BusinessPartner PBS

Orientierung im Dschungel

In einer Welt der Produktvielfalt helfen die Design-Awards bei der Differenzierung vom Wettbewerb. Der Fachhandel kann diese Potenziale zur Steigerung des Erfolgs für den Abverkauf nutzen, raten die Herstellervertreter in unserer Kurzumfrage.

Die Fragen:

1. Ihr Unternehmen ist mit einem oder mehreren Produkten Gewinner bei den diesjährigen Designpreisen. Welche Bedeutung haben diese Auszeichnungen für Ihr Unternehmen?

2. Wie könnte der Fachhandel das Thema Design noch besser bei seinen Kunden adressieren?

Sascha Kirschbaum, Sales Manager Germany bei Mark‘s Europe, Frankfurt

1. Bei allen Produkten, die Mark‘s Inc. entwirft und produziert, wird immer ein sehr großes Augenmerk auf Design und Funktion gelegt. Wir haben den German Design Award bei unserer Pressearbeit eingesetzt und bestücken unsere Produktverpackungen mit entsprechenden Aufklebern, als Verkaufshilfe am PoS.

2. Es ist sehr schwierig für Fachhändler, die viele prämierte Produkte im Sortiment haben, diese am PoS hervorzuheben. Der Fachhändler kann das Thema zwar, neben der Auslage von Werbematerialien, im Einzelgespräch über den Artikel gezielt erwähnen. Den meisten Fachhändlern fehlt es jedoch an Platz, Zeit und Personal, um prämierte Artikel gesondert zu bewerben oder hervorzuheben. Ich könnte mir natürlich eine Sonderschau, zum Beispiel „Produkt des Monats“ im Ladengeschäft vorstellen. Auf dieser Sonderfläche könnten in regelmäßigen Abständen außergewöhnliche Produkte detaillierter gezeigt und dem Kunden erklärt werden. Wie gesagt, für solche oder ähnliche Aktionen braucht man Platz, Zeit und Personal.

www.marks-japan.eu

Michael Mattern, Haworth Marketing Communications, Bad Münder

1. Ein international anerkannter Designpreis, wie aktuell der iF design award 2014 für unser Programm „MeetYou“ besitzt für Unternehmen wie Haworth mit weltweiter Präsenz zunächst mal einen wichtigen ideellen Wert. Die Auszeichnung hat uns als Hersteller mit Stolz erfüllt. Zudem ist ein Preis auch eine wichtige Bestätigung für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Designer und Hersteller. Zudem ist es das Ziel von Haworth, komplexe Lösungen für moderne Arbeitswelten zu schaffen. Unsere Produkte sind zukunftsorientiert ausgerichtet, entsprechen einem einheitlichen Design-Ansatz und werden damit auch dem Nachhaltigkeitsanspruch unseres Unternehmens gerecht. Unter Marketing- und Vertriebsaspekten ist natürlich auch der Wettbewerbsvorteil von entscheidender Bedeutung für uns und unsere Fachhandelspartner.

2. Funktionale Produkte und Design müssen sich nicht widersprechen, sondern bilden vielmehr eine „intelligente Einheit“. Dieses spiegelt sich auch in dem Anspruch wieder, dass Haworth motivierende, effektive und anpassungsfähige Arbeitswelten gestaltet. Unsere Vertriebspartner setzen bereits bei der Planung von inspirierenden Arbeitsumgebungen auf designorientierte Produkte und konnten mit den Haworth-Produkten anspruchsvolle Großprojekte realisieren.

www.haworth.de

Thomas Brühl, Gesamtverkaufsleiter, Wini Büromöbel, Coppenbrügge

1. Eine langfristige CI- und Designkultur ist bei Wini ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensleitlinien. Diese Verankerung in der Unternehmens-DNA wird durch unsere werkseigenen Produktentwickler angewandt und umgesetzt, um ein unverwechselbares Auftreten zu erreichen. Neben dem Feedback unserer Vertriebspartner sowie dem Markterfolg sind Designpreise ein wichtiger Gradmesser für die Erfüllung dieser strategischen Ausrichtung. Daher setzt Wini die erhaltenen Design-Auszeichnungen konse­quent ­in der Kommunikation mit

unseren Fachhändlern und Endkunden ein. Die Preise stellen im Verkaufsprozess ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal dar, insbesondere bei architektur- und design-affinen Kaufentscheidern.

2. Viele Produkte ähneln sich auf den ersten Blick immer mehr. Auch fehlt oftmals die Zeit oder Gelegenheit im Verkaufsprozess, den Kunden die Produkte ausführlich zu präsentieren. Daher stellen Designauszeichnungen eine wichtige Entscheidungshilfe dar, die der Fachhandel in Form von Aufklebern oder Produktaufsteller beispielsweise, einsetzen kann. Auch Kundenveranstaltungen mit den Produktdesignern sind eine Möglichkeit, das Thema Design zu kommunizieren.

www.wini-mein-buero.de

Design-Awards|Orientierung im Dschungel
Design-Awards|Orientierung im Dschungel
Design-Awards|Orientierung im Dschungel
Design-Awards|Orientierung im Dschungel
Design-Awards|Orientierung im Dschungel
Design-Awards|Orientierung im Dschungel
Verwandte Themen
Bei der Red Dot Gala 2017 im Essener Aalto-Theater wurden die besten Designer und Hersteller des Jahres ausgezeichnet. (Bild: Red Dot)
Die besten Designer und Hersteller des Jahres geehrt weiter
Mehr als 2000 Gäste aus 41 Ländern feierten die Preisverleihung des iF Design Award in der BMW Welt in München. (Bild: BMW AG, 2017; Gudrun Muschalla)
iF Design Awards 2017 in München verliehen weiter
Einen weiteren Designpreis gewonnen: das Stellwandsystem „Inside.50“
König + Neurath erhält weitere Design-Auszeichnung weiter
Um eine Fahrzeugflotte kostenoptimiert zu betreiben, gilt es auch, die passende Finanzierung zu wählen.
Viele Einsparpotenziale im Fuhrpark noch ungenutzt weiter
Shela Fletcher (Office Depot Europe), Johanna Jigmo-Linde (Staples Europe), Matthias Schumacher (tesa)
Die Wettbewerber an einen Tisch geholt weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter