten- Award- Gewinnern 2010“
Siegerbild: Eugène Sterken (rechts) mit den „Lieferanten- Award- Gewinnern 2010“

Die Gewinner in den einzelnen Kategorien sind: General Office Products (GOP): Avery Zweckform, gefolgt von Herma und Edding, Electronic Office Supplies (EOS): Varta Batteries, Papier: Hamelin, Distribution: Hütter, Aufsteiger des Jahres: Targus, Marketing: Wilkinson Sword, Logistik unter 35 Bestandseinheiten (SKUs): Philips Speech Processing, Logistik über 35 Bestandseinheiten (SKUs): Brother.

www.lyreco.de

Verwandte Themen
Michael Kirschner von der Barmenia Versicherung nimmt den Nachhaltigkeitspreis von Marc Gebauer und Olaf Dubbert (beide Lyreco) entgegen. Foto: Joshua A. Hoffmann
130 Endkunden auf der „Lyreco Live!“ in Köln weiter
Lyreco erhält den „Bronze Award 2017“ (v.l.): Béatrice Guillaume-Grabisch (Vorstandsvorsitzende Nestlé Deutschland), Olaf Dubbert, René Rodriguez (beide Lyreco Deutschland), Gaby Simonds (Head of Purchasing), Martin Wittlif (Einkäufer Services & indirekte
Lyreco erhält „Bronze Award 2017“ von Nestlé weiter
Marc Gebauer, Geschäftsführer Lyreco Deutschland
Lyreco-Umsatz bei über zwei Milliarden weiter
Lyreco, hier am Standort in Barsingenhausen, hat die besten Lieferanten ausgezeichnet.
Lyreco zeichnet Lieferanten aus weiter
Website von Lyreco Switzerland: Fokus auf zusätzliche Sortimente
Lyreco Switzerland stabilisiert Umsätze weiter
Erweiterungsbau von Lyreco Switzerland: Investition in die logistischen Prozesse
Lyreco Switzerland nimmt Erweiterung in Betrieb weiter