BusinessPartner PBS

Auch Sigel kehrt zurück

Die Paperworld in Frankfurt als die weltweit führende Branchenmesse erhält weiteren Zuspruch. Nach Tesa und Staedtler hat jetzt mit Sigel ein weiterer wichtiger Markenhersteller seine Teilnahme bestätigt. Mit der Rückkehr von Sigel, Tesa und auch Tombow für die Messe Ende Januar erhält vor allem die Halle 3.0 weiteres Gewicht. Insbesondere mit Staedtler und Faber-Castell ist zudem die neue Schreibgerätehalle 4.0 prominent besetzt. Sigel will den Paperworld-Auftritt vor allem nutzen, um die zahlreichen neuen Produkte und Produktkonzepte vorzustellen. Mit der strategischen Neuausrichtung hat sich das Mertinger Unternehmen neu positioniert und das Sortiment um eine komplette Produktkategorie erweitert. Die neue Kategorie „Style“ bietet hochwertige Designobjekte und stilvolle Business-Produkte für Büro und zu Hause. Die bisherigen Produkte wurden im Bereich „Workflow“ zusammengefasst.

www.paperworld.messefrankfurt.com

www.sigel.de

Verwandte Themen
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Ausschreibung für Wettbewerb „Produkte des Jahres 2018“ läuft weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Das BMWi-Förderareal auf der Paperworld: Sprungbrett auf die internationale Bühne
Paperworld bietet Förderareal für junge Unternehmen weiter
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Wettbewerb „Produkt des Jahres 2018“ läuft an weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter