BusinessPartner PBS

Mobile Energie aus Dischingen

Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte ist aus dem Traditionsunternehmen Varta eine international renommierte Marke geworden. Als letzter Hersteller von Gerätebatterien setzt man weiter auf die Produktion in Deutschland.

In Dischingen entstehen jährlich rund eine Milliarde Alkali-Batterien.
In Dischingen entstehen jährlich rund eine Milliarde Alkali-Batterien.

125 Jahre Batterie-Know-how: Varta Consumer hat seit vielen Jahrzehnten eine führende Position auf dem weltweiten Markt für mobile Energie inne. Mit seinem Sortiment, bestehend aus Gerätebatterien, Akkus, Ladegeräten und Leuchten, ist es dem Unternehmen aus dem schwäbischen Ellwangen gelungen, auf dem internationalen Parkett einen Platz zu erobern und gleichzeitig seinen Wurzeln als deutsche Marke treu zu bleiben.

Als letzter Gerätebatterie-Hersteller in Deutschland vertraut Varta Consumer noch heute voll auf die Vorteile des Standorts Deutschland – jährlich werden rund eine Milliarde Alkali-Batterien im ISO 9001- und 14001-zertifizierten Werk in Dischingen produziert. Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte ist aus dem deutschen Traditionsunternehmen eine international renommierte Marke geworden. Vom Logistikzentrum in Ellwangen aus werden die Kunden in 20 Ländern direkt und in weiteren 70 Ländern über Tochtergesellschaften oder Distributionspartner beliefert. In Spitzenzeiten werden dort täglich über 50 LKWs abgefertigt. Varta, nach eigenen Angaben deutsche Marktführer und die Nummer Drei in Europa, beschäftigt in Ellwangen und Dischingen insgesamt 700 Mitarbeiter und stellt damit einen wichtigen Beschäftigungsfaktor in der Region dar.

Gerätebatterien, Akkus, Ladegeräte und Leuchten gehören zu den wichtigsten Produkten von Varta Consumer.
Gerätebatterien, Akkus, Ladegeräte und Leuchten gehören zu den wichtigsten Produkten von Varta Consumer.

Schon früh war Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema für das Unternehmen, das heute zum internationalen Konzern Spectrum Brands gehört: So verlassen bereits seit 1992 die Batterien das Werk in Dischingen quecksilberfrei. Durch stetige Optimierung der Verpackungen können laufend Rohstoffe eingespart werden. Bei Transport und Logistik für die Rohstoffbeschaffung setzt Varta Consumer nach Möglichkeit auf das Schiff vor Luft und Bahn vor Straße. Und auch bei der Schaffung von Rücknahmesystemen für Batterien beteiligt sich Varta Consumer seit jeher aktiv.

www.varta-consumer.de

Verwandte Themen
Um eine Fahrzeugflotte kostenoptimiert zu betreiben, gilt es auch, die passende Finanzierung zu wählen.
Viele Einsparpotenziale im Fuhrpark noch ungenutzt weiter
Shela Fletcher (Office Depot Europe), Johanna Jigmo-Linde (Staples Europe), Matthias Schumacher (tesa)
Die Wettbewerber an einen Tisch geholt weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter
Andreas Rouvé wird CEO bei Spectrum Brands weiter
Die Paperworld Frankfurt wird konkret weiter
Die Wahl zum „Branchengesicht 2014“ startet weiter