BusinessPartner PBS

Messe der Inszenierungen und Premieren

Auf der Werbemittelmesse PSI in Düsseldorf werden bei der kommenden Veranstaltung im Januar die Aussteller neue Möglichkeiten der Präsentation nutzen können. Neben einer neuen Mall wird es auch erstmals einen Catwalk geben.

Impression der PSI aus dem vergangenen Januar: Eine Vielzahl von Produkten wird exklusiv erstmals auf der Messe in Düsseldorf präsentiert.
Impression der PSI aus dem vergangenen Januar: Eine Vielzahl von Produkten wird exklusiv erstmals auf der Messe in Düsseldorf präsentiert.

Die Messe PSI Anfang Januar bietet den Ausstellern neue Formen der Präsentation: So wird der Eingangsbereich Nord der Messe in Düsseldorf im kommenden Jahr als „Mall“ gestaltet sein. Produktpräsentationen sollen die Besucher schon beim Betreten des Messegeländes bis zum Eingang begleiten, so die Idee. Auch die Messetasche wird hier verteilt, die zum ersten Mal ausschließlich mit Produktmustern gefüllt sein wird.

Noch größeren Stellenwert sollen bei der kommenden Messe auch die Neuheiten der Aussteller erhalten: Am PSI-First-Club beteiligen sich 50 Aussteller, die ihre Produktpremieren besonders in den Vordergrund rücken werden – durch Präsentation im PSI-Journal, durch Präsentationen im Booklet der Messe PSI selbst und durch Medienarbeit vor dem Start der Messe. Vor Ort werden dann „Premieren-Scouts“ die Besucher zu diesen Ausstellern führen. Die Teilnehmer haben sich übrigens darauf geeinigt, ihre Neuheiten exklusiv auf der PSI erstmals zu präsentieren, betont der Veranstalter. Bis Mitte November waren schon dreißig der fünfzig Unternehmensnamen bekanntgegeben, mit dabei sind unter anderem Lediberg, Nestler-matho, Samsonite, Troika, uma Schreibgeräte Ullmann.

Probieren erlaubt: Der Ausstellungsbereich „Gusto“ stellt die „süßen“ Werbegeschenke in den Mittelpunkt.
Probieren erlaubt: Der Ausstellungsbereich „Gusto“ stellt die „süßen“ Werbegeschenke in den Mittelpunkt.

Des Weiteren wird die PSI die Neuheiten der Aussteller erstmals auf einem Catwalk vorstellen, wie man ihn sonst nur von Modemessen kennt. Neben Werbeartikeln aus dem Textilsegment werden auf diese Weise auch Uhren-Kollektionen, Taschen und neue Schreibgeräte präsentiert. Alleine im Segment Textilien zeigen 300 ausstellende Unternehmen neue Werbeartikel. Den Catwalk gibt es an allen drei Messetagen der PSI: Am Mittwoch und Donnerstag jeweils um 11, 13 und 15 Uhr und am Freitag um 10, 12, und 14 Uhr. Schließlich wird die PSI mit dem Angebot „Gusto“ einem aktuellen Trend der Werbeartikelbranche eine eigene Plattform bieten. In diesem Pavillon können insgesamt acht Aussteller an zwei langen Theken ihre Produkte vorstellen und zur Probe anbieten.

Die kommende PSI findet statt vom 8. bis 10. Januar in Düsseldorf. Bei der Messe im vergangenen Jahr stellten 963 Unternehmen aus, mehr als 13 000 Besucher informierten sich über Trends und Innovationen der Werbeartikelbranche.

www.psi-messe.com

www.psi-network.de

Verwandte Themen
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter
Neuheiten und Networking: Die PSI 2018 bieten nicht nur eine größere Ausstellungsfläche, sondern auch wieder zahlreiche Networking-Möglichkeiten.
PSI wächst auch 2018 weiter
Wettbewerb gestartet: PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde
Bewerbung für Nachhaltigkeits-Awards läuft weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter