BusinessPartner PBS

„Immer am Ball bleiben“

Für die cx-Office-Partner des Großhandelsbereichs von Staples Advantage gab es am 6. und 7. sowie am 13. und 14. Mai nur ein Thema: „Immer am Ball bleiben“. Entsprechend zuversichtlich zeigen sich die Fachhändler.

Stadionluft geschnuppert: die cx-Office-Partner beim Rundgang in Hoffenheim
Stadionluft geschnuppert: die cx-Office-Partner beim Rundgang in Hoffenheim

„Immer am Ball bleiben“ war nicht nur Motto der diesjährigen Veranstaltungen, sondern es zog sich auch wie ein roter Faden jeweils durch die beiden Tage: Vom Veranstaltungsort über den Workshopinhalt bis zum Bundesligaspiel – das runde Leder war immer dabei. Die Auftaktveranstaltung fand in Leverkusen im statt. Der Großhandelsbereich unter der Leitung von Birgit Essensohn von Staples Advantage und acht wichtige Industriepartner hatten die Mitglieder der Gruppe in das Stadionhotel Bayarena geladen. Neben der Stadionluft, die sich auch in den Tagungsräumen schnuppern ließ, wurden Taktik, Spielregeln, Fairplay und Punktsieg in den Fokus der beiden Workshop-Tage gestellt. Durch diesen hautnahen Bezug fiel es allen Teilnehmern leicht, das Erlernte in praktischen Beispielen direkt umzusetzen. Die Stimmung und Meinung zur momentanen Entwicklung am Markt war durchweg optimistisch, dies spiegelte sich auch in der positiven Umsatzentwicklung wider. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch das Bundesligaspiel Bayer Leverkusen gegen Hamburger SV.

Der Anpfiff zur zweiten Runde erfolgte beim Bundesligisten in Hoffenheim. Auch hier waren neben dem Großhandelsbereich acht wichtige Industriepartner die Gastgeber für die geladenen Partner. Etwas entfernt vom Stadion, aber ganz nah am TSG Hoffenheim, nämlich direkt bei dessen Geschäftsstelle, wurde standesgemäß im Schloss Seehälde trainiert. Erneut standen Taktik und Punkte gutmachen im Vordergrund. Ganz nah dran am runden Leder waren die Teilnehmer während des Trainings des TSG und natürlich zum Abschluss der Veranstaltung beim packenden Spiel TSG Hoffenheim gegen VfL Wolfsburg. Mitgerissen von der Spannung des Spiels erlebten alle Beteiligten hautnah die Umsetzung des Erlernten, „immer am Ball bleiben zahlt sich aus“, so die Erkenntnis.

Gruppenbild: viel gelernt an den beiden Veranstaltungstagen
Gruppenbild: viel gelernt an den beiden Veranstaltungstagen

Das Fazit der teilnehmenden cx-Office-Partner nach beiden Veranstaltungen fiel sehr deutlich aus. Die Workshop-Inhalte wie Gesprächsführung (von anfänglichem Small-Talk bis zum Vertragsabschluss) boten einen eindeutigen Alltagsnutzen, der für die Bewerbung von Neu-, aber auch Bestandskunden durchweg förderlich und umsatzsteigernd ist. Ebenso wurde der Austausch innerhalb der Gruppe geschätzt. „Diese Umstände lassen den Schluss zu, dass die erworbenen Erkenntnisse und die Synergien aus dem partnerschaftlichen Zusammenschluss die positive Umsatzentwicklung der letzten beiden Jahre aufgreifen und fortführen“, bestätigt Birgit Essensohn die Marschrichtung.

www.staples-grosshandel.de

www.cx-office-partner.de

Verwandte Themen
Auf Expansion ausgerichtet: Streit-Firmenzentrale in Hausach
Die richtigen Werkzeuge für Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Die Zukunft macht uns keine Angst – im Gegenteil.“
Intensiv mit der Zukunft beschäftigt weiter
Kaut-Bullinger-Firmensitz in Taufkirchen
Auf deutliche Veränderungen eingestellt weiter
Das Foyer des Freizeit-Inn-Hotels in Göttingen war Standort für die gut frequentierte Lieferantenausstellung. Auch hier wurden die Themen Technik und Einrichtung parallel behandelt.
„Die Welten verschmelzen zunehmend“ weiter
Perfekte Location für die „Office B-B“: die Classic Remise in Berlin Moabit als Tempel der Automobilgeschichte
„Office B-B“ in Berlin mit Rekordwerten weiter
Firmenzentrale von Quentia im bayerisch-schwäbischen Gersthofen nahe Augsburg.
„Unsere Reise hat erst begonnen“ weiter