BusinessPartner PBS

Impulsgeber und Trendsetter

Die Paperworld in Frankfurt (26. bis 29. Januar) bietet einen kompakten Überblick über die internationale PBS-Branche und wartet wieder mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm auf.

Die Preisverleihung findet auch auf der nächsten Paperworld wieder statt: Business- Partner-PBS-Chefredakteur Werner Stark gemeinsam mit „Branchengesicht 2011“ Claudia Leimert, Monika Veit und Georg Kaffenberger.
Die Preisverleihung findet auch auf der nächsten Paperworld wieder statt: Business- Partner-PBS-Chefredakteur Werner Stark gemeinsam mit „Branchengesicht 2011“ Claudia Leimert, Monika Veit und Georg Kaffenberger.

Ob designorientierte Einzelhändler, Buchhändler oder Einkäufer des gewerblichen Bürobedarfs – jeder Besucher soll beim Zusatzprogramm gewinnbringende Anregungen für die Sortimentsgestaltung, Kundenansprache und Ladenpräsentation finden, so die Intention der Frankfurter Messegesellschaft.

Anlaufstelle auf der Suche nach den neuesten Produkttrends und Ideen für die eigene Ladengestaltung ist die Paperworld-Trendschau in der Halle 6.1. Zur besseren Orientierung, optimalen Sortimentsgestaltung und gezielten Kundenansprache gilt es, starke Themen herauszufiltern. Exceptional Style, Formal Taste und Modern View heißen die drei Strömungen, die das Stilbüro bora.herke.palmisano exklusiv für die Paperworld aufgespürt hat und in drei Trendwelten übertragen wird.

Täglich jeweils um 10.30 und 15 Uhr führen die Experten durch die Trendwelten und erklären in einem Vortrag deren Wirkung und Umsetzung.

Neu ist die Sonderschau Mr. Books & Mrs. Paper. Buchhändler finden in der Halle 6.1 eine einzigartige „Buchhandlung“ mit interessantem Zusatzsortiment aus dem Angebot der Paperworld. Als Ansprechpartnerin für Händler führt die Kuratorin der Sonderschau, Angelika Niestrath, zweimal täglich, um 11:30 und um 14 Uhr, durch die Ausstellung.

Das Stilbüro bora.herke.palmisano zeigt auch auf der kommenden Paperworld wieder Trendthemen auf.
Das Stilbüro bora.herke.palmisano zeigt auch auf der kommenden Paperworld wieder Trendthemen auf.

Bei der neuen Live-Vorführung Wow – Geschenkverpackungen mit Effekt erfahren Einzelhändler, wie Produkte einfach und schnell verpackt werden können – und zusätzlich einen „Wow“-Faktor erhalten. Arona Khan, Expertin für Geschenkverpackungen und -trends, lässt sich beim Verpacken über die Schulter schauen. Sie gibt Tipps für alle Arten von Geschenkverpackungen und zu jedem Anlass – ob Weihnachten, Hochzeit oder Kindergeburtsag. Ihre Präsentationen finden vom 26. bis 28. Januar 2013 um 10, 12, 14 und 16 Uhr und am 29. Januar 2013 um 10, 12 und 14 Uhr statt.

Der Designwettbewerb für Gruß- und Glückwunschkarten wird am 29. Januar im Café Card zum zehnten Mal verliehen. In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (A.V.G.) fordert die Paperworld seit 2003 Schüler und Studenten aus den Bereichen Kunst, Gestaltung, Grafik- und Kommunikationsdesign auf, ihrer Inspiration für neue Grußkartendesigns freien Lauf zu lassen. Eine Jury wählt dann die Top Ten, die im Café Card auf der Paperworld den Besuchern präsentiert wird.

Expertenvorträge im Paperworld-Forum

Zusätzlich gibt es an allen vier Messetagen zahlreiche Expertenvorträge und Preisverleihungen im Paperworld Forum, dem Vortragsareal in der Halle 3.0. Hier wird den Messebesuchern ein umfangreiches Programm zu aktuellen Themen wie Marketing, Trends, Motivation, Handel und Vertrieb geboten. Am Messesamstag findet hier unter anderem die Preisverleihung zum „Produkt des Jahres“ statt. Für den Sonntag sind Vorträge zu den Themen Verkauf und Zukunft des PBS-Handels geplant, während sich am Montag alles um Themen wie Internet, Körpersprache und Verkaufsstrategien drehen wird. Hier findet auch um 17 Uhr die von BusinessPartner PBS und C.ebra initiierte Verleihung der Auszeichnung „Branchengesicht des Jahres“ statt. Bei der Leserwahl werden Menschen geehrt, die durch ihre Persönlichkeit, Leistung, Partnerschaftlichkeit oder gute Ideen überzeugen konnten.

An allen vier Messetagen gibt es zahlreiche Expertenvorträge und Preisverleihungen im Paperworld Forum, dem Vortragsareal in der Halle 3.0.
An allen vier Messetagen gibt es zahlreiche Expertenvorträge und Preisverleihungen im Paperworld Forum, dem Vortragsareal in der Halle 3.0.

Zusätzlich findet am Montag das Vortragsprogramm Procurement statt, bei dem die Messe Frankfurt erstmals mit dem Office Gold Club kooperiert. Keynote-Speaker der exklusiv für Einkaufsverantwortliche und Entscheider für den Einkauf von Büromaterial und Papier gedachten Veranstaltung ist Peter Bofinger, Professor für Volkswirtschaft und einer der fünf Wirtschaftsweisen, der die Perspektiven für die deutsche Wirtschaft 2013 in einem spannenden Vortrag aufzeigen wird. Der Messe-Dienstag steht mit seinen Vorträgen schließlich ganz im Zeichen von „Green Office“.

www.paperworld.de

Verwandte Themen
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Im Sonderareal „Büro der Zukunft“ werden zahlreiche Markenhersteller ihre Produktlösungen rund um die Gesundheit am Arbeitsplatz präsentieren.
Paperworld-Sonderschau mit Schwerpunkt auf Gesundheit weiter
„Recycler Awards 2017“ vergeben weiter
Mitarbeiter des Zoll bei den Kontrollen auf der Paperworld: fast 1500 Produkte sichergestellt
Hunderte Produkte beschlagnahmt weiter
Die Paperworld in Frankfurt deckt ein breites Spektrum von Ausstellern und Produktbereichen ab (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Jens Liebchen)
Große Bandbreite in Frankfurt weiter
Auch in diesem Jahr ist THS mit einem eigenen Stand in Halle 6 der Paperworld vertreten.
Team Hell und Schulte nutzt Remanexpo erneut als Plattform weiter