BusinessPartner PBS

Die Informationen im Griff haben

Mobilität, Big Data, Cloud Computing: Wenn die DMS Expo im Oktober ihre Pforten öffnet, trifft sich die ECM-Branche in Stuttgart, um die Auswirkungen aktueller Trends auf das Informationsmanagement zu diskutieren.

Ob am Stand von Elo Digital Office oder bei Kodak; auf der DMS Expo dreht sich auch in diesem Jahr wieder alles darum, wie Prozesse effizienter gemacht werden können.
Ob am Stand von Elo Digital Office oder bei Kodak; auf der DMS Expo dreht sich auch in diesem Jahr wieder alles darum, wie Prozesse effizienter gemacht werden können.

Unter dem Claim „Where IT works“ findet die DMS Expo auch in diesem Jahr gemeinsam mit der IT & Business vom 23. bis 25. auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Im Fokus beider Messen stehen auch in diesem Jahr die Mehrwertthemen aus allen Bereichen der Unternehmens-IT. Damit trägt das Veranstaltungsduo der Nachfrage der Besucher Rechnung: 90 Prozent von ihnen interessierten sich 2011 für Unternehmenssoftware, 85 Prozent kamen mit Investitionsabsichten zu dem IT-Event. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr daher Themen wie Mobile Solutions, Enterprise 2.0, Big Data und Cloud Computing.

Von Dokumentenmanagement über Business-Process- und Output-Management bis hin zu E-Post, De-Mail und Langzeitarchivierung dreht sich bei der DMS Expo in Halle 5 alles um das digitale Informationsmanagement. Einen Schwerpunkt legen die Veranstalter dabei auf das Thema Output-Management. Etwa ein Viertel der Halle 5 wird von Anbietern aus diesem Marktsegment belegt. Im Rahmen des Ausstellungsbereichs thematisiert die DMS Expo die Korrespondenz mit dem Kunden – von ihrer Erstellung bis hin zum Versand. Innerhalb des Rahmenprogramms findet an allen Messetagen ein eng mit dem Bitkom abgestimmtes, eigenständiges Output-Management-Forum statt. Hier werden mit rund 30 Vorträgen und Podiumsdiskussionen der gesamte Verarbeitungsprozess dargestellt.

Daneben gibt es ein anwendernahes Forenprogramm mit Fachvorträgen, Best-Practice-Beispielen und Podiumsdiskussionen. Premiere hat beispielsweise das Fachforum zum Thema „DMS im eGovernment“. Es findet am 24. Oktober auf der Kongressbühne statt und beleuchtet den Einsatz von ECM in der öffentlichen Verwaltung.

Der Verband Organisations- und Informationssysteme (VOI) begleitet die DMS Expo als langjähriger Partner auch in diesem Jahr. Er präsentiert sich mit einem Gemeinschaftsstand und einem Forum mit vielfältigen Vorträgen. Darüber hinaus unterstützt der Bitkom neben der IT & Business in diesem Jahr auch die ECM-Leitmesse und ist mit einem Gemeinschaftsstand und ebenfalls einem Forum in Halle 5 vertreten.

Thematisch an die DMS Expo anknüpfende Begleitveranstaltungen, beispielsweise der Doxnet-Round Table oder die Verleihung des von Pentadoc ausgelobten ECM-Awards runden die Veranstaltung ab.

Welche Auswirkungen die aktuellen Trends Entwicklungen auf die Unternehmens-IT haben, veranschaulicht die IT & Business in Halle 3. Beleuchtet werden das Customer Relationship Management (CRM) und Enterprise Resource Planning (ERP). Außerdem behandelt die Messe Business Intelligence (BI), Zeitwirtschaft, Zugang bzw. Zutritt. Weitere Themen sind: IT-Sicherheit, Systeme zur Fertigungssteuerung (MES), Produktionsplanung und -steuerung (PPS), sowie Datenzentrum & Infrastruktur.

www.dms-expo.de

Verwandte Themen
Um eine Fahrzeugflotte kostenoptimiert zu betreiben, gilt es auch, die passende Finanzierung zu wählen.
Viele Einsparpotenziale im Fuhrpark noch ungenutzt weiter
Shela Fletcher (Office Depot Europe), Johanna Jigmo-Linde (Staples Europe), Matthias Schumacher (tesa)
Die Wettbewerber an einen Tisch geholt weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter
Die drei Stuttgarter IT-Messen IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo sollen unter der Marke „IT & Business – Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen“ zusammengeführt werden.
Messe Stuttgart konsolidiert Lösungsevent für Entscheider weiter
„Where IT works“ mit massivem Besucherrückgang weiter
Die Paperworld Frankfurt wird konkret weiter