BusinessPartner PBS

Rund ums Jahr und rund um die Welt präsent

Bis zur nächsten Paperworld in Frankfurt am Main (29. Januar bis 1. Februar 2011) sind es noch gut zwei Monate, in denen die letzten Vorbereitungen bis zum Messestart getroffen werden.

Über 18 000 Fachbesucher waren Mitte September zur Paperworld China nach Shanghai gekommen.
Über 18 000 Fachbesucher waren Mitte September zur Paperworld China nach Shanghai gekommen.

In Asien hingegen kann bereits Bilanz gezogen werden. Dort fand die Paperworld China vom 15. bis 17. September im Shanghai New International Expo Centre statt. „Die Paperworld China 2010 war mit Tausenden hochkarätigen Einkäufern, mit wichtigen geschäftlichen Besprechungen und Direktaufträgen ein überwältigender Erfolg“, freute sich Evan Sha, Deputy General Manager der Messe Frankfurt (Shanghai). Über 18 700 Fachbesucher waren aus 95 Ländern und Regionen angereist, um sich bei 566 Ausstellern aus China und aller Welt über die neuesten Produkte zu informieren. Auf einer Fläche von 34 500 m2 präsentierte sich eine vielseitige Messe. Besonders positiv wurde der wachsende Designanspruch bei den Produkten chinesischer Hersteller aufgenommen.

Weltweit Menschen und Märkte zusammenzubringen, ist dabei eines der Ziele der Messe Frankfurt. Die Messegesellschaft besitzt ein Netz aus 29 Tochtergesellschaften, fünf Niederlassungen und 52 internationalen Vertriebspartnern und ist in über 150 Ländern präsent. Mit der Paperworld-Marke bietet die Messe inzwischen eine Handelsplattform in verschiedenen Weltmarktregionen.

Die Paperworld Middle East ist dabei das jüngste Mitglied der „Paperworld-Familie“. In Dubai werden internationale Aussteller vom 7. bis 9. März ihre Produkte aus dem Bereich Papier, Bürobedarf und Schreibwaren präsentieren. Außerdem wird zur Premiere der neuen Veranstaltung eine Partnerschaft mit Remax, der größten Fachmesse Europas für das Recycling von Druckermaterialien und Zubehör, geschlossen. Zeitgleich finden die Messen Festivalworld Middle East (für Festschmuck und Dekoration) und Playworld Middle East (für Spielwaren) statt.

Erster internationaler PBS-Messetermin des Jahres ist die Hong Kong International Stationery Fair vom

10. bis 13. Januar. Sie ist eine der wichtigsten Beschaffungsplattformen für Büro- und Schulbedarf in der Region. Zur Veranstaltung 2010 kamen über 14 000 Besucher, die auf rund 240 Aussteller trafen. Die Messe Frankfurt organisiert die Veranstaltung gemeinsam mit dem Hong Kong Trade Development Council.

www.messe-frankfurt.com

www.paperworld.de

Verwandte Themen
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Ausschreibung für Wettbewerb „Produkte des Jahres 2018“ läuft weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Das BMWi-Förderareal auf der Paperworld: Sprungbrett auf die internationale Bühne
Paperworld bietet Förderareal für junge Unternehmen weiter
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Wettbewerb „Produkt des Jahres 2018“ läuft an weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter