BusinessPartner PBS

Als Komplettanbieter präsentiert

Am 21. Juni war es endlich soweit: Nach dem Umzug in neue Räumlichkeiten im März hatte das Darmstädter Fachhandelsunternehmen Nothnagel Kommunikationssysteme (NKS) seine Endkunden zur ersten „Open House“-Veranstaltung in die Firmenzentrale eingeladen.

Alles unter einem Dach: der neue Firmensitz der Nothnagel- Gruppe in Darmstadt
Alles unter einem Dach: der neue Firmensitz der Nothnagel- Gruppe in Darmstadt

Mehr als einhundert Besucher nutzten die Gelegenheit, sich von den neuen Möglichkeiten am neuen Standort zu überzeugen. Und geboten wurde einiges – angefangen von der perfekten Bewirtung bis zu den vielfältigen Präsentationen und Vorführungen der beteiligten Partner-Lieferanten in den Bereichen Druck und Kopie, Büro- und Objekteinrichtung, Bürobedarf und EDV-Zubehör sowie digitaler Produktionsdruck. Firmenchef Klaus-Dieter Ellinger und Prokurist und Vertriebsleiter Peter Daunke und ihr Team waren eifrig damit beschäftigt, die zahlreichen Fragen zu beantworten. Im Mittelpunkt standen neue Druck- und Kopierlösungen der beteiligten strategischen Lieferanten Brother, Canon, Lexmark und Ricoh sowie Einrichtungslandschaften und neue Sitzhaltungsprofile von Dauphin, Steelcase, Bosse, Ophelis und anderen. Auch im Bereich Büromaterial zeigten Partner wie Amos, Avery Zweckform, Dataflex, edding, Meisenbach und Sigel interessante Neuheiten.

Spannende Office-Themen: ausreichende Gelegenheiten zum Informations- und Meinungsaustausch
Spannende Office-Themen: ausreichende Gelegenheiten zum Informations- und Meinungsaustausch

NKS mit Sitz in Darmstadt gehört mit mehr als 50 Mitarbeitern zu den führenden Anbietern in der Rhein-Main-Neckar-Region in den Geschäftsfeldern Büromaschinen, digitale Druck- und Kopiersysteme, Kommunikations- und Medientechnik, Büromaterial und EDV-Zubehör, Büro- und Objekteinrichtung sowie Akustik und individuelle Raumgestaltung. Das Unternehmen hat sich klar als Fullservice- und Komplettanbieter rund um das moderne Büro positioniert. Kernthemen sind die Veränderungen in der digitalen Office-Welt sowie moderne Workflow-Lösungen. Nach dem Umzug der Hauptverwaltung stehen moderne und funktionelle Räumlichkeiten für alle Abteilungen unter einem Dach zur Verfügung. Rund 500 Meter entfernt ist das neue Logistik- und Servicezentrum für den technischen Support angesiedelt, wo auf rund 900 Quadratmetern Fläche die Dienstleistungen rund um das Büro gebündelt werden. Von hier aus erfolgt auch die zeitnahe Belieferung von Büro- und Verbrauchsmaterialien sowie die Disposition für den Möbel­bereich.

www.nothnagel.de

Verwandte Themen
Auf Expansion ausgerichtet: Streit-Firmenzentrale in Hausach
Die richtigen Werkzeuge für Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Die Zukunft macht uns keine Angst – im Gegenteil.“
Intensiv mit der Zukunft beschäftigt weiter
Kaut-Bullinger-Firmensitz in Taufkirchen
Auf deutliche Veränderungen eingestellt weiter
Das Foyer des Freizeit-Inn-Hotels in Göttingen war Standort für die gut frequentierte Lieferantenausstellung. Auch hier wurden die Themen Technik und Einrichtung parallel behandelt.
„Die Welten verschmelzen zunehmend“ weiter
Büroprint-Projektleiter Holger Rosa
Büroprint-Mitglieder forcieren additive Fertigungsverfahren weiter
Perfekte Location für die „Office B-B“: die Classic Remise in Berlin Moabit als Tempel der Automobilgeschichte
„Office B-B“ in Berlin mit Rekordwerten weiter