BusinessPartner PBS

Noch dichter dran am Kunden

Ende des vergangenen Jahres hat das Fachhandelsunternehmen Bommarius in Darmstadt neue Räume bezogen. Im Januar konnten die Kunden beim „Tag der offenen Tür“ das Unternehmen und die Mitarbeiter hautnah erleben.

Freut sich auf die Kunden: Bommarius-Geschäftsführer Jürgen Bernhard am neuen Standort in Darmstadt
Freut sich auf die Kunden: Bommarius-Geschäftsführer Jürgen Bernhard am neuen Standort in Darmstadt

Freut sich auf die Kunden: Bommarius-Geschäftsführer Jürgen Bernhard am neuen Standort in DarmstadtKundenorientierung und Kundennähe spielen für Bommarius-Geschäftsführer Jürgen Bernhard eine ganz entscheidende Rolle. Mit den neuen Räumen samt Büros und einem 400 Quadratmeter großen Lager wurden die Voraussetzungen für eine optimale Kundenbetreuung geschaffen. Das Soennecken-Mitgliedsunternehmen besteht inzwischen seit mehr als 100 Jahren und hat sich auf die Belieferung von gewerblichen Abnehmern mit Bürobedarf, Computer- und Druckerzubehör sowie verstärkt Hygiene- und Bewirtungsartikel spezialisiert.

Kundenorientierung inklusive: Fachberater Marc Jaekel im Einsatz
Kundenorientierung inklusive: Fachberater Marc Jaekel im Einsatz

Kundenorientierung inklusive: Fachberater Marc Jaekel im EinsatzBesonders wichtig ist Jürgen Bernhard als „Dienstleister rund ums Büro“ die Flexibilität. So haben die Kunden permanenten Zugriff auf das eigene Lager mit mehr als 8000 Artikeln. Die effiziente Logistik sorgt dafür, dass die Bestellung wenn gewünscht innerhalb von 24 Stunden beim Kunden eintrifft. „Wir kümmern uns um alle Belange, die an einem Büroarbeitsplatz anfallen, und bieten unseren Kunden einen individuell abgestimmten Service von der vollelektronischen Auftragsabwicklung mit direkter Schreibtisch-Belieferung bis zur Leergutverwaltung im Bereich Tinte und Toner oder übernehmen die Formularverwaltung“, so der Firmenchef.

Schnell und flexibel: Das neue Lager bietet die Voraussetzungen.
Schnell und flexibel: Das neue Lager bietet die Voraussetzungen.

Schnell und flexibel: Das neue Lager bietet die Voraussetzungen.Bestellen kann der Kunde schnell und bequem über das Internet. Hier besteht die Möglichkeit, entweder über den offenen Online-Shop oder ein individuell abgestimmtes Portal zu ordern. Als entscheidende Vorteile sieht Bernhard die engagierten und gut ausgebildeten Mitarbeiter mit einer klaren Serviceausrichtung sowie den direkten, persönlichen Kontakt zu den Kunden: „Unsere Kunden erhalten maßgeschneiderte Lösungen, und wir schnüren auf Wunsch Komplettpakete vom speziellen Sortiment bis zur Dienstleistung.“ Mit dem neuen Standort im gut frequentierten und schnell erreichbaren Gewerbegebiet ist man entsprechend der Firmenausrichtung noch näher dran am Kunden.

www.bommarius.de

Verwandte Themen
Auf Expansion ausgerichtet: Streit-Firmenzentrale in Hausach
Die richtigen Werkzeuge für Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Die Zukunft macht uns keine Angst – im Gegenteil.“
Intensiv mit der Zukunft beschäftigt weiter
Kaut-Bullinger-Firmensitz in Taufkirchen
Auf deutliche Veränderungen eingestellt weiter
Das Foyer des Freizeit-Inn-Hotels in Göttingen war Standort für die gut frequentierte Lieferantenausstellung. Auch hier wurden die Themen Technik und Einrichtung parallel behandelt.
„Die Welten verschmelzen zunehmend“ weiter
Perfekte Location für die „Office B-B“: die Classic Remise in Berlin Moabit als Tempel der Automobilgeschichte
„Office B-B“ in Berlin mit Rekordwerten weiter
Firmenzentrale von Quentia im bayerisch-schwäbischen Gersthofen nahe Augsburg.
„Unsere Reise hat erst begonnen“ weiter