BusinessPartner PBS

Die Zukunft der Büroarbeit

Vom 23. bis 27. Oktober 2012 macht die Orgatec Köln zum Branchentreffpunkt rund ums Thema Büroeinrichtung. Rund 600 Anbieter aus 40 Ländern werden erwartet. Ein Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf nachhaltigen Konzepten.

Vom 23. bis 27. Oktober 2012 macht die Orgatec Köln zum Branchentreffpunkt rund ums Thema Büroeinrichtung.
Vom 23. bis 27. Oktober 2012 macht die Orgatec Köln zum Branchentreffpunkt rund ums Thema Büroeinrichtung.

„Das äußerst hochwertige und internationale Angebot in den Segmenten Einrichtung, Licht, Boden, Akustik und Medientechnik ist weltweit einzigartig und ermöglicht den Fachbesuchern einen umfassenden Überblick über innovative Lösungen zur ganzheitlichen Gestaltung professionell genutzter Räume“, wirbt Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse, für die Büroeinrichtungsmesse, die sich inhaltlich mit praktisch sämtlichen aktuellen Anforderungen der Arbeitswelt beschäftigt: Gut geplante Arbeitsplätze sollen in den Büros das Wohlbefinden und die Kreativität von Mitarbeitern fördern und dabei gleichzeitig die Effizienz und Produktivität von Unternehmen steigern helfen. Entsprechend hat die Messegesellschaft auch das umfangreiche Rahmenprogramm ausgerichtet: So gibt es eigene Bereiche zu den Themen Raum-Akustik, Licht und Medientechnik. Und das „International Trendforum“ und die Büro- und Architekturnacht „Insight Cologne“ zeigen aktuelle Trends und Entwicklungen auf.

Nachdem das Thema „Green Office“ längst in weiten Teilen der Bürowirtschaft eine große Rolle spielt, dreht sich auch im Büroeinrichtungsbereich immer mehr um Umwelt und Nachhaltigkeit. „Green Economy“ ist kein Modethema mehr, sondern vielmehr eine Leitlinie für Unternehmen und wichtiges Rüstzeug für eine erfolgreiche Zukunft von Betrieben. Dabei stehen CO2-Neutralität, Holzwerkstoffe aus nachhaltiger Forstwirtschaft ebenso im Fokus wie Biosiegel, Gesundheit und soziale Aspekte beim Arbeiten, hat die Messegesellschaft erkannt.

Auch in der Büromöbelbranche setzen immer mehr Unternehmen auf nachhaltiges Wirtschaften. So hat sich zum Beispiel der Anteil recycelbarer Materialien in Büromöbeln signifikant erhöht. Sortenrein trennbare Produkte und wasserbasierende Lacke sowie die Fertigung ohne Tropenhölzer schlagen sich in der Öko-Bilanz positiv nieder. Umweltschutz durch Modularität und Langlebigkeit gehören bei den namhaften Büromöbelherstellern inzwischen zur Unternehmensphilosophie. Ebenso wie der bewusste Verzicht auf den Einsatz von PVC und überflüssigen Werkstoffen. Darüber hinaus setzen die Hersteller Verbundmaterialien überwiegend nur noch dort ein, wo es im Sinne der Produktsicherheit unerlässlich ist.

Ideen fürs Multigenerationenbüro

Viel Einsparungspotential im Büro bietet der Bereich Licht: LED-Technologie und Energiesparlampen bringen kostengünstig Licht ins Office und bieten zudem auch noch jede Menge kreativen Spielraum für Design und Gestaltung. Wie vielseitig das Angebot der Office-Branche rund um das wichtige Thema Beleuchtung ist, demonstriert die Orgatec im „Lighting Competence Centre“.

Nachhaltigkeit und das Multigenerationenbüro sind zwei der Schwerpunktthemen auf der Büroeinrichtungsmesse.
Nachhaltigkeit und das Multigenerationenbüro sind zwei der Schwerpunktthemen auf der Büroeinrichtungsmesse.

Das Multigenerationenbüro ebenfalls Thema, schließlich wird sich die Arbeitswelt durch den demografischen Wandel deutlich verändern: Die Belegschaft wird im Schnitt immer älter, gleichzeitig rücken weniger jüngere Fachkräfte nach. Um die Arbeitsplätze für Jung und Alt gleichermaßen attraktiv zu gestalten, spielen ergonomische Büromöbel eine wichtige Rolle: Experten empfehlen häufigen Haltungswechsel anstelle von passivem Sitzen vor dem Bildschirm, Sitz-Steh-Arbeitstische für den Wechsel von dynamischem Sitzen und Stehen, Bewegung im Raum und eine gute akustische Raumplanung – wovon jüngere Mitarbeiter und deren Gesundheit genauso profitieren können wie ältere.

Ein neues Konzept gibt es auf der Orgatec für das Trendforum in Halle 6. An allen fünf Messetagen diskutieren dort Experten aus Wirtschaft, (Innen-)Architektur, Planung, Beratung sowie verschiedenen Nutzerunternehmen aktuelle Trends und präsentieren Best-Practice-Beispiele aus der modernen Büro- und Arbeitswelt.

Sustainability Day auf der Orgatec

Die Preisverleihung des Wettbewerbs Büro und Umwelt ist der Höhepunkt eines Thementags zum nachhaltigen Büro, dem Sustainability Day, den B.A.U.M. in Kooperation mit der Messe Köln erstmals durchführt. Die Fachtagung findet im Rahmen der Orgatec am 24. Oktober 2012 von 10 Uhr bis 17 Uhr in Köln statt. Am Vormittag zeigen Vorträge und Praxisbeispiele aus Unternehmen, was Nachhaltigkeit im betrieblichen Kontext bedeutet. Bernhard E. Kallup (Sedus Stoll AG), Laura Cremer (Interface Deutschland GmbH), Christian Lodgaard (Scandinavian Business Seating GmbH) und Jürgen Schmidt (memo AG) präsentieren jeweils das Nachhaltigkeitskonzept ihres Unternehmens. Im Anschluss an die Vorträge stellen sich die Referenten der Diskussion, die von David Wiechmann, dem Chefredakteur der Zeitschrift Mensch&Büro, moderiert wird. Eingebettet in den Sustainability Day findet die Preisverleihung des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ am Nachmittag ab 14.15 Uhr statt. Im Anschluss an die Preisübergabe werden die Hauptpreisträger der vier Wettbewerbskategorien ihr gutes Praxisbeispiel zur Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz präsentieren und abschließend in einer Diskussionsrunde zum Thema Stellung beziehen. Die Moderation übernimmt Elke Sondermann, die Chefredakteurin der Zeitschrift C.ebra. Zum Abschluss besteht die Möglichkeit für ein Pressefoto sowie Fragen und Interviews mit den Preisträgern.

www.buero-und-umwelt.de

www.orgatec.de

Verwandte Themen
Thomas Postert
Thomas Postert neuer Projektmanager der Orgatec weiter
Messestand von Schneeweiss auf der Orgatec: imposante Außenhülle mit 113 cremefarbenen Luftkissen (Bild: Schneeweiss AG)
Schneeweiss AG zieht Orgatec-Resümee weiter
Die Orgatec hat in diesem Jahr ein Besucherplus von über zehn Prozent verzeichnet.
Orgatec meldet deutliches Besucherplus weiter
Konjunktur bei den Büro- und Objekteinrichtern: zweistellige Umsatzzuwächse im Durchschnitt (Bild: Orgatec 2012)
Erstes Halbjahr 2016 außerordentlich gut weiter
Die Orgatec hat ihr Ausstellungsspektrum sukzessive erweitert: auch Anbieter aus der PBS-Branche nutzen die Plattform (Bild: Orgatec, 2014)
PBS-Lieferanten auf der Orgatec weiter
Design wird einen der inhaltlichen Schwerpunkte der Messe in diesem Jahr
Design für die Arbeitswelten von morgen weiter