BusinessPartner PBS

Soennecken Expo fest etabliert

Die am 14. und 15. Oktober im Kölner Expocentre Expo XXI organisierte Veranstaltung der Overather Händler-Kooperation hat sich mit neuem Termin und neuen Inhalten fest im Branchen-Terminkalender etabliert.

Branchentreff Soennecken Expo: das Expocentre in Köln als adäquate Location
Branchentreff Soennecken Expo: das Expocentre in Köln als adäquate Location

Branchentreff Soennecken Expo: das Expocentre in Köln als adäquate LocationErfreulich war vor allem die rege Beteiligung aus dem Händlerkreis. Schon im Vorfeld hatten sich gut 200 Mitgliedsfirmen und damit rund 40 Prozent mehr als im vergangenen Jahr für das zweitägige Event angemeldet. Viele Firmen waren gleich mit mehreren Personen nach Köln gereist; als Beispiel sei hier nur die Firma Kabuco erwähnt, für die sieben Mitarbeiter von München aus für beide Tage nach Köln gereist waren. Nach einer ersten Bilanz nutzten rund 1100 Besucher aus Handel und Industrie die Gelegenheit zum intensiven Informations- und Meinungsaustausch – „und dies ganz bewusst auf einem hohen Niveau und in einem ansprechenden Umfeld“, wie Soennecken-Marketing-Chef Theo Braun betonte. Ein besonderes Highlight war unter anderen die kurzweilige Abendveranstaltung mit „Mini-Kreuzfahrt“ auf dem Kölner Flaggschiff „MS RheinEnergie“ mit mehr als 800 Personen.

Sichtlich zufriedene Gastgeber (von links): Theo Braun, Alexandra Knost und Dr. Benedikt Erdmann
Sichtlich zufriedene Gastgeber (von links): Theo Braun, Alexandra Knost und Dr. Benedikt Erdmann

Sichtlich zufriedene Gastgeber (von links): Theo Braun, Alexandra Knost und Dr. Benedikt ErdmannEntsprechend zufrieden zeigten sich die 113 Aussteller sowie die Soennecken-Verantwortlichen um Projektleiterin Sabine Schmitz, Theo Braun und Vorstandssprecher Dr. Benedikt Erdmann, die im Vorfeld mit einer stärkeren Ausrichtung auf die Mitglieder die entscheidenden Weichen für eine erfolgreiche Veranstaltung gestellt hatten. Ein wichtiger Schritt war die klare Trennung und Konzentration auf die beiden Themenwelten „Einzelhandel“ und „Strecke“, die jeweils spezielle und interessante Bausteine zu bieten hatten. Zudem beschränkte sich das Engagement der Aussteller nicht nur auf die Präsentation ihrer Produkte; viele Lieferanten hatten besondere Warenpakete geschnürt, die ausschließlich auf der Expo 08 zu haben waren. Dazu gab es einfallsreiche „Goodies“ für die Soennecken-Mitglieder, vom Tankgutschein bis zu begehrten Wellness- und Erlebnistagen.

Gefragter Gesprächspartner: Hartwig Schneuer (rechts) informierte über das neue Vertriebsschulungsangebot.
Gefragter Gesprächspartner: Hartwig Schneuer (rechts) informierte über das neue Vertriebsschulungsangebot.

Gefragter Gesprächspartner: Hartwig Schneuer (rechts) informierte über das neue Vertriebsschulungsangebot.Darüber hinaus stand an beiden Tagen das Thema Weiterbildung besonders im Blickpunkt. Der bekannte Trainer und Coach Siegfried W. Kartmann zeigte beispielsweise in einem einstündigen Workshop, wie Verkäuferinnen und Verkäufer gezielt motiviert werden können. Außerdem gab es Veranstaltungen zum Thema Unternehmensnachfolge, Spezialisten von TradePilot stellten ERP-Systeme vor, und Hartwig Schneuer informierte über das neue Vertriebsschulungsangebot, das auf beachtliche Resonanz stieß. Weitere interessante Themen waren „Digitales Diktieren“ ebenso wie Diebstahlprävention im Ladengeschäft. Besonders im Blickfeld standen zudem die Auszubildenden, denen einiges geboten wurde. Highlight war die Prämierung des Azubi-Wettbewerbs „It´s your Event!“ am ersten Messetag.

www.soennecken.de

Verwandte Themen
Auf Expansion ausgerichtet: Streit-Firmenzentrale in Hausach
Die richtigen Werkzeuge für Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Die Zukunft macht uns keine Angst – im Gegenteil.“
Intensiv mit der Zukunft beschäftigt weiter
Kaut-Bullinger-Firmensitz in Taufkirchen
Auf deutliche Veränderungen eingestellt weiter
Das Foyer des Freizeit-Inn-Hotels in Göttingen war Standort für die gut frequentierte Lieferantenausstellung. Auch hier wurden die Themen Technik und Einrichtung parallel behandelt.
„Die Welten verschmelzen zunehmend“ weiter
Perfekte Location für die „Office B-B“: die Classic Remise in Berlin Moabit als Tempel der Automobilgeschichte
„Office B-B“ in Berlin mit Rekordwerten weiter
Firmenzentrale von Quentia im bayerisch-schwäbischen Gersthofen nahe Augsburg.
„Unsere Reise hat erst begonnen“ weiter