BusinessPartner PBS

Digitalfotografie boomt

Die Ausstattung der privaten Haushalte in Deutschland mit Unterhaltungselektronik hat 2006 weiter zugenommen. Eine beachtliche Marktdurchdringung hat die digitale Fotografie erreicht. 42 Prozent der privaten Haushalte besaßen Anfang des vergangenen Jahres eine Digitalkamera. Noch ein Jahr zuvor lag der Anteil bei 32 Prozent. Dies hat das Statistische Bundesamt aus den aktuellen Auswertungen der laufenden Wirtschaftrechnungen für 2006 ermittelt. So verfügten beispielsweise zu diesem Zeitpunkt rund 23 Prozent über einen MP3-Player; 2005 lag der Anteil noch bei 15 Prozent. Der Ausstattungsgrad mit Notebooks bzw. Laptops stieg um vier Prozentpunkte: von 17 Prozent Anfang 2005 auf rund 21 Prozent ein Jahr später.

Kontakt: www.destatis.de

Verwandte Themen
Um eine Fahrzeugflotte kostenoptimiert zu betreiben, gilt es auch, die passende Finanzierung zu wählen.
Viele Einsparpotenziale im Fuhrpark noch ungenutzt weiter
Shela Fletcher (Office Depot Europe), Johanna Jigmo-Linde (Staples Europe), Matthias Schumacher (tesa)
Die Wettbewerber an einen Tisch geholt weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter
Die Paperworld Frankfurt wird konkret weiter
Die Wahl zum „Branchengesicht 2014“ startet weiter
Gute Branchenzahlen, neue Herausforderungen weiter