BusinessPartner PBS

Einstimmung auf mehr

Mitte Februar hatte Staples Deutschland zur jährlichen Kick-off-Veranstaltung in das Hotel Esperanto nach Fulda eingeladen. Unter dem Motto „One Staples – One Team“ trafen sich erstmals die Mitarbeiter aller drei Business Units auf einer gemeinsamen Tagung.

Das Motto als klare Botschaft
Das Motto als klare Botschaft

Mehr als 520 Mitarbeiter aus den Geschäftsbereichen Retail (Fachmärkte), Advantage (Vertragskundengeschäft) und Online (Versandhandel) von Staples Deutschland sowie rund 150 Repräsentanten wichtiger Lieferanten nutzten in Fulda die Gelegenheit zum intensiven Informations- und Meinungsaustausch. Für alle Beteiligten war es die erste Veranstaltung übergreifend über die drei Geschäftsbereiche, nachdem Staples Retail zuvor bereits zwölf Vertriebstagungen in Eigenregie organisiert hatte und auch Staples Advantage in den vergangenen Jahren jeweils zwei Vertriebsveranstaltungen pro Jahr durchgeführt hatte. Die Botschaft war bereits durch das Tagungsmotto definiert – im nächsten Schritt geht es darum, die Synergiepotenziale und Gemeinsamkeiten weiter zu heben und zu festigen. Als einziger Anbieter auf dem deutschen Markt für Büroprodukte verfügt Staples unter einer gemeinsamen Marke über die drei Vertriebskanäle stationärer Einzelhandel, Versandhandel/Online und Vertragskundengeschäft. Die Kunden bekommen alle Services aus einer Hand und können selbst entscheiden, welcher Beschaffungsweg für sie der richtige ist, so die Intention und das Geschäftskonzept.

Reger Andrang: die Messe mit insgesamt 63 Ständen wichtiger Lieferanten wurde intensiv genutzt
Reger Andrang: die Messe mit insgesamt 63 Ständen wichtiger Lieferanten wurde intensiv genutzt

Zeit zum Kennenlernen

Die Tagung in Fulda startete nach der Begrüßung durch die beiden Geschäftsführer Bernhard Ruf (Advantage) und Gogi Grewal (Retail), der Vorstellung des neuen Geschäftsführers für Retail und Online, Michael Melzer, und dem obligatorischen großen Gruppenfoto mit allen Mitarbeitern und mit der Lieferantenmesse. Für Michael Melzer, der aus seinen vorhergehenden Tätigkeiten über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen E-Commerce und Retail verfügt, war es eine optimale Gelegenheit, den Staples-Spirit erstmals hautnah zu erleben. Auf der Messe selbst präsentierten die wichtigsten Lieferanten an 63 Ständen in zwei Runden ihre Neuheiten und Key-Sortimente. Die Staples-Mitarbeiter waren wie in den vergangenen Jahren in Gruppen von bis zu zehn Personen aufgeteilt unterwegs; alle zehn Minuten wurde mit Hilfe eines Gongs als akustischem Zeichen das Signal gegeben, die Runde fortzusetzen.

Auf der Kick- off-Veranstaltung von Staples Deutschland waren erstmals alle drei Business Units mit dabei. Die Verleihung der Mitarbeiter-Awards – fand natürlich besondere Beachtung.
Auf der Kick- off-Veranstaltung von Staples Deutschland waren erstmals alle drei Business Units mit dabei. Die Verleihung der Mitarbeiter-Awards – fand natürlich besondere Beachtung.

Zeit zum Feiern

Nach weiteren Mitarbeiter-Meetings erfolgte im Rahmen einer abwechslungsreichen Abendveranstaltung mit Showacts und Partytime die feierliche Übergabe der Lieferanten- und Mitarbeiter-Awards für das vergangene Jahr. Erstmals wurden die Preise in insgesamt vier Kategorien über alle Vertriebskanäle hinweg vergeben. Für die Lieferanten selbst ist die Auszeichnung eine Bestätigung für die gute Arbeit, die sie in den vergangenen zwölf Monaten geleistet haben. Den Corporate Social Responsibility-(CSR)-Award, mit dem Lieferanten geehrt werden, deren Geschäftsphilosophie sich durch besonders verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln auszeichnet, erhielt Metsä Tissue. Den Supply Chain Award, bei dem die Erfüllung hoher Standards bei der Warenversorgung honoriert werden, konnte die Firma Staedtler in Empfang nehmen. Über den Innovation Award, mit dem besonders einfallsreiche Produktneuheiten ausgezeichnet werden, konnte sich Acco freuen. Der Best Performance Award und damit der Preis für den Lieferanten, der den Umsatz 2012 besonders deutlich steigern konnte, ging an Pilot. Darüber hinaus standen natürlich auch die Staples-Mitarbeiter, die besondere Leistungen erbracht haben, im Blickpunkt. Die Mitarbeiter-Awards wurden in allen drei Business Units in den Kategorien wie „Mitarbeiter des Jahres“, „Azubi des Jahres“, „Team des Jahres“ oder „Easy Award“ sowohl an Einzelpersonen als auch Teams verliehen. Nicht nur die empfangenen Awards boten anschließend noch einen guten Grund, bei heißer Musik zu feiern.

Stolzer Preisträger: Jörg Borkowski (Mitte) nimmt den Best Performance Award für Pilot aus den Händen von Andreas Luikh (Head of Merchandising Germany Staples Direct & Advantage, links) und Jochen Weber (Direktor Merchandising Staples Germany, Austria & P
Stolzer Preisträger: Jörg Borkowski (Mitte) nimmt den Best Performance Award für Pilot aus den Händen von Andreas Luikh (Head of Merchandising Germany Staples Direct & Advantage, links) und Jochen Weber (Direktor Merchandising Staples Germany, Austria & Poland) gerne in Empfang.

www.staples.de

www.staplesadvantage.de

Verwandte Themen
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter
Staples mit "großer Drucker- und Tinten-Aktion" gestartet
Staples dreht weiter an der Preisschraube weiter
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Staples, Inc. wird von Sycamore Partners für 6,9 Milliarden Dollar gekauft.
Sycamore kauft Staples, Inc. für 6,9 Milliarden weiter
Immer wieder sind Informationen über den Verkauf von Staples öffentlich geworden: Mit Sycamore Partners sollen die Gespräche nun kurz vor einem Abschluss stehen.
Staples in Verkaufsgesprächen mit Sycamore? weiter