BusinessPartner PBS

Prozesse effizient beschleunigen

Vom 20. bis 22. September öffnet in Stuttgart die DMS Expo parallel zur IT & Business und der Kongressmesse Focusreseller ihre Türen. Im Fokus stehen aktuelle Lösungen zur Optimierung des Dokumentenhandlings.

Auch in diesem Jahr bietet die DMS Expo branchenübergreifend lösungsorientiertes Fachwissen rund um die Themen Enterprise-, Content-, Output- und Dokumentenmanagement.
Auch in diesem Jahr bietet die DMS Expo branchenübergreifend lösungsorientiertes Fachwissen rund um die Themen Enterprise-, Content-, Output- und Dokumentenmanagement.

Im Rahmen der diesjährigen DMS Expo, europäisch ausgerichtete Messe für Enterprise-, Content-, Output- und Dokumentenmanagement, zeigen zahlreiche Aussteller ihre Lösungen für ein effizienteren Umgang mit digitalen und papiergebundenen Dokumenten. IT-Verantwortliche, kaufmännische Entscheider aber auch Händler erhalten im Rahmen der Messe branchenübergreifend lösungsorientiertes Fachwissen, das konkrete Mehrwerte für die tägliche Arbeit liefert. Die traditionellen Kernthemen DMS/ECM, Output- und Produktionsinformations-Management werden in diesem Jahr weiter ausgebaut und um zusätzliche Motive erweitert. Neben Fachvorträgen besteht das Rahmenprogramm der Messen aus anbieterunabhängigen Software-Live-Vergleichen, Podiumsdiskussionen, Themenparks und Workshops.

Die verschiedenen „Competence Center“ des Verbandes Organisations- und Informationssysteme (VOI) beispielsweise werden innerhalb des VOI-Forums Aktuelles und Neues in Bezug auf die ECM-Branche vorstellen und erklären. Und der Gemeinschaftsstand der BPM-Vision, der Themenplattform für Business Process Management-Technologien, -Lösungen und -Dienstleistungen, kehrt von der IT & Business zur DMS Expo zurück.

Ein zentrales Thema bildet der Bereich Output-Management, denn in kaum einem anderen IT-Bereich vollzieht sich derzeit ein größerer Wandel. Dieser Entwicklung trägt die Messe Stuttgart mit dem Ausbau des im vergangenen Jahr auf sehr gute Resonanz gestoßenen Konzepts Rechnung. Während der Veranstaltung erhalten Messebesucher Informationen zu vielen aktuellen Themen. Dazu gehören auch der 2010 online gegangene E-Postbrief und De-Mail, für die für Anfang des nächsten Jahres mit den ersten zertifizierten Providern zu rechnen ist. Die Herausforderungen für das Output-Management durch Smartphones, Tablets und Netbooks werden ebenso thematisiert, wie der immer stärker zum Einsatz kommende Farbdruck in der klassischen Briefkommunikation.

Weitere Schwerpunkte sind der Formulardruck mit zunehmend komfortableren Verarbeitungsmöglichkeiten, der zentrale Druck von dezentral mit Office-Produkten erstellten Dokumenten und die gestiegenen Anforderungen an die Druckrechenzentren. Tendenzen wie Managed Print Services (MPS) und gemeinsam verwaltete Druckaufträge mit ihren Auswirkungen auf die Druck-infrastruktur sowie Outsourcing werden ebenfalls beleuchtet.

Eine bedeutende Rolle auf der DMS Expo bekleidet auch weiterhin das Thema E-Mail-Management. In den Vorträgen des entsprechenden VOI-Competence Centers werden die Besucher am zweiten Messetag herstellerneutral über die wichtigsten Fakten eines effizienten E-Mail-Managements informiert. „Während man mit der Archivierung von E-Mails zwar Anforderungen wie die Entlastung von Mailservern und gesetzeskonforme Ablage erzielen kann, ist eine darüber hinausgehende wertschöpfende Nutzung der E-Mail-Inhalte kaum möglich. Das lässt sich nur mit einem E-Mail-Management erreichen, bei dem E-Mails anderen Geschäftsdokumenten zugeordnet werden“, erklärt Daniel Mikeleit, Produkt-Manager beim Anbieter Elo Digital Office.

www.dms-expo.de

Verwandte Themen
Um eine Fahrzeugflotte kostenoptimiert zu betreiben, gilt es auch, die passende Finanzierung zu wählen.
Viele Einsparpotenziale im Fuhrpark noch ungenutzt weiter
Shela Fletcher (Office Depot Europe), Johanna Jigmo-Linde (Staples Europe), Matthias Schumacher (tesa)
Die Wettbewerber an einen Tisch geholt weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter
Die drei Stuttgarter IT-Messen IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo sollen unter der Marke „IT & Business – Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen“ zusammengeführt werden.
Messe Stuttgart konsolidiert Lösungsevent für Entscheider weiter
„Where IT works“ mit massivem Besucherrückgang weiter
Die Paperworld Frankfurt wird konkret weiter