BusinessPartner PBS

Schulspaß mit Qualitätsfaktor

McNeill setzt seit Jahren auf den Produktionsstandort Deutschland, um höchste Produktqualität zu erzielen. Modische Akzente und immer wieder neue Ideen bei der Entwicklung haben einen zentralen Stellenwert.

Hochmodern und inmitten intakter Natur: der McNeill-Produktionsstandort im brandenburgischen Eberswalde
Hochmodern und inmitten intakter Natur: der McNeill-Produktionsstandort im brandenburgischen Eberswalde

Die modischen McNeill-Schulranzen entstehen mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail in zwei Standorten in Deutschland. Produziert wird heute zum größten Teil im unweit von Berlin gelegenen brandenburgischen Eberswalde. Auf einer Grundfläche von rund 32 000 Quadratmetern stehen neben 650 Quadratmetern für die Verwaltung mehr als 6200 Quadratmeter Produktions- und Lagerfläche zur Verfügung. Der Produktionsstandort, von Teich und Waldstück reizvoll umgeben, hat sich zum Vorzeigebetrieb entwickelt, mit dem auch der Aufbau in den neuen Bundesländern nachhaltig unterstützt wird.

Mit viel Engagement und ganz nahe an der Zielgruppe: Geschäftsführerin Claudia Krause
Mit viel Engagement und ganz nahe an der Zielgruppe: Geschäftsführerin Claudia Krause

Der zweite Fertigungsstandort und gleichzeitig Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im hessischen Hainburg in der Nähe von Frankfurt. Die Produktion ist nach modernstem Standard technisch-handwerklich und gleichzeitig hochgradig rationell aufgebaut. Eine große Rolle spielt die Entwicklung. Neue und verbesserte Produkte werden immer wieder entwickelt und auf den Markt gebracht, dabei werden nur geprüfte Materialien verarbeitet. Dies geschieht unter strengen Qualitätskontrollen und unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften.

Ein weiterer Schwerpunkt bei McNeill ist das Thema Mode – und dies unter dem Motto „Mode ist nicht nur eine Frage der Kleidung. Mode hat etwas mit Ideen zu tun, damit, wie wir leben.“ Die Kinder sollen begeistert sein und sich in ihre McNeill-Schultaschen verlieben – stolz auf sie sein, betont Geschäftsführerin Claudia Krause, die im Unternehmen die Kollektionsgestaltung verantwortet. Um diesen Bereich kümmert sie sich persönlich und mit viel Engagement – und sie hat es sich zu ihrer Herzensangelegenheit gemacht, ganz nahe an der Zielgruppe zu sein. Schulspaß von Anfang an, so lautet die klare Zielrichtung.

Thorka GmbH

Thorsten H. Krause

Siemensstraße 28

63512 Hainburg

Telefon 06182 – 95710

www.mcneill.de

Verwandte Themen
Um eine Fahrzeugflotte kostenoptimiert zu betreiben, gilt es auch, die passende Finanzierung zu wählen.
Viele Einsparpotenziale im Fuhrpark noch ungenutzt weiter
Shela Fletcher (Office Depot Europe), Johanna Jigmo-Linde (Staples Europe), Matthias Schumacher (tesa)
Die Wettbewerber an einen Tisch geholt weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter
Die Paperworld Frankfurt wird konkret weiter
Die Wahl zum „Branchengesicht 2014“ startet weiter
Gute Branchenzahlen, neue Herausforderungen weiter