BusinessPartner PBS

„Vorsichtig auf Wachstum planen“

Die Haaner Händlerkooperation Büroring ist im vergangenen Jahr in allen Teilbereichen ordentlich gewachsen. 2011 sieht Vorstand Ingo Dewitz als „das Jahr der wichtigen Weichenstellungen“.

Flagge zeigen mit dem Leistungsangebot: Büroring-Auftritt auf der Paperworld
Flagge zeigen mit dem Leistungsangebot: Büroring-Auftritt auf der Paperworld

Im vergangenen Jahr konnte die Fachhandelskooperation einen Gesamtumsatz von 184,7 Millionen Euro und damit im Vergleich zu 2009 ein kumuliertes Umsatzplus von 4,4 Prozent realisieren. Dieses Ergebnis wurde primär durch die gute Entwicklung im Bereich der Zentralregulierung erreicht, wo ein Plus von fünf Prozent generiert werden konnte. Den weiterhin konstant anhaltenden Preisverfall im Bereich Tinte und Toner konnte die Genossenschaft durch gesteigerte Abverkaufsmengen nahezu ausgleichen. Auf Grund der besonderen Fokussierung auf das Zentrallagergeschäft konnte dieser Bereich ebenfalls mit einem kleinen Zuwachs von 1,3 Prozent abgeschlossen werden.

Büroring-Vorstand Ingo Dewitz führt die letztendlich zufriedenstellende Umsatzentwicklung nicht allein zurück auf die allgemein positive volkswirtschaftliche Entwicklung ab dem zweiten Quartal: „Wir konnten im abgelaufenen Jahr unsere angeschlossenen Fachhändler zu einer deutlich stärkeren Nutzung unserer genossenschaftlichen Leistungen bewegen. So wurden beispielsweise die betriebswirtschaftliche Beratung zur Stärkung der Unternehmenskennziffern wie auch die aktive Marketingunterstützung von unseren Mitgliedern erheblich häufiger frequentiert. Zusätzlich konnten wir das Zentrallagergeschäft durch nochmals verbesserte Konditionen im vierten Quartal weiter forcieren.“

Hat noch viel vor: Büroring- Vorstand Ingo Dewitz
Hat noch viel vor: Büroring- Vorstand Ingo Dewitz

Für 2011 planen die Büroring-Vorstände „konservativ vorsichtig auf Wachstum“. Die besondere Herausforderung wird in der Weichenstellung für die Zukunft liegen. „Im Jahr 2011 werden wir den Grundstein legen für ein außerordentliches Wachstum in den Folgejahren. Dazu wird die Optimierung des neuen Lagers im Jahr 2012 abgeschlossen werden. Gleichzeitig wollen wir die vielen starken Leistungen der Genossenschaft wesentlich deutlicher nach außen kommunizieren und durch diese verbesserte Selbstvermarktung für bestehende wie auch für neue Mitglieder erheblich attraktiver werden. Dennoch bauen wir auch weiterhin konstant auf unser Image, das sich aus Tradition, in Bezug auf Verlässlichkeit, und aus Moderne, in Bezug auf Technologien und Angebote, zusammensetzt“, erläuterte Dewitz am Messestand auf der Paperworld die Strategie für 2011.

Ein wichtiger Bereich bei der Zukunftsausrichtung ist die Stärkung der Technik-Mitglieder. Dabei wird der Büroring Anfang März auf der CeBIT in Hannover im Managed-Print-Services-Park neue Konzepte zu den Themen Paperworkflow und Managed Print Services (MPS) vorstellen. Gemeinsam mit den Partnern FMAudit und THS ist die Kooperation mit der Büroprint-Gruppe auf einem 50 Quadratmeter großen Stand vertreten. „Wir sind überzeugt, dass diese interessante Plattform die Möglichkeit zum intensiven Gedankenaustausch

bietet und wir durch unser klares Bekenntnis zur Branche positive Signale ausstrahlen“, bestätigt Ingo Dewitz. In diesem speziellen Ausstellungsbereich präsentieren MPS-Lösungsanbieter das komplette Leistungsspektrum rund um die Druckinfrastruktur. „Mit unserer erstmaligen Präsenz auf der CeBIT dokumentieren wir die neue Ausrichtung der Büroprint-Gruppe. Themen wie MPS, Archivierung, DMS und Fleet Management mit unserem Premium-Partner FM Audit werden in diesem Jahr eindeutig im Fokus der Büroprint-Gruppe stehen und unsere Mitglieder in die Lage versetzen, sich in diesem wachstumsstarken Markt zu etablieren“.

www.bueroring.de

Verwandte Themen
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Hochkarätige Vorträge und intensiver Austausch mit den Lieferanten standen bei den Office Innovation Days im vergangenen Jahr im Fokus.
Büroring lädt Mitglieder nach Göttingen weiter
Viel Zuspruch bei der gemeinsamen Veranstaltung von Büroring, Büroforum und Prisma fand die Ausstellung mit mehr als 80 Lieferanten.
Büroring setzt auf Wachstumsimpulse weiter
Mitglieder BOP-Gruppe in der Produktion bei Mauser Einrichtungssysteme
Büroeinrichtungsgruppe BOP trifft sich bei Mauser weiter
Ingo Dewitz (links) und Holger Rosa
Büroprint-Gruppe mit neuen Kooperationsmodellen weiter